Logo Logo
/// 

DVD Player -> TV: Farben stimmen nicht (rotlila etc.)



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Frage von Juergen Dengg:


Hallo zusammen!

Ich nutze einen Kiss DP-500 DVD Player, den ich mit nach China
genommen habe.

Nun habe ich ein Problem:
Mein Fernseher hat einen Composite Eingang fuer den AV-Channel.
Wenn ich meinen DVD Player nun ueber den Composite Ausgang (;oder
Komponenten-Scart mittels Adapter) an den Fernseher anschliesse,
bekomme ich bei PAL nur Schwarz-Weiss.
Bei NTSC bekomme ich ein farbiges Bild, allerdings stimmen die Farben
nicht (;rot%lila etc.).
Getestet auch mit lokalen DVDs und welchen aus D (;die funktionieren
muessten).
Alle Kombinationen der Einstellungsmoeglichkeiten auszuprobieren
wuerde wohl Tage dauern.
Deswegen meine Frage: Irgendwelche Hints, Tipps, Tricks?

Ciao
Juergen

PS: Sorry fuers Crosspost, weiss aber nicht genau, in welcher NG ich
besser aufgehoben bin.




Antwort von Heiko Nocon:

Juergen Dengg wrote:

>Ich nutze einen Kiss DP-500 DVD Player, den ich mit nach China
>genommen habe.

Wurde er davon irgendwie besser? Oder was soll uns diese Information
nützen?
Wolltest du möglicherweise eigentlich schreiben, daß du ihn in China
gekauft und dann von dort mitgebracht hättest? Dies würde schon eher
eine nützliche Information darstellen. (;Und zum Rest deiner Darstellung
passen)

>Nun habe ich ein Problem:
>Mein Fernseher hat einen Composite Eingang fuer den AV-Channel.

Dein TV hat also einen composite-Eingang. Sonst nix? Dann ist es völlig
unbrauchbarer Extremst-Billichscheiß. Sogar Stütze-Empfänger dürfen sich
normalerweise was Besseres kaufen. Die reisen allerdings gewöhnlich
nicht nach China. So generös ist die Sozialhilfe dann auch wieder
nicht...

>Wenn ich meinen DVD Player nun ueber den Composite Ausgang (;oder
>Komponenten-Scart mittels Adapter) an den Fernseher anschliesse,
>bekomme ich bei PAL nur Schwarz-Weiss.

Was erwartest du? Wenn der Player echtes NTSC ausgibt (;wie ich vermute),
kann ein reiner PAL-TV nur mit composite-Eingang bestenfalls ein
Schwarzweißbild anzeigen. Das ist nunmal so.

Was du brauchst, ist entweder ein Player, der PAL (;bei NTSC-Material
PAL60) ausgeben kann oder einen TV, der RGB- und/oder Komponenteneingang
hat. Dann ist nämlich die Farbcodierung wurscht, weil die Farben schon
ordentlich einzeln an das Wiedergabegerät geliefert werden.





Antwort von Andreas Erber:

Heiko Nocon wrote:
> Juergen Dengg wrote:
>
>> Ich nutze einen Kiss DP-500 DVD Player, den ich mit nach China
>> genommen habe.
>
> Wurde er davon irgendwie besser? Oder was soll uns diese Information
> nützen?
> Wolltest du möglicherweise eigentlich schreiben, daß du ihn in China
> gekauft und dann von dort mitgebracht hättest? Dies würde schon eher
> eine nützliche Information darstellen. (;Und zum Rest deiner
> Darstellung passen)
>

Vielleicht hat er seinen Player mit nach China genommen und ist immer noch
in China. Der "Billig" TV ist dann wohl ein chinesisches Gerät.

LG Andy










Antwort von Heiko Nocon:

Andreas Erber wrote:

>Vielleicht hat er seinen Player mit nach China genommen und ist immer noch
>in China. Der "Billig" TV ist dann wohl ein chinesisches Gerät.

Ja, wäre auch möglich.

Dann braucht er allerdings in meinem Posting bloß "NTSC" durch "PAL"
ersetzen und "PAL60" duch "NTSC50". Der Rest bleibt sinngemäß gleich.





Antwort von Juergen Dengg:

Heiko Nocon wrote:

Servus!

>>Ich nutze einen Kiss DP-500 DVD Player, den ich mit nach China
>>genommen habe.
>
>
> Wurde er davon irgendwie besser? Oder was soll uns diese Information
> nützen?

Naja man versucht halt die Situation moeglichst genau zu erlaeutern,
damit der `Fehler` leichter zu analysieren ist.

> Wolltest du möglicherweise eigentlich schreiben, daß du ihn in China
> gekauft und dann von dort mitgebracht hättest? Dies würde schon eher
> eine nützliche Information darstellen. (;Und zum Rest deiner Darstellung
> passen)

Nein ich habe den DVD-Player von D nach China mitgenommen. In meiner
Wohnung ist auch ein Fernseher, der sonst gut funktioniert, nur mit
den Anschluessen siehts halt mager aus.

> Dein TV hat also einen composite-Eingang. Sonst nix?

Ja, einen fuer die Antenne und einen fuer AV (;und noch Cinch fuer Sound).

> Dann ist es völlig
> unbrauchbarer Extremst-Billichscheiß.

Da hast du recht. :)

> Was erwartest du? Wenn der Player echtes NTSC ausgibt (;wie ich vermute),
> kann ein reiner PAL-TV nur mit composite-Eingang bestenfalls ein
> Schwarzweißbild anzeigen. Das ist nunmal so.
>
> Was du brauchst, ist entweder ein Player, der PAL (;bei NTSC-Material
> PAL60) ausgeben kann oder einen TV, der RGB- und/oder Komponenteneingang
> hat. Dann ist nämlich die Farbcodierung wurscht, weil die Farben schon
> ordentlich einzeln an das Wiedergabegerät geliefert werden.

Ich bin mit den Standards nicht so bewandert: Mein Player kann PAL und
NTSC. Bei PAL ist die Wiedergabe am TV Schwarz-Weiss und bei NTSC
farbig aber mit falschen Farben, auch bei den DVDs, die auch aus D
mitgebracht habe und die in D einwandfrei funktionierten.
Es duerfte kein Problem sein, dass man mir einen anderen Fernseher in
die Wohnung stellt. Ist halt nur die Frage woran das liegt und bringt
ein anderer Fernseher eine Aenderung? Von der technischen Seite: Warum?

Ciao
Juergen





Antwort von Alan Tiedemann:

Juergen Dengg schrieb:
> Ich bin mit den Standards nicht so bewandert: Mein Player kann PAL und
> NTSC.

Sicher?

> Bei PAL ist die Wiedergabe am TV Schwarz-Weiss

Dann kann der TV kein PAL.

> und bei NTSC farbig aber mit falschen Farben,

Dann macht der DVD-Player wohl eher PAL60 statt NTSC.

> auch bei den DVDs, die auch aus D
> mitgebracht habe und die in D einwandfrei funktionierten.
> Es duerfte kein Problem sein, dass man mir einen anderen Fernseher in
> die Wohnung stellt. Ist halt nur die Frage woran das liegt und bringt
> ein anderer Fernseher eine Aenderung? Von der technischen Seite: Warum?

Weil Player und TV dieselbe TV-Norm unterstützen müssen.

Gruß,
Alan

--
Bitte nur in die Newsgroup antworten! Re:-Mails rufe ich nur selten ab.
http://www.schwinde.de/webdesign/ ~ http://www.schwinde.de/cdr-info/
Mail: at 0815hotmailcom ~ news-2003-10schwindede




Antwort von Juergen Dengg:

Habe uebrigens mittlerweile selber rausgefunden, was man umstellen muss:
Im (;chinesischen) Menue gibt es irgendwo `system 1` und `system 2`.
Dann kann ich PAL nutzen und die Farben passen. Sehr
benutzerfreundliche Bezeichnungen. :)




Antwort von Heiko Nocon:

Juergen Dengg wrote:

>Ich bin mit den Standards nicht so bewandert

Dann solltest du das einfach ändern. Informationsmaterial dazu steht
überreichlich im Internet zur Verfügung.





Antwort von Andre Beck:

MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset%iso-8859-15
Content-Transfer-Encoding: 8bit

Juergen Dengg writes:
> Heiko Nocon wrote:
>
>>> Ich nutze einen Kiss DP-500 DVD Player, den ich mit nach China
>>> genommen habe.
>> Wurde er davon irgendwie besser? Oder was soll uns diese Information
>> nützen?
>
> Naja man versucht halt die Situation moeglichst genau zu erlaeutern,
> damit der `Fehler` leichter zu analysieren ist.

Eine genaue Erläuterung der Situation bestünde allerdings darin, dass Du
Dich momentan in China *befindest*. Das geht nämlich aus keinem Deiner
Artikel unmittelbar hervor und ist hierzugruppe(;n) weder naheliegend,
noch aus Deiner seltsamen Mailadresse ersichtlich.

China ist Multinorm-Gebiet. Praktisch jede aktuelle Hardware kann dort
beides, Country^W NTSC und PAL.

--
The S anta C laus O peration
or "how to turn a complete illusion into a neverending money source"

-> Andre "ABPSoft" Beck ABP-RIPE Dresden, Germany, Spacetime <-




Antwort von Peter Koerber:

André,
> Eine genaue Erläuterung der Situation bestünde allerdings darin, dass Du
> Dich momentan in China *befindest*. Das geht nämlich aus keinem Deiner
> Artikel unmittelbar hervor und ist hierzugruppe(;n) weder naheliegend,
> noch aus Deiner seltsamen Mailadresse ersichtlich.

Wenn Du schon länger in dieser NG mitlesen würdest, dann wüsstest Du auch,
dass Jürgen nicht nur momentan in China ist, sondern schon länger...
Peter





Antwort von Alan Tiedemann:

Peter Koerber schrieb:
> André,
>> Eine genaue Erläuterung der Situation bestünde allerdings darin, dass Du
>> Dich momentan in China *befindest*. Das geht nämlich aus keinem Deiner
>> Artikel unmittelbar hervor und ist hierzugruppe(;n) weder naheliegend,
>> noch aus Deiner seltsamen Mailadresse ersichtlich.
>
> Wenn Du schon länger in dieser NG mitlesen würdest, dann wüsstest Du auch,
> dass Jürgen nicht nur momentan in China ist, sondern schon länger...

Achso, und das zählt zum Allgemeinwissen, genauso wie die Tatsache, daß
in Deutschland PAL der Standard ist?

*lol*

Alan

--
Bitte nur in die Newsgroup antworten! Re:-Mails rufe ich nur selten ab.
http://www.schwinde.de/webdesign/ ~ http://www.schwinde.de/cdr-info/
Mail: at 0815hotmailcom ~ news-2003-10schwindede




Antwort von Sven Adler:

Juergen Dengg schrieb:

> Mein Fernseher hat einen Composite Eingang fuer den AV-Channel.
> Wenn ich meinen DVD Player nun ueber den Composite Ausgang (;oder
> Komponenten-Scart mittels Adapter) an den Fernseher anschliesse, bekomme
> ich bei PAL nur Schwarz-Weiss.

Hallo! Aus dem Hinterkopf & ohne Gewähr: Kann es sein, dass Du RGB auf
das Scart-Kabel schickst? Dann müssten die Farbinfos bei Composite
hintenüberfallen, oder? Kannst Du evtl umstellen auf FBAS? Dann müssten
die Farben wieder "zusammengesetzt" übers Scart-Kabel kommen & dein
Composite-Signal hinhauen...

Gruss,

Sven










Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Antworten zu ähnlichen Fragen:
Komplementaerfarben auf DVD-Kopie
Farben bei DVD
blasse farben nach dem brennen auf dvd
Farben verblassen bei DVD
DVD Player -> TV: Farben stimmen nicht (rotlila etc.)
DVD Player erkennt DVD-RW nicht ??
DVD-Player LG DV-8700A
Endlich DVD-Player fuer MPG files
kein Menu im DVD-Player
Ist aldi DVD Player Ländercodefrei?
kopierte DVD (CloneDVD) läuft nur auf dem PC nicht auf externen Playern
DVD player mit JPEG viewer
DVD Player erkennt AVI-Dateien nicht
DVD-Player gibt Fernseher nicht wieder frei
Video mpeg 1 audio layer 2 läuft auf dvd player nicht
DVD-Player, der Audio-CD-Player ersetzen kann?
AI simuliert menschliche Stimmen täuschend echt
Celeron 466/Win98: DVD-Video nur 256 Farben?
DVD-Player ohne Overlay (war: Querstreifen bei DVD Wiedergabe mit Laptop)
Kaufempfehlung DVD Player - DTS (DVD 339?)
Windows Media Player spielt Xvid-Avi nicht richtig ab
DVD RAM Player.
Software DVD Player
mpeg2 im DVD Player
mjpeg dvd-player

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Empfehlung
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufberatung
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Produktion
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom