Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Tonaufnahme und -gestaltung-Forum

Infoseite // Boya BY-M1DM Dual Lavalier - diskrete Kanäle?



Frage von Totao:


Hallo,

ich habe mir das Boya BY-M1DM Dual Lavalier Mikrofon zugelegt. In der Anleitung steht unter "Features":

"Each Microphone routes to discrete channel"

Ich habe die Mikrofone jetzt getestet mit

* iPhone X mit Apple Audio Adapter
* Nexus 5X Android Handy
* Dell XPS 13 9350 Notebook (hat eine Audio Buchse) mit Audacity
* Panasonic GH3 am Mic Eingang

In allen Fällen landet das Signal von beiden Kanälen auf der gleichen Tonspur. Besonders gut sichtbar ist es auf dem Mikrofon-Pegel-Monitor der GH3. Da sind rechts und links immer genau identisch.
Das Ding hat einen 3,5mm Stereo Anschluss.

Mache ich was falsch, wird das Mikrofon falsch beworben, brauche ich einen Adapter oder stimmt etwas mit meinem Exemplar nicht?

Space


Antwort von rush:

In einem YouTube Video ist ein ähnliches Verhalten festzustellen... Identischer Ausschlag auf beiden Mono- Seiten.

Möglicherweise funzt es doch nicht und die diskreten Kanäle bzw. sich auf die Strecke bis zur kleinen "Box"....
Wäre natürlich schade und damit eher sinnlos für den gewünschten Einsatzzweck.

Auch der beiliegende Klinkenadapter sieht anhand der Fotos eher nach einem aus der auf 6.5mm Mono adaptiert - was darauf schließen lässt das es nur eine Summe auf links und rechts gibt.

Ansonsten wäre das sicher eine ganz coole und günstige Alternative

Space


Antwort von carstenkurz:

Wenn das fest installierte Kabel direkt in einen Smartphone TRRS/Mic/Kopfhörerkombiport gesteckt werden kann, dann kann es nicht stereo sein bzw. zwei diskrete Kanäle ausgeben. Das dient einfach dazu, eine Interviewsituation auf eine Monospur aufzuzeichnen. Was anderes wäre es ggfs., wenn es für die Adapterbox unterschiedliche Adapterkabel gäbe. Die Kabelanschlüsse scheinen aber beidseitig fest zu sein.
Man findet bei verschiedenen Anbietern auch die Zusatzangabe 'Mono'.

Gibts zu der Schalterfunktion irgendeine Doku? Wäre immerhin möglich, dass man damit die Klinkenbelegung von Mono/TRRS auf Stereo/TRS umschalten könnte.

- Carsten

Space


Antwort von Tscheckoff:

@Lorphos:

Scheint nur mono zu sein ja. Der Schalter ist auch nur für die interne Stromversorgung über die Knopf-Batterien (dachte zuerst, man kann den 3.5mm Anschluss umschalten von Smartphone 4-pin auf stereo 3-pin für normale stereo Mikrofon-Eingänge - Ist aber leider nicht der Fall). Auch noch eine SEHR wichtige Info: Smartphones haben nur EINEN Mikrofon-Kanal. Geht auch nicht anders - Denn mit einem 4-pin 3.5mm Anschluss kann man schlichtweg nur 2 Kanäle für die Kopfhörer und 1 Kanal für den Mikrofon-Eingang unterbringen. Sonst bräuchte man mehr Pins (oder einen extra Anschluss) ^^. Wenn würde also so oder so nur die GH3 Stereo-Aufnahmen unterstützen (über den separaten 3.5mm Eingang - Der ist aber auch nur ein Eingang - Daher laufen auch 2 Kanäle in die GH3 hinein über nur 3 Pins. Links - Rechts + Erdung).

Wenn also mobil aufgenommen werden soll (am Smartphone) - Dann sei happy über diese Lösung. Anders / einfacher geht es nämlich so oder so nicht (außer du verwendest einen externen Rekorder mit zwei separaten Lavaliers - Das ginge ja). Oder man setzt optional auf zwei günstige Funkstrecken, die dann an der GH3 einmal auf dem linken und einmal auf dem rechten Kanal aufgenommen werden. Das ginge z.B. Oder jeder hat sein Handy in der Tasche für die Audio-Aufnahme und du verwendest zwei Mono-Lavalier Mikros - Ginge notfalls auch ^^. Über die GH3 wäre das ganze dann aber auch schon gesynct mit dem Bild. LG

Space


Antwort von Totao:

Danke für die Antworten.
Das Dual Boya hat ja einen TRRS Stecker. Gibt ne Möglichkeit wie ich einzelnen Pins mal messen kann? Reicht da ein Multimeter um ein Mikro zu messen?

Hab auch mal bei Boya direkt angefragt wie das jetzt sein soll und bekam diese kryptische Antwort:

»M1DM couldn't separate into two channels;"each mic routes to discrete channel" means that the voice would come from discrete note and mix output.«

Klingt irgendwie nach Bullshit.

Space


Antwort von Tscheckoff:

lol. Das ist mal ne spaßige Antwort. In chinesischen Englisch sollte das wohl heißen dass die Kanälre zwar diskret / getrennt von den einzelnen Mikros kommen, aber dass ein mixed output (also einen mono mix) am Ausgang anliegt. Du kannst natürlich auch gerne die Anschlüsse vermessen. Aber das wird wohl nicht viel bringen. Aber wenn du es machen willst - TRRS liegt normal links, rechts, ground + mikro an (von der Spitze des Steckers weg gesehen). Die vorderen zwei Pins werden also vermutlich gar nicht belegt sein. Zumindest in der Smartphone-Stellung bez. dem Schalter. Ich denke aber, dass deer nur die Batterie (bei bedarf = ohne Plugin-Power vom Smartphone / von der Kamera) ein oder ausschaltet. Und dass die vorderen zwei Pins auch das Mikro-Signal anliegen haben (immer). Einfach mal mit einem Multimeter ausprobieren. 1+2+4 (von der Spitze weg gezählt) müssten dann alle das gleiche Signal anliegen haben (bzw. alle miteinander verbunden sein). Ich denke nicht, dass der schalter da noch was umschaltet - Aber vielleicht liege ich ja falsch ^^.

Ach ja - Das hier gäbe es z.B. noch: http://www.comica-audio.com/products_de ... Id=55.html
Da kann man auch zwischen Stereo für Kameras + Mono für Smartphones (per Adapterkabel) umschalten.
ABER: Die inkludierten Mikros sind nicht das gelbe vom Ei scheinbar:

https://www.youtube.com/watch?v=xIxFK2cZ6Pk

Da müsste man also wenn andere LAVs besorgen / verwenden.
Und ob es dann nicht klüger ist gleich direkt zwei Funkstrecken zu verwenden - Fraglich.
Da gibt es ja jetzt auch schon recht günstige am Markt. ^^

Space


Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Tonaufnahme und -gestaltung-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen //


Dual Funk-Lavalier Set von Hollyland - LARK 150
Tascam DR-40: 4 Kanäle aufnehmen
iMac Audio Kanäle zuordnen
Zwei Spuren oder Kanäle durch MixPre 3
YouTube sperrt und entfernt Kanäle von RT DE
Sound Devices: kostenpflichtigem Software-Plug-In vier zusätzliche Kanäle
Terratec Cinergy 600 - Kanäle,Aufnahme und WinDVR
API für Hauppauge WinTV Kanäle
WinDVR Kanäle umsortieren
Kabelfernsehen und PayTV-Kanäle "kombinieren"
DVB-S Usb Box - mehrere Kanäle?
SkyStar 2 PCI---Kanäle wechseln langsam
RØDE verstärkt Wireless GO System um Lavalier Mikro
Lavalier Befestigung - Tips Verbrauchsmaterialien
Tascam DR-40 und EDUTIGE ETM-006 Lavalier (an GH5)
Mehrere Lavalier Mikrofone Interview
Lavalier-Mikro mit XLR für Einsteiger
Wireless Lavalier Microphone an der ax53




slashCAM nutzt Cookies zur Optimierung des Angebots, auch Cookies Dritter. Die Speicherung von Cookies kann in den Browsereinstellungen unterbunden werden. Mehr Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr Infos Verstanden!
RSS Suche YouTube Facebook Twitter slashCAM-Slash