Logo Logo
/// 

DVD Player für Xvid



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Frage von Thorsten Schoenbohm:


Hallo Leute,

Ich suche einen DVD-Player für meinen Fernseher, mit dem ich Xvid Filme
abspielen kann. Und natürlich auch alle anderen gängigen Formate. Gibt
es da eine Player der unbedingt zu empfehlen ist?

vielen dank schonmal




Antwort von Peter Gruendler:

Thorsten Schoenbohm schrieb:

Hallo!

> Ich suche einen DVD-Player für meinen Fernseher, mit dem ich Xvid Filme
> abspielen kann. Und natürlich auch alle anderen gängigen Formate. Gibt
> es da eine Player der unbedingt zu empfehlen ist?

Auf irgendeiner Website las ich einmal sinngemäß:

"Wenn dein DVD-Player Probleme damit hat, geh und kauf dir einen
billigeren!"

Grundsätzlich sollte ein DivXDivX im Glossar erklärt HomeVideo zertifizierter Player auch
XviD spielen können.

Ich habe daheim:
Panasonic S97 (;ohne Zertifikat, ca. 300EUR): natürlich kann er DivX/XviD
nicht.

Toshiba SD340E: mit Zertifikat, damals ca. 140EUR; kann die meisten
VCD,SVCD,DivX,XviD auf den meisten Rohlingen spielen, aber nicht so gut
wie die billigen unten.

Cyberhome 401 (;ca. 40EUR bei amazon): spielte bisher alles.
Cyberhome 465 (;ca. 50 EUR bei amazon): spielte bisher alles, ist leiser
als der 401er, der dafür winzig klein ist.
Cyberhome 1600 DVR (;ca. 110EUR bei Amazon) : spielte bisher alles, wird
aber nur zum Aufnehmen verwendet.

hth
Peter




Antwort von Michael Neue:



Thorsten Schoenbohm schrieb:
> Hallo Leute,
>
> Ich suche einen DVD-Player für meinen Fernseher, mit dem ich Xvid Filme
> abspielen kann. Und natürlich auch alle anderen gängigen Formate. Gibt
> es da eine Player der unbedingt zu empfehlen ist?
>
> vielen dank schonmal

Yakumo DX4 kann das.
Gruß Micha.










Antwort von Thorsten Schoenbohm:

Peter Gruendler wrote:
> Cyberhome 401 (;ca. 40EUR bei amazon): spielte bisher alles.
> Cyberhome 465 (;ca. 50 EUR bei amazon): spielte bisher alles, ist leiser
> als der 401er, der dafür winzig klein ist.
> Cyberhome 1600 DVR (;ca. 110EUR bei Amazon) : spielte bisher alles, wird
> aber nur zum Aufnehmen verwendet.

Also gerade der CH 465 und aber auch der CH 462 haben bei amazon keine
guten kritiken bekommen. Der CH 401 scheint da schon eher der richtige
zu sein. Man liesst, gerade bei amazon, dass auch die Player, die DivX
zertifiziert sind, dennoch Probleme mit DivXDivX im Glossar erklärt oder Xvid Filmen haben. Und
ich möchte schon ein Gerät haben, dass damit keine Probleme hat.




Antwort von Peter Gruendler:

Thorsten Schoenbohm schrieb:

> Peter Gruendler wrote:
>> Cyberhome 401 (;ca. 40EUR bei amazon): spielte bisher alles.
>> Cyberhome 465 (;ca. 50 EUR bei amazon): spielte bisher alles, ist leiser
>> als der 401er, der dafür winzig klein ist.
>> Cyberhome 1600 DVR (;ca. 110EUR bei Amazon) : spielte bisher alles, wird
>> aber nur zum Aufnehmen verwendet.
>
> Also gerade der CH 465 und aber auch der CH 462 haben bei amazon keine
> guten kritiken bekommen. Der CH 401 scheint da schon eher der richtige
> zu sein. Man liesst, gerade bei amazon, dass auch die Player, die DivX
> zertifiziert sind, dennoch Probleme mit DivXDivX im Glossar erklärt oder Xvid Filmen haben. Und
> ich möchte schon ein Gerät haben, dass damit keine Probleme hat.

Also bei mir hat der 465 noch alles gespielt. Was ich allerdings nicht
mache: Billigrohlinge, die mit 24x oder schneller schreiben bezeichnet
sind, tatsächlich schnell zu brennen. Das mögen stand-alones nie. Ich
brenne immer mit 8x und das macht einen Unterschied.

Ich vermute, dass Bewertungen tlw. so zustande kommen, also dass die
Fehler anderswo zu suchen sind.

Konkret: der insgesamt schlechteste meiner Player ist der Toshiba.

Mir ist der 465 lieber als der 401, weil er wirklich leise ist.

Wie gesagt: meine persönliche Erfahrung.

lG
Peter




Antwort von Thomas Beyer:

Thorsten Schoenbohm schrieb...

> Ich suche einen DVD-Player für meinen Fernseher, mit dem ich Xvid Filme
> abspielen kann. Und natürlich auch alle anderen gängigen Formate. Gibt
> es da eine Player der unbedingt zu empfehlen ist?

Panasonic S49EG. Bietet im Low Entry Bereich (;~100¤) erstaunlich gute
Videoqualität von DVD des Vorgängers S47 zuzüglich DivX/Xvid.

Von der Haptik und dem Aussehen ein herber Rückschritt gegenüber dem
S47, aber was dieses Ding (;auch) an DivX/XVid Qualität rüberbringt, läßt
alles bisher von mir Gesehene alt aussehen. Es zahlt sich hier aus, das
Panasonic einen eigenen Chip zur Bildverarbeitung einsetzt, statt sich
aus dem Sigma/Mediatek Baukasten zu bedienen (;wie bspw. auch Pioneer).

Die Bedienung ist ausgesprochen intuitiv. So merkt sich der S49 beim
Ausschalten die letzte Position bei DVD, AVIAVI im Glossar erklärt und DVD-Audio und spielt
beim Einschalten dort automatisch weiter. Ein Feature, welches man bei
anderen Standalones wie Pioneers 575/585 schmerzlich vermißt.
Ausgesprochen praktisch auch das Vor- und Zurückspulen mit 2x bis 200x
Geschwindigkeit, ZoomZoom im Glossar erklärt in 0.1x Schritten bis 4x, der schnelle JPEG-Viewer
(;neuerdings auch von DVD), nicht bemerkbarer Layerwechsel, internes
Bassmanagement für DVD/SACD-Audio und ein exzellenter Videoequalizer,
der in feiner Abstufung auch Extraordinäres wie Tiefenschärfe und
mehrere Rauschfilter/DNBs zu ändern gestattet.

Dieses Gerät stellt IMHO die Spitze der Evolution an bezahlbaren DVD-
Playern dar, WENN dieser an einem herkömmlichen CRT betrieben werden
soll. DORT ist sein Bild exzellent und ohne Konkurrenz in der
Preisklasse bis ~500 Euro.

gespart wurde - wie bereits erwähnt - bei der Haptik und der
Verarbeitungsqualität. So ist beispielsweise der Einlesevorgang eines
Mediums deutlich vernehmbar (;das Abspielen an sich ist sehr leise), die
Schublade macht einen filigranen Eindruck, und (;Panasonic-typisch)
lassen sich MP3/WMA nur von CD und DVD-RAM abspielen, jedoch nicht von
DVD -R(;W). MPEG(;2) muß ausserdem gehauthort werden, als ISO-Stream auf
einer Daten-DVD wird es nicht akzeptiert.

Wer damit leben kann, viele Einstellmöglichkeiten mag und dazu noch eine
ausgesprochen nett anzusehende Bedienoberfläche mag, sollte sich das
Teil unbedingt genauer ansehen.

MfG,
Thomas











Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Antworten zu ähnlichen Fragen:
DVD Player erkennt DVD-RW nicht ??
DVD-Player LG DV-8700A
Endlich DVD-Player fuer MPG files
kein Menu im DVD-Player
Ist aldi DVD Player Ländercodefrei?
kopierte DVD (CloneDVD) läuft nur auf dem PC nicht auf externen Playern
DVD player mit JPEG viewer
DVD player oder HD Player mit USB2 in
PC-DVD-Player - mal andersrum
DVD Player Freeware
streamende DVD-Player
DVD-Recorder + Player?
Z.Zt. DVD-Player mit DivX, XviD im Angebot?
Gibts "nen portablen DVD-Player mit Divx, Xvid?
XviD im Player abspielen
Windows Media Player spielt Xvid-Avi nicht richtig ab
Flash-Plugin player fuer DivX/Xvid/OGG/FLV
DVD-Videos nach XVid für S60-Handy - keiner Erfahrungsbericht unter Sinnlos XP
MPEG für DVD-Player
DVD-Player, der Audio-CD-Player ersetzen kann?
DVD-Player für Iso-Dateien
ALDI DVD-Player für 79Euronen
[F] mpg umwandeln für DVD-Player
Meckerecke für HD-DVD-Player-Besitzer
endlich: Player für DivX und DVD-Ram!
Brenne von Bildern und Videos für DVD-Player

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Empfehlung
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Produktion
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
1. April - 30. September / Düsseldorf
Young Film Lab
12-16. August / Weiterstadt
Open Air Filmfest Weiterstadt
15-19. September / Oldenburg
Internationales Filmfestival Oldenburg
6. Februar 2022/ Hanau
JUNG & ABGEDREHT – 10. Hanauer Jugend-Kurzfilmfestival
alle Termine und Einreichfristen