Logo Logo
/// 

DJI Osmo Mobile: der intelligente Selfie Gimbal für Smartphones // IFA



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Newsmeldung von slashCAM:


Nach der https://www.slashcam.de/news/single/DJI ... 13069.html (Hand...



Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
DJI Osmo Mobile: der intelligente Selfie Gimbal für Smartphones // IFA 2016




Antwort von Bergspetzl:

so ein ekliges video. und so ein spiegel der gesellschaft. und mit all der ehrlichkeit wird auch noch lächelnd geld gemacht...



Antwort von freezer:

Nach dem Video weiß ich, warum es so schwer geworden ist Leute zu finden, die zuverlässig ihre Arbeit fertigmachen. Es sind alle bereits mit dem Selbstdarstellen völlig ausgelastet.








Antwort von -paleface-:

Das Video könnte wirklich auch eine Verarsche von selfie Filmer sein :-D
Musste ein paar mal lachen.

Für mich ist das Produkt jedenfalls uninteressant.
Da finde ich den Osmo besser.
Würde die APP die Automatik des Smartphones auskoppeln und vielleicht gar die Bitrate etwas erhöhen....ok.

Aber so!

Ich bin echt gespannt wann ich den ersten mit sowas rumlaufen.
Finde DJI macht zur Zeit eigentlich alles das, was GoPro seiner Zeits hätte tun müssen.



Antwort von Urtona:

Würde die APP die Automatik des Smartphones auskoppeln und vielleicht gar die Bitrate etwas erhöhen....ok.

Aber so! 1. sind manuelle Einstellungen mit der App möglich und 2. muss man die App davür nicht verwenden, sondern kann für höhere Bitraten bspw. MAVIS oder FILMIC PRO verwenden.



Antwort von sgywalka is back:

@freezer!
Na olle san ma net so. Nein so sind wir nich...alle.
Okay. mei Gfries si zu hässlich das ich es nun ablichenten würde, und glaubst
i bin so deppert und verteil mein Antlitz weltweit, damit der MI6,CIA,NSA,FBI,KGB(neu)
und so weiter es sich leichter machen. ( abgeshen von den 10 hoch 9 hoch 3 Überwachungskameras die allein in London hängen, und im LAX sans noch 20zg mehr..:)

Ausserdem verwechseln s mi ( 192cm 110kilo Hagana-nahkampf-lust) ständig mit den an Typen.. Leon der Profi :)

Ich hasse bereits die gschissenen Geburtstagsphotos wenn mei Muttan vollbestückt mit I-phone und co anfangt... wast wos i man?
I glotz a immer noch DURCH an SUCHER und verweigere diese huschi huschi rasch schnell und gucksdu... mit hinweis das die Schasskistn zufällig grad a RED ist oder a CANON oder a ARRI oder URSA ( wenns ma ane schicken daten..)

wos hob i in Australien zu de Depscher gesagt, bei der Werksführung, das nun 78.000 Meilen san??? na ja

ate my rächtschreibfehler..

und da ich immer ein böses böse unix-device in der Tasch habe, sind es gefühlt 3455
Smartphones-die mir den DOWNLOAD geben... freiwillig :)


r o p e r



Antwort von sgywalka is back:

s e l i e f s sind die Darmspiegelungen der Digitalen-googel-selbstheiler :)



Antwort von -paleface-:

Würde die APP die Automatik des Smartphones auskoppeln und vielleicht gar die Bitrate etwas erhöhen....ok.

Aber so! 1. sind manuelle Einstellungen mit der App möglich und 2. muss man die App davür nicht verwenden, sondern kann für höhere Bitraten bspw. MAVIS oder FILMIC PRO verwenden. Ah ok.
Jetzt wäre es cool wenn man die App ohne die Hardware nutzen könnte.



Antwort von domain:

Allgemein gesagt, gelangen wir als Gegentrend zur Internationalisierung und Globalisierung allmählich immer mehr in eine retrograde Bewegung: Nationalisierung und Personalisierung. Gut auch an zunehmend narzistischen Tendenzen bei Selfies zu erkennen: seht her, so schön bin ich und dort war ich auch, ha, was sagt ihr nun?
Gibt aber auch noch Ausnahmen, wie neulich diese junge alleinstehende Asiatin ohne Selfiestangerl in Hallstatt. Wiederholt bat sie meine Frau, Fotos von ihr zu machen und so nebenbei habe ich sie auch festgehalten:


zum Bild




Antwort von Bergspetzl:

Oha. Ein Hallstätter also... :)



Antwort von domain:

Nein Ausländer bemühen nur selbst Fremde, also genau genommen um etwas weniger fremde, als sie sich selbst in der Fremde fremd fühlen, um Fotos.
Sozusagen ein Deal von Fremden unter Fremden ohne Belästigung der nicht Fremden im Ort.



Antwort von Frank Glencairn:

Bah ist das ekelhaft.

Wird nur noch getoppt vom Bullshit Bingo,
bei dem das Marketing so ziemlich jedes beschissene Video-Hippster Buzzword, daß sie auftreiben konnten, in dem Text untergebracht hat.

1. Make every second matter
2. capture every moment
3. never loosing a memory
4. share rare moments
5. inspire friends
6. never miss a moment
7. never been so easy before
8. follow your passion
9. start telling your story
10. be an inspiration

Beyond widerlich








Antwort von thsbln:

Bah ist das ekelhaft.

Wird nur noch getoppt vom Bullshit Bingo,
bei dem das Marketing so ziemlich jedes beschissene Video-Hippster Buzzword, daß sie auftreiben konnten, in dem Text untergebracht hat.

1. Make every second matter
2. capture every moment
3. never loosing a memory
4. share rare moments
5. inspire friends
6. never miss a moment
7. never been so easy before
8. follow your passion
9. start telling your story
10. be an inspiration

Beyond widerlich +1000

Und ich hoffe auf billige knock-offs, damit jeder Furz da draussen seine SocialMedia-Seiten damit zumüllt und die Herde daran erstickt. Vielleicht ebbt der Sch** dann ab, bis meine Töchter in das Alter kommen. :-)



Antwort von Chrompower:

Und wo liegt der große Unterschied zwischen sich fotografieren lassen und sich selbst fotografieren? Nur weil man früher nicht die Möglichkeit hatte sich selbst zu fotografieren gabs weniger Narzissten?

Ich selbst mache nie Selfies - aber die können auch nur für die eigene Erinnerung da sein, bitte nicht alles in einen Topf stecken...



Antwort von thsbln:

Und wo liegt der große Unterschied zwischen sich fotografieren lassen und sich selbst fotografieren? Der entscheidende Unterschied ist, dass nicht immer jemand da ist, der den anderen fotografieren kann. Ein Segen in meinen Augen.



Antwort von medialex:

Wer sich selbst fotografiert, läuft weniger Gefahr, die Kamera gestohlen zu bekommen...

Also mal ehrlich, Leute - auch auf die Gefahr hin, dass ihr mich hier aus dem Forum werft. Eigentlich sind die beiden Osmo-Handhelds (also auch die hier mit einem Shitstorm überzogene Mobile-Variante) doch ideal für jeden Blogger oder Newsreporter, der sich selbst in Szene setzen will (oder sogar muss) und keinen Kameramann mitschleppen möchte (oder zur Verfügung hat). Die Dinger mögen ihre Schwächen haben, aber wenn man die Besonderheiten des jeweiligen Konzeptes (man könnte sie auch Nachteile nennen) in den Griff bekommt, lässt sich damit bestimmt gut arbeiten. Ein Produkt zu kritisieren ist immer einfach, wenn man es noch nicht selbst in der Hand gehabt hat. Erfahrungsberichte wären aus meiner Sicht deutlich hilfreicher als seitenlange Lästereien...

Einen schönen Nachmittag wünscht euch

medialex



Antwort von freezer:

Also mal ehrlich, Leute - auch auf die Gefahr hin, dass ihr mich hier aus dem Forum werft. Eigentlich sind die beiden Osmo-Handhelds (also auch die hier mit einem Shitstorm überzogene Mobile-Variante) doch ideal für jeden Blogger oder Newsreporter, der sich selbst in Szene setzen will (oder sogar muss) und keinen Kameramann mitschleppen möchte (oder zur Verfügung hat). Die Dinger mögen ihre Schwächen haben, aber wenn man die Besonderheiten des jeweiligen Konzeptes (man könnte sie auch Nachteile nennen) in den Griff bekommt, lässt sich damit bestimmt gut arbeiten. Ein Produkt zu kritisieren ist immer einfach, wenn man es noch nicht selbst in der Hand gehabt hat. Erfahrungsberichte wären aus meiner Sicht deutlich hilfreicher als seitenlange Lästereien... Es hat doch niemand den OSMO selbst kritisiert, sondern den im Werbevideo propagierten Narzissmus.

Der Einhandgimbal ist ein tolles Werkzeug, hab ja selber den normalen OSMO jetzt regelmäßig im Einsatz.



Antwort von medialex:

Also mal ehrlich, Leute - auch auf die Gefahr hin, dass ihr mich hier aus dem Forum werft. Eigentlich sind die beiden Osmo-Handhelds (also auch die hier mit einem Shitstorm überzogene Mobile-Variante) doch ideal für jeden Blogger oder Newsreporter, der sich selbst in Szene setzen will (oder sogar muss) und keinen Kameramann mitschleppen möchte (oder zur Verfügung hat). Die Dinger mögen ihre Schwächen haben, aber wenn man die Besonderheiten des jeweiligen Konzeptes (man könnte sie auch Nachteile nennen) in den Griff bekommt, lässt sich damit bestimmt gut arbeiten. Ein Produkt zu kritisieren ist immer einfach, wenn man es noch nicht selbst in der Hand gehabt hat. Erfahrungsberichte wären aus meiner Sicht deutlich hilfreicher als seitenlange Lästereien... Es hat doch niemand den OSMO selbst kritisiert, sondern den im Werbevideo propagierten Narzissmus.

Der Einhandgimbal ist ein tolles Werkzeug, hab ja selber den normalen OSMO jetzt regelmäßig im Einsatz. Ach so, dann ist es ja gut. Mein Fehler - ich habe die vorherigen Posts nur schnell überflogen, weil ich von den Osmo-Dingern (oder wie war noch gleich der Plural? Osmosen?) auch angenehm überrascht bin. Aber was stellenweise damit produziert wird... So gesehen muss ich euch allen hier recht geben. Shit(storm) happens...

Nichts für ungut!

medialex




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Zhiyun Z1-Smooth2 oder DJI Osmo Mobile Gimbal?
DJI X5R auf dem OSMO - Der 4K-MFT-RAW-Gimbal
DJI Osmo Mobile - quergedacht?!
DJI Osmo mobile - wo sind die Videos?
Handmikrofon für DJI Osmo Mobile mit iPhone 7
DJI: neue Einhand Gimabals Ronin-S und OSMO Mobile 2
DJI Osmo+: Handheld 4K Gimbal Kamera mit 7x Zoom
DJI Osmo Pocket: Mini-Einhand-Gimbal mit integrierter Kamera
DJI: Firmwareupdate bringt ActiveTrack 3.0 und Force Mobile für Ronin-S Einhand-Gimbal
Yuneec Breeze 4K-Multikopter für Selfies aus der Luft // IFA 2016
Smooth-XS: Neuer Smartphone Gimbal von Zhiyun fungiert auch als intelligenter Selfie Stick
DJI Mavic Mini - Bester Match: GoPro Hero8 Black oder DJI Osmo Action?
Urlaubscam - Walking - Dji Osmo Pocket , Insta360 One R, DJI Ronin SC für Lumix oder was anderes
Acers professionelle ConceptD mobile Workstations bekommen CPU und GPU Update // IFA 2019
DJI RS 2 und DJI RSC 2: Die neuen DJI Einhand-Gimbal im Vergleich und Praxis-Test
Mobiler 3D Selfie-Scanner als Prototyp auf der // CES 2017
DJI Ronin SC Pro Einhand-Gimbal - die neue Gimbal-Referenz für spiegellose Systemkameras?
Actioncam oder Osmo Gimbal
Axibo Pan/Tilt/Slide: Der erste intelligente AI Kamera-Slider
DJI Ronin-S und Panasonic GH5S - wie gut ist der Einhand-Gimbal Ronin-S im leichten Setup? Teil 2
DJI Ronin-S und Canon EOS C200 - wie gut ist der Einhand-Gimbal Ronin-S im schweren Setup? Teil 1
DJI Osmo Action / Mikrofonadapter
DJI Osmo Pocket lohnenswert?
DJI Osmo Action / Fragen
Seagate kündigt 16 TB HDDs und spezielle Festplatten für DJI Droh
DJI Zenmuse Z30 -- noch mehr Zoom für Inspektionsflüge uä.

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
1. April - 30. September / Düsseldorf
Young Film Lab
12-15. Mai / Thalmässing
27. Kurzfilmtage Thalmässing
12-16. Mai / Bremen
realtime, festival für neue musik
19-30. Juni / Düsseldorf
24h to take
alle Termine und Einreichfristen