Logo Logo
/// 

kein Menu im DVD-Player



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Frage von Georg Gerber:


Hallo,

ich habe ca. 30 kurze mpeg2-Filme und moechte eine DVD erstellen. Mit DVDlab
habe ich ein paar huebsche Menus erstellt, die Filme gemuxt, etc. - sah
alles prima aus.

Dann mit "compile DVD" wurden auf der Festplatte die entsprechenden Dateien
(;Verzeichnisse AUDIO TS, VIDEO TS, etc.) erzeugt. Diese liesen sich mit
meiner DVD-Player-Software im PC auch sauber oeffnen.

Nun habe ich mit Nero die Dateien auf DVD gebrannt und in meinen "normalen"
DVD-Player gelegt. Dort bekomme ich lediglich die 5 VOB-Dateien angezeigt,
die ich auch starten kann. Von meinen Menus sehe ich aber nichts.

Was habe ich falsch gemacht ?
Muss man beim Brennen der DVD da noch irgendwas beachten ?


Zweite Frage:

Wenn mein Filmmaterial von DVDlab nicht in 5 VOB-Dateien gepackt wuerde,
sondern es pro Film eine eigene VOB-Datei gaebe und wenn ich eine geeignete
Software haette, koennte ich einen Mix von verschiedenen DVDs erstellen,
indem ich die Filme neu kombiniere und ein bischen in meinen Menus
herum-editiere.

So muss ich aber die DVD erst wieder komplett rippen und muehsam meine
Original-Filmausschnitte neu erzeugen. :=(;

Gibt es irgendeine Moeglichkeit, DVDlab dazu zu bringen, die VOB-Dateien
gemaess den urspruenglichen Filmen zu erzeugen ?

Georg Gerber





Antwort von Alan Tiedemann:

Georg Gerber schrieb:
> Nun habe ich mit Nero die Dateien auf DVD gebrannt und in meinen "normalen"
> DVD-Player gelegt. Dort bekomme ich lediglich die 5 VOB-Dateien angezeigt,
> die ich auch starten kann. Von meinen Menus sehe ich aber nichts.

Brenne die DVD als UDF, nicht als ISO/Joliet. Das Brennmodul von DVD-lab
mag spartanisch erscheinen, brennt aber korrekte DVDs.

> Gibt es irgendeine Moeglichkeit, DVDlab dazu zu bringen, die VOB-Dateien
> gemaess den urspruenglichen Filmen zu erzeugen ?

Nein.

Gruß,
Alan

Achja: Du plenkst.

--
Bitte nur in die Newsgroup antworten! Re:-Mails rufe ich nur selten ab.
http://www.schwinde.de/webdesign/ ~ http://www.schwinde.de/cdr-info/
Mail: at 0815hotmailcom ~ news-2003-10schwindede




Antwort von Sascha Eder:

"Alan Tiedemann" schrieb im Newsbeitrag

> > Nun habe ich mit Nero die Dateien auf DVD gebrannt und in meinen
"normalen"
> > DVD-Player gelegt. Dort bekomme ich lediglich die 5 VOB-Dateien
angezeigt,
> > die ich auch starten kann. Von meinen Menus sehe ich aber nichts.
>
> Brenne die DVD als UDF, nicht als ISO/Joliet. Das Brennmodul von
DVD-lab
> mag spartanisch erscheinen, brennt aber korrekte DVDs.

Vielleicht noch ein (;kleiner) Tip am Rande... brenne am besten immer
erstmal auf eine RW, schau dir die Sache an, und dann erst auf
oder -R. Spart grade beim experimentieren deutlich Frust und Geld ;)

Gruß Sascha

--
<>
Fur Mails bitte das NOSPAM löschen!







Antwort von Georg Gerber:

Alan Tiedemann wrote:

> Brenne die DVD als UDF, nicht als ISO/Joliet. Das Brennmodul von DVD-lab
> mag spartanisch erscheinen, brennt aber korrekte DVDs.

Ich hatte die als UDF gebrannt, ging aber trotzdem nicht.

Ich hatte (;weil noch Platz war) noch 2..3 andere Dateien (;Texte...) mit auf
die DVD gebrannt, dich ich im Zusammmenhang mit den Filmen brauchen kann.
Koennte dich der DVD-Player an sowas stoeren?

Georg





Antwort von Olaf Schultze:

Georg Gerber schrieb:
> Nun habe ich mit Nero die Dateien auf DVD gebrannt und in meinen "normalen"
> DVD-Player gelegt. Dort bekomme ich lediglich die 5 VOB-Dateien angezeigt,
> die ich auch starten kann. Von meinen Menus sehe ich aber nichts.
>
> Was habe ich falsch gemacht ?
> Muss man beim Brennen der DVD da noch irgendwas beachten ?

Hi Georg!
Das sieht fast so aus, als ob du in Nero "Daten DVD" ausgewählt hattest.
Wähle Video DVD!
Ich mag zwar die Automatiken von Nero nicht, aber in diesem Falle verwende
ich immer den Nero Expreß in meiner 5.xx Version. Dann nur den VIDEO TS
ordner auf Pladde wählen und Nero macht den Rest.

Da du aber DVD Lab hast starte das einfach noch mal und wähle Burn DVD. Es
brennt seine selber erstellten DVDs normalerweise einwandfrei, sofern du
keinen utopischen Brenner und aktuelle Aspi Treiber hast. Probiers!

> Gibt es irgendeine Moeglichkeit, DVDlab dazu zu bringen, die VOB-Dateien
> gemaess den urspruenglichen Filmen zu erzeugen ?

Meines Wissens nicht. Das hat mit dem VideoDVD Standard zu tun, das die
maximale Filegröße von VOBs auf 1GB begrenzt ist. Ansonsten sind die Dinger
nicht mehr lesbar. Ob ein anderes Programm das kann weiß ich nicht, möglich
ist das bestimmt mit deinen kleinen Filmschnipseln ;-))

mfG Olaf Schultze





Antwort von Marc Fehrenbacher:

Georg Gerber schrieb:

>Nun habe ich mit Nero die Dateien auf DVD gebrannt und in meinen "normalen"
>DVD-Player gelegt. Dort bekomme ich lediglich die 5 VOB-Dateien angezeigt,
>die ich auch starten kann. Von meinen Menus sehe ich aber nichts.

Ohne die Software zu kennen: Hast du festgelegt, was als erstes
abgespielt werden soll? Bei mir heißt die entsprechende Warnung: No
first play assigned. Mein DVD-Player schafft es aber trotzdem. Sogar,
wenn man die Ordnerstruktur falsch anlegt.

Mal auf einem anderen Hardware-Player probiert?

Marc
--
Früher sind die Menschen in die Kirche gegangen, heute wird gezappt. Ich
find' beides sche*ße. Tim van de Bovenkamp in dard.





Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Antworten zu ähnlichen Fragen:
DVD Player erkennt DVD-RW nicht ??
DVD-Player LG DV-8700A
Endlich DVD-Player fuer MPG files
kein Menu im DVD-Player
Ist aldi DVD Player Ländercodefrei?
kopierte DVD (CloneDVD) läuft nur auf dem PC nicht auf externen Playern
DVD player mit JPEG viewer
DVD player oder HD Player mit USB2 in
PC-DVD-Player - mal andersrum
DVD Player Freeware
streamende DVD-Player
DVD-Recorder + Player?
Mpg datei kein ton im DVD player
DVD-Player, der Audio-CD-Player ersetzen kann?
Kein Ton (Fotobrennerei => Yamaha Player)
GX80: wie in's service menu ?
Bitte um Hilfe: Kein Bild, aber Ton bei MPEG2 und Media Player Classic
DVD-Player ohne Overlay (war: Querstreifen bei DVD Wiedergabe mit Laptop)
Film auf DVD brennen, der in jedem DVD Player läuft? Welches Programm?
Kaufempfehlung DVD Player - DTS (DVD 339?)
Nicht-DVD-konforme MPEGs mit DVD-lab zusammengesetzt: Bild da, aber kein Ton! Hilfe!
DVD nicht synchron auf DVD Player, aber auf PC (mit VLC....)
DVD RAM Player.
mjpeg dvd-player
DVD Software Player
Software DVD Player

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom