Logo Logo
/// 

Clips und Bilder chronologisch ordnen



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Magix Video Deluxe-Forum

Frage von Aloha:


Hallo,
gibt es die Möglichkeit, in Video deluxe Premium Version 20.0.1.80 eine Reihe Aufnahmen (Clips und Bilder) zu importieren und sie dann in der TimelineTimeline im Glossar erklärt chronologisch zu ordnen?
Ich habe es manuell versucht, aber das hat sich als sehr kompliziert und fehleranfällig herausgestellt.
Mit freundlichen Grüßen
Aloha



Antwort von fubal147:

Schau mal ins Handbuch.



Antwort von wabu:

Du kannst die im Explorer oder im mediapool sortieren und das dann als Serie importieren
Voraussetzung: die Metadaten sind korrekt








Antwort von Aloha:

Leider sind die Metadaten der entwickelten RAW Bilder nicht korrekt: die nehmen alle das Datum der Konvertierung an!
Vielleicht gibt es aber Konvertierungsprogramme die sie erhalten.
Mit Explorer meinst Du den Windows Explorer?



Antwort von wabu:

Ich meine den Windows Explorer.
Leider ist die Metadatenlage bei den verschiedenen Formaten sehr unterschiedlich.



Antwort von Aloha:

Ich habe es hingekriegt, die Dateien alle, JPG und MP4 resp. MTS vermischt, chronologisch anzuordnen, und aus dem Windows Explorer lassen sie sich in die TimelineTimeline im Glossar erklärt ziehen, aber, ich stelle fest, dass nicht alle, die ich auswähle, eingesetzt werden. Kann es sein, dass die Anzahl der in einem Rutsch einzusetzenden Dateien begrenzt ist?

Eine andere Frage: wie die Länge wo die Bilder angezeigt werden für alle einstellen?



Antwort von soulbrother:

ich kenne keinen RAW Konverter, der das Aufnahmadatum überschreibt.
Und das soll gleichzeitig eine Aufforderung sein, dass Du auch mit mehr Infos rausrückst 😉



Antwort von Aloha:

ich kenne keinen RAW Konverter, der das Aufnahmadatum überschreibt.
Ich nehme diese Behauptung zurück! Ich konnte sie korrekt konvertieren.
mehr Infos
Was willst du wissen?

Aus dem Windows Explorer einsetzen funktioniert nicht richtig: die chronologische Reihenfolge wird nicht eingehalten und ich habe bisher nicht herausgefunden, nach welchem System eingesetzt wird.



Antwort von pillepalle:

Weil die Software vielleicht nach dem falschen Datum sortiert? Im Windows Explorer kannst Du mit einem rechten Mausklick in der Leiste anzeigen lassen, welche Metadaten angezeigt werden sollen und wonach Du die Dateien sortieren möchtest. Mit dem Aufnahmedatum, dem Änderungsdatum, dem Erstellungsdatum usw. Das Erstellungsdatum ist in meinem Beispiel z.B. bei allen Dateien gleich, weil ich sie alle am gleichen Tag auf die Platte gezogen habe.

zum Bild https://www.nikon-fotografie.de/communi ... 26830/full]

VG



Antwort von Aloha:

Im Windows Explorer sind sie richtig sortiert, aber wenn ich dann eine Reihe auswähle und sie in die TimelineTimeline im Glossar erklärt ziehen, werden sie nach keinem erkennbaren Muster eingesetzt.

Ich habe es im Media Pool versucht (was ja eigentlich näher liegen müsste als der Explorer) und siehe da, der respektiert die richtige Reihenfolge beim Importieren.

Was ich noch nicht herausgefunden habe: wie wende ich die gleiche Anzeigelänge (3 Sek.) auf alle Bilder an? Die Einstellung habe ich gefunden unter Einstellungen:Programm:Standardbildlänge (wobei ich verwundert war, diese Einstellung unter den Programmeinstellungen zu finden), aber ich sehe keine Auswirkung auf die Bilder, weder auf die schon vorhandenen und ausgewählten, noch auf die nachträglich importierten.



Antwort von wabu:

Die Standardbildlänge gilt immer für den Import
Was schon in der TimelineTimeline im Glossar erklärt ist, ist davon unberührt
Eine Begrenzung der Anzahl der Medien beim Import ist mir nicht bekannt
Es gibt im übrigen ein Forum speziell für Magix Probleme: nennt sich Magix Info



Antwort von Aloha:

Ich habe nochmal von vorne begonnen und alle Medien, die in der Kamera auf zwei Verzeichnisse verteilt waren und die ich auch so kopiert hatte, in einem einzigen Ordner untergebracht, sodass ich alle in einem Rutsch importieren konnte, und das hat funktioniert.
Und die Bildanzeiglänge, die ich vor dem Importieren auf 3 Sek eingestellt habe, ist jetzt auch korrekt.
Da es momentan darum geht, alle Medien zu zeigen, ohne schneiden, exportiere ich den Film als MPEG.
Ich habe herausgefunden, dass mein Fernseher dieses FormatFormat im Glossar erklärt lesen kann.
Welches ist das beste FormatFormat im Glossar erklärt zum Zeigen am Fernseher?








Antwort von wabu:

Das beste FormatFormat im Glossar erklärt zeigt dir die Gebrauchsanweisung des TV-GERÄT
Je nach alter können die begrenzt Filme anzeigen
Bei einem neuen Gerät würde ich schauen ob der HEVC kann



Antwort von Aloha:

Ich habe wie gesagt mit MPEGMPEG im Glossar erklärt abgespeichert, und es hat funktioniert.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Magix Video Deluxe-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Fehlende Bilder zwischen zwei Clips berechnen
Apple Clips, neue App für schnell erstellte Clips
Pinnacle und Bilder
Neuer Schnittrechner: Adobe Premiere und 4K Clips
Wieder mal Pinnacle 9 und Bilder
Unbenutzte Clips physikalisch und entgültig löschen / DR16
Schnell Clips sichten und trimmen in Premiere Pro
Camcorder für Videovorträge, Events und Bilder
Ulead Photo Explorer 8 und "zitternde" Bilder
Kostenlose Soundeffekte und VFX Clips von Premium Beat
DaVinci: Clips werden unsichtbar und Fusion Kompositionen gelöscht
Fussballspiel FILMEN und BILDER dabei machen - welche Camcorder
Film und der Subtext der Bilder (und was hineingelesen wird)
Massenweise 50fps Clips mit selber Länge und Qualität in 25fps exportieren
Handy Filme und Bilder werden in Premiere CS 6 um 90 Grad verdreht an gezeigt.
IOS App für Bilder und Videos ohne Icloud zu nutzen
Neues Quibi Streaming-Portal für kurze und vertikale Clips hat Startschwierigkeiten
Panasonic G9 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.
Snapdragon 835 bringt Smartphones 2017 bessere Bilder und VR // CES 2017
Versetzte Clips
Clips zusammenfügen
Lange DV-Clips aufnehmen
Compound Clips versenden?
Nichtbenutzte Clips löschen?
Verlorene Bilder?
Bilder vergleichen

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Empfehlung
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Produktion
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Messenschraeg
9-13. Oktober / Las Vegas
NAB 2021
3-6. Dezember / Amsterdam
IBC 2021
weitere Termine von Messen, Schulungen und Roadshows