Logo Logo
/// 

CDA-TEK AFX Adapter: Autofocus per LIDAR für jede Kamera



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Newsmeldung von slashCAM:



Die irische Firma CDA-TEK hat auf dem Crowdfunding Portal Indiegogo eine Kampagne gestartet für ein Fokuskontrollsystem, welches per Laser die Entfernung zu Objekten mis...

Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
CDA-TEK AFX Adapter: Autofocus per LIDAR für jede Kamera




Antwort von Frank Glencairn:

Sehr schön, endlich tut sich in dem Bereich mal was.
Erst DJI, und jetzt die hier.



Antwort von iasi:

Das hört sich an, wie bei den ersten AF-Systemen von Fotokameras.

Da merkt man wieder einmal, welch einen Fortschritt es seither gab, wenn man z.B. an die Canon R5 denkt.








Antwort von srone:

Das AFX System misst mittels eines LIDAR-Sensors die exakte Entfernung zum nächststehenden Objekt,

damit ist "vordergrund macht bild gesund" wohl auch geschichte...;-)

lg

srone



Antwort von jakob123:

EIGENTLICH FÜR DEN CANON C300 III BEITRAG GEDACHT:

kann man ja, leider nicht kommentierten, aber es geht auch um af und mf. Nämlich ob dieser geniale "mf autofocus" genauso auch in der c70 vorhanden ist, ist ja der slebe sensor, haben sie aber auch die gleichen af und af/mf funktionalität?
Wes des enner?

Danke!



Antwort von roki100:

Soweit ich weiß verfügt keine Canon Kamera Lidar/ToF onboard...oder was meinst Du genau?



Antwort von jakob123:


Soweit ich weiß verfügt keine Canon Kamera Lidar/ToF onboard...oder was meinst Du genau?

Nein ich kapere nur diesen thread mit einer Frage die sich auf die af und af-mf Funktionalität der C300 III bezieht und meine Frage ist, hat die c70 genau die gleichen af und af-mf Funktionen. Sie haben ja beide den gleichen Sensor....
Danke Euch



Antwort von Darth Schneider:

Wenn jetzt BMD mit einem Camera Update den Touch Autofokus in einen kontinuierlichen Autofokus umwandeln könnte und das ganze noch über Blue Tooth steuerbar wäre ?
Ich denke spätestens bei der nächsten Pocket ist es dann soweit...
Dann erübrigt sich das schwarze Kästchen.

Sogar Black Magic sollte inzwischen kapiert haben das Autofokus auch bei Cinema Cameras immer mehr zum Standart werden, früher oder später müssen sie sich dem Trend auch anpassen.
Gruss Boris



Antwort von roki100:


Wenn jetzt BMD mit einem Camera Update den Touch Autofokus in einen kontinuierlichen Autofokus umwandeln könnte und das ganze noch über Blue Tooth steuerbar wäre ?
Ich denke spätestens bei der nächsten Pocket ist es dann soweit...
Dann erübrigt sich das schwarze Kästchen.

Ich glaube nicht, dass wenn BMD kontinuierlichen Autofokus aktiviert, dieser auch so gut funktionieren würde wie ToF, weil das eine ist 2D AF und das andere ToF 3D AF - das ist präziser, genauer usw.
Ich verfolge CDA-TEK von beginn an (der Entwickler treibt sich auch in EOS und BMD Forum) und nach all dem was ich gesehen habe, funktioniert das nicht so gut wie DJI RS ToF (zumindest das was mit P4K gezeigt wurde, ist irgendwie zu langsam usw.)... das wird aber schon vll. durch FW updates etc.



Antwort von Darth Schneider:

Dem widerspreche ich jetzt mal, aber ich habe keine Ahnung von Autofokus Technologien.
Auf jeden Fall, meine inzwischen bald 10 Jahre alte Rx10 hat auch einen kontrast basierten altmodischen, langsamen, aber kontinuierlichen Autofokus, aber der funktioniert gerade beim filmen erstaunlich gut...Mehr, oder schneller bräuchte ich jetzt überhaupt nicht.
Gruss Boris



Antwort von roki100:

Sony AF ist bekanntlich gut. Lidar ist aber m.M. die beste Umsetzung für AF.
Man muss aber vorher verstehen was genau Lidar kann/ist usw. siehe das z.B.:

https://www.youtube.com/watch?v=FOxxqVzDaaA

Es muss aber eine Kombination her, wo alles miteinander verknüpft ist bzw. das was der Sensor sieht, wird auf dem Bildschirm übertragen und auf Bildschirm soll man markieren können, was man im Focus behalten möchte :) Dafür muss aber der Bildschirm oder der Sensor mit ToF irgendwie kommunizieren können...So was wäre toll. :)

Vll. ist BMD so klug und baut Lidar direkt in der kommenden BMD Kameras ein und ermöglich zusätzlich, 3D Objekte die mit Lidar erfasst wurden in BMD Fusion zu importieren.... :) Das wäre mal was...Träumen darf man ja. ;)



Antwort von rush:


Dafür muss aber der Bildschirm oder der Sensor mit ToF irgendwie kommunizieren können...So was wäre toll. :)

Bzw. die Kamera / AF Tracking muss mit Lidar kommunizieren können... ich denke genau das wird perspektivisch auch passieren und nochmal eine deutliche Steigerung in Sachen AF bringen, insbesondere bei Schwachlicht. Daher finde ich es aktuell noch nicht wirklich interessant für mich persönlich - aber die Entwicklung ist definitiv spannend und dürfte in den nächsten Generationen sicherlich direkt kameraseitig integriert werden und softwareseitig angepasst - dann wird's massentauglich und richtig fein.








Antwort von roki100:

Soweit ich mich erinnere gibt es bereits teuere ToF AF Systeme für die größere cinema Cameras wie Arri usw. Und die haben AF Tracking so umgesetzt, dass bei dem Person, der ständig im Focus sein muss, ein zusätzliches Modul angehängt wird, das Modul überträgt dann die benötigte Daten und die Linse fokussiert genau dahin.



Antwort von Frank Glencairn:

Das eine ist Cinetape und funktioniert mit Ultraschall, ist aber nicht automatisch, da muß der Focuspuller mit Hand den Abstand einstellen, der angezeigt wird, das andere ist ein System das wie ein VR Tracking mit 3-4 Sensoren im Raum funktioniert, ist aber - soweit ich weiß - nie über den Prototypen hinaus gekommen. Eigentlich schade, das war ziemlich sensationell.



Antwort von roki100:


das andere ist ein System das wie ein VR Tracking mit 3-4 Sensoren im Raum funktioniert, ist aber - soweit ich weiß - nie über den Prototypen hinaus gekommen. Eigentlich schade, das war ziemlich sensationell.

genau das meine ich.



Antwort von Darth Schneider:

Das neue iPhone 12 Pro hat doch so einen LIDAR Sensor, könnte man nicht eine App entwickeln und das iPhone nutzen um den Autofokus zu steuern ?
Das wäre denn am besten wenn das iPhone noch als ein externer Monitor, und Rekorder fungieren würde, oder je nach Bedarf. ;D
Träumen darf man doch...
Gruss Boris



Antwort von roki100:

mich reizt sowas, ich will sofort bestellen, basteln, testen usw. Doch leider fehlt mir die Zeit dazu. :( Bin letzter Zeit fast nur am arbeiten ...



Antwort von roki100:


Das neue iPhone 12 Pro hat doch so einen LIDAR Sensor, könnte man nicht eine App entwickeln und das iPhone nutzen um den Autofokus zu steuern ?
Das wäre denn am besten wenn das iPhone noch als ein externer Monitor, und Rekorder fungieren würde, oder je nach Bedarf. ;D
Träumen darf man doch...
Gruss Boris

"I am also working on an iOS app for the iPhone 12 Pro and Pro Max that will do the same things, use the phone’s LIDAR to control BMPCC’s af as well as record movement with gyro and accelerometer for stabilization. That one will be available soon."

https://www.eoshd.com/comments/topic/46 ... ent-388015




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
CDA-TEK 3C Cinema Camera Control v1.4 unterstützt Tilta Nucleus Nano
Pocket 4K mit LIDAR Autofocus
Video Assist Monitor, jetzt als Streaming Lösung für jede Kamera
Autofocus-Adapter für manuelle Optiken von Techart PRO
Intel: Neue Kamera verspricht präzise Tiefeninformationen dank Lidar
Apple stellt neues iPad Pro mit mehr Leistung, LiDAR, Dual-Kamera und P3-Farbraum Support vor
AFX - Plugin für Motion Blur
Continuous Autofocus für die BM Pocket
DJI mit neuem TOF Autofocus für manuelle Linsen
K-Tek Airo -- low-budget Audio-Zubehör inkl. Tonangel
Fehler: Adobe AFX, Puppet Tool
Zero Density Reality Virtual Studio + AFX Keyer
ORB - kostenloses AFX-Plugin um Planetenwelten zu erschaffen
Lyrebird: jede Stimme in 60 Sekunden imitieren
Electrick: Jede Oberfläche wird zum Touchpad
Für jede ethnische Gruppe ein eigener Filmtrailer
Vocas: Neue Baseplate für Sony FS7II u. Adapter für USBP-15 // NAB 2017
Adapter Empfehlung für BMPCC?
V Mount Adapter für DSLR
Adapter für Infocus Beamer X2
EF zu E-Mount Adapter für Sony A7SII
Autofocus A7 III im Videobetrieb
Canon 5D Autofocus frage
Speisespannungs-Adapter für "Soundman OKM II"? 48 Volt?
Passender Adapter/Gewinde/Platte für Rig an BM

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom