Logo Logo
/// 

DVB-T / IPTV - Receiver-Signal über VGA/DVI unter Windows einspeisen



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Frage von 2198-99@onlinehome.de:


Hallo liebe NG,

ich habe evtl. ein noch neuartgies Problem, möchte es aber trotzdem
mal schildern. Vielleicht hat ja einer nen Tipp.

Ich habe einen Festplattenrecorder, mit DVB-T-Funktion sowie einem
IP-TV-Tunter (;das neuste Modell, von T-Home-Complete "Media Receiver X
300 T"). Dieser empfängt die TV-Signale über's VDSL, also LAN-Kabel.
Als Ausgänge hat der Receiver Scart und HDMI.

Nun möchte ich es nicht über's normale TV gucken, sondern auf meinem
PC. Der Monitor bei mir hat nur 1x VGA-Out, fällt also weg. Die
Grafikkarte hat 2x VGA, eines ist also frei. Für VGA habe ich auch
einen DVI-Adapter.
Ich habe mich erkundigt, es gibt offensichtlich auch Adpater von HDMI
zu DVI.
Die Frage also, ob und ggf. wie ich dann TV aufm PC schauen kann. Auch
wenn es dann klappt und ich den Media Receiver wie einen 2. Monitor
anschließe, wie kann zwischen Windows und dem 2. TV-Signal umschalten?
Funktioniert es genauso wie zwischen zwei Monitoren?

Danke vorab.
Gruß Michael Rapoport





Antwort von James Barrante:

Hmm...ich kann Dir eigentlich nicht weiterhelfen, weil ich mich
eigentlich nicht für IPTV interessiere. Dennoch hier ein paar (;ein
Paar :)) Denkanstöße:

- IPTV-Receiver --> Video-Eingang: Wenn Deine GraKa ViVo
(;Video-In Video-Out) beherrscht kannst Du das analoge Signal aus dem
Video-Out deines IP-Receivers einspeisen und evtl. das Video auf Deinem
Desktop genießen. Nachteil wäre halt die verminderte Bildqualität,
Du kämst m. E. nicht in den Genuß von HDTV.

- IPTV-Receiver als PCI/PCI-Express-Karte mit Software-Tuner/Steuerung.
Frage: Gibt es sowas überhaupt?

Gruß
James





Antwort von dusty:

2198-99@onlinehome.de wrote:
> Hallo liebe NG,
>
> ich habe evtl. ein noch neuartgies Problem, möchte es aber trotzdem
> mal schildern. Vielleicht hat ja einer nen Tipp.
>
> Ich habe einen Festplattenrecorder, mit DVB-T-Funktion sowie einem
> IP-TV-Tunter (;das neuste Modell, von T-Home-Complete "Media Receiver X
> 300 T"). Dieser empfängt die TV-Signale über's VDSL, also LAN-Kabel.
> Als Ausgänge hat der Receiver Scart und HDMI.
>
> Nun möchte ich es nicht über's normale TV gucken, sondern auf meinem
> PC. Der Monitor bei mir hat nur 1x VGA-Out, fällt also weg. Die
> Grafikkarte hat 2x VGA, eines ist also frei. Für VGA habe ich auch
> einen DVI-Adapter.
> Ich habe mich erkundigt, es gibt offensichtlich auch Adpater von HDMI
> zu DVI.
> Die Frage also, ob und ggf. wie ich dann TV aufm PC schauen kann. Auch
> wenn es dann klappt und ich den Media Receiver wie einen 2. Monitor
> anschließe, wie kann zwischen Windows und dem 2. TV-Signal umschalten?
> Funktioniert es genauso wie zwischen zwei Monitoren?
>
> Danke vorab.
> Gruß Michael Rapoport
>
Ich glaube du verwechselst Ein und Ausgänge.Am Monitor befindet sich ein
VGA Eingang.
Bei einer Vga Karte sind die DVI und Vga anschlüsse nur Ausgänge.
Also nicht wie bei einem VCR Aus und Eingang im selben Stecker.
In den PC bekommst du dein Signal nur mit einem analogen Eingang (;vivo
Grafikkarte oder Tv-Karte) oder aber sinnvollerweise mit einer Ip-Tv
Anwendung die auf dem Pc-läuft,sofern dies vom Anbieter möglich gemacht
wird.
Ist allerdings unwahrscheinlich,zu groß ist die Angst der Rechteanbieter
vor Leuten die digital mitschneiden.
dusty







Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Antworten zu ähnlichen Fragen:
DVB-T / IPTV - Receiver-Signal über VGA/DVI unter Windows einspeisen
PC Signal in Coax einspeisen
DVI+VGA Betrieb
DVB-S über Receiver oder Computer
Problem: Gamecube über DVB-T-Receiver anschliessen
Analogfernseher an VGA oder DVI Ausgang des Computers anschliessen
PC DVI-D Signal auf Field Monitor aufzeichnen
PC (VGA) nach TV (Scart) - Kabel -- kein Signal
Sat Receiver+ TV Tuner + VGA
Benq 32" DV3250 --> Kein Bild über DVI
DVB-S Receiver + HDD-Receiver gesucht
TV Signal über Lan Kabel
Wie AV-Signal über 30 Meter übertragen?
kein empfang auf den meißten transpondern (dvb-s receiver und dvb-s computer karte)
Karte für DVB-S mit S-VGA Eigang gesucht
Bildqualität von DVB-T auf (meinem) A nalog-TFT inakzeptabel: DVI m= öglicherweise besser?
Bildqualität von DVB-T auf (meinem) Analog-TFT inakzeptabel: DVI möglicherweise besser?
RTL will DVB-T-Signal verschlüsseln
Tool, um DVB-S-Signal zu messen?
4k ProRes vs RedRaw unter Windows
iMovie Clips unter Windows?
DVBVIEWER unter Windows Vista?
läuft edius 6 unter windows 7 / 8 / 10 ?
Firewire-Phänomene unter Windows 10
*.ts-Dateien unter windows ansehen?
Läuft Adobe CS 6 unter Windows 10?

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom