Logo Logo
/// 

Blackmagic Ursa mini 4k



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Blackmagic Cinema / Production Camera 4K / URSA (Mini) uä.-Forum

Frage von g3m1n1:


Hi,

Hat eigentlich auch jemand von Euch Erfahrungen mit dem kleinen Bruder
der 4.6 K Ursa von Blackmagic?

Ich arbeite bisher hauptsächlich mit der Pocket und dort mit Prores HQ.
Die Pocket wird mit 13 Blenden Dynamikumfang angegeben und für meinen
Geschmack reicht das vollkommen, was mit dem Material möglich ist. Einzig
das in Schatten schnell auftretende Rauschen, das allerdings mit guter
Beleuchtung wegzubekommen ist, stört etwas (neben dem ganzen rigging etc.)

Die Ursa 4K wird mit 12 Blenden angegeben. Hat jemand zufällig die 4K? Mich
würde interessieren, ob die Pocket im Endeffekt die bessere Dynamik aufweist als
die 4K.

Lg,
Andreas



Antwort von Frank Glencairn:

Die Pocket hat die bessere Dynamik



Antwort von g3m1n1:

Schade. In dem Fall wird es wohl irgendwann die Ursa 4,6.
Es sei denn, irgend ein Hersteller bringt endlich mal etwas
vergleichbares zu vergleichbaren Preisen heraus.
Hast du die 4,6? Wie ist die im Vergleich zur Pocket?





Antwort von freezer:

Ich habe zwar nicht die Pocket, aber die BMCC (Cinema Camera) und die URSA Mini 4.6k. Da liegt ordentlich was dazwischen. Alleine die Schärfe und Bilddetails sind großartig und sie ist out of the box sehr viel leichter handzuhaben in der Farbkorrektur.

Die Pocket/BMCC machen ein schönes Bild, aber die UM46k macht ein großartiges Bild.



Antwort von g3m1n1:

Bei meinen Budgets stellt sich halt die Frage, ob ich 2000 mehr investiere
für die 4,6 oder die 2000 mehr benutze für Maskenbildner :) Blut und
Schleim ist billig... aber so eine creature suit ist unbezahlbar :(



Antwort von Manuell:

Die Ursa Mini 4K ist ja der Production 4K sehr ähnlich, würde ich nur nehmen, wenn du unbedingt Global ShutterShutter im Glossar erklärt haben willst.
Dafür halt schlechterer Dynamikumfang, ich glaube nicht die SlowMo Möglichkeit einer 4,6er und du hast noch das black sun dot Problem.



Antwort von g3m1n1:

Black Dot? gibt es das echt bei der Mini 4K noch?
Ich bin mir nicht sicher in wiefern bei meinem nächsten Projekt die Dynamik
wichtig ist. Ich drehe hauptsächlich nachts / innen mit Beleuchtung. Habe
gehört die Ursa soll nicht so gut sein im Lowlight.

Naja mal schauen. Vielleicht krieg ich die 2000 auch noch irgendwie zusammen.
Wer weiß... eventuell fallen die Preise ja nach Weihnachten. Ich liebe meine Pocket,
aber da sind mittlerweile 3 Akkus dran (Monitor, Kamera und Preamp) und ein Kabelgewirr
und unhandlich und und und.



Antwort von Manuell:

Also laut meiner Anfrage bei Blackmagic hat die Ursa 4K die gleichen Black Sun Dot Probleme wie die Production, wollte mir nämlich die Ursa 4K kaufen, hab dann aber zu einer gebrauchten Production gegriffen, da die Ursa 4K da keinen großen Mehrwert für mich darstellt.

Leider ist das Problem mit den Dots echt nervig:





Antwort von Frank Glencairn:

Für die BlackDots gibt's doch schon ewig die Dot-Weg-Funktion in Resolve - ein Mausklick und fertig.



Antwort von Manuell:

Hi Frank,
hast du mal meinen Beispielclip gesehen, funktioniert das da denn auch so einfach in Resolve?



Antwort von Manuell:

Also bei meinem Beispielclip schafft es Resolve nicht das Problem mit dem Black Sun Highlight Button zu beheben, kann man da irgendwie die Intensität justieren?



Antwort von g3m1n1:

by the way...

Wieso geht mein Sigma 18-35 nicht an der Ursa? Kann da keine Blende
einstellen und das Objektiv (A) hat keinen Blendenring.



Antwort von rush:

by the way...

Wieso geht mein Sigma 18-35 nicht an der Ursa? Kann da keine Blende
einstellen und das Objektiv (A) hat keinen Blendenring.

Sollte eigentlich spielen beim querlesen im eoshd board...

https://forum.blackmagicdesign.com/view ... hp?t=45950



Antwort von SeenByAlex:

by the way...

Wieso geht mein Sigma 18-35 nicht an der Ursa? Kann da keine Blende
einstellen und das Objektiv (A) hat keinen Blendenring.

ich benutzte es ohne Probleme an der Ursa Mini 4.6k. Das von dir beschriebene Probleme hatte ich aber mit dem Tamron Makro 90mm an der Ursa, da konnte ich keine BlendeBlende im Glossar erklärt einstellen. Habs dann zurückgeschickt und stattdessen das Sigma Makro 105mm bestellt.



Antwort von Alt-E:

Wer weiß... eventuell fallen die Preise ja nach Weihnachten.
Seit der letzten Preisanpassung von Blackmagic ist der Dollar nochmal deutlich stärker geworden. Es ist daher leider eher zu erwarten, dass Kameras im nächsten Jahr nochmal teurer werden (wenn man sie in Euro bezahlt ;).



Antwort von g3m1n1:

by the way...

Wieso geht mein Sigma 18-35 nicht an der Ursa? Kann da keine Blende
einstellen und das Objektiv (A) hat keinen Blendenring.

ich benutzte es ohne Probleme an der Ursa Mini 4.6k. Das von dir beschriebene Probleme hatte ich aber mit dem Tamron Makro 90mm an der Ursa, da konnte ich keine BlendeBlende im Glossar erklärt einstellen. Habs dann zurückgeschickt und stattdessen das Sigma Makro 105mm bestellt.

Hmmm... woran kann das dann liegen?
Die BlendeBlende im Glossar erklärt ist voll auf. Und wenn ich auf iris drücke, dann wird
alles dunkel. Habe F1 und F2 so eingestellt dass damit die Blende
hoch und runter geht, aber ohne Funktion.

EDIT: Habe nachgelesen dass das wahrscheinlich an einer veralteten
Firmware des Sigma Objektivs liegt. Ich hab meins seit ca. 2 Jahren aber
habe keinen USB Dock. Jetzt müsste ich mir für 50 € so nen Dock kaufen
und updaten damit die Linse erkannt wird. Nervig.



Antwort von freezer:

Vielleicht kann Dir das Objektiv Dein Fachhändler updaten?

Ich hab ein nagelneues 18-35 das funktioniert problemlos an der UM46k. Hab aber auch schon gelesen, dass ältere Objektive ein Firmwareupdate brauchen.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Blackmagic Cinema / Production Camera 4K / URSA (Mini) uä.-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
120 FPS mit Blackmagic URSA Mini Pro 4.6K
Blackmagic kündigt neue Kamera an - URSA Broadcast
Blackmagic Ursa Mini Pro - Frame Guides hinzufügen
Blackmagic Ursa Mini Pro erster Gehversuch /ND, DR, Handling und Akku
Blackmagic URSA Mini Pro - Angekommen...
Blackmagic URSA Mini 4K EF oder 4.6K EF?
Blackmagic Ursa mini 4k
Blackmagic URSA Mini 4.6k Erfahrungen
Blackmagic Ursa Mini 4.6K: Praxis und Gesamtfazit
Blackmagic URSA Mini 4K - Teil 2: Notizen aus dem Messlabor
Blackmagic Design Ursa Mini 4k Unboxing
Sony alpha 7S II versus Blackmagic Ursa Mini EL 4 K
Blackmagic Camera Setup 4.8 mit Support für Ursa Mini SSD Recorder für Ursa Mini 4.6K uvm.
Blackmagic Camera Setup 4.9 reicht u.a. Support für URSA Mini SSD Recorder für Ursa Mini 4K nach
Dynamikumfang: Blackmagic Ursa Mini Pro 4.6K G2 vs Pocket Cinema Camera 4K in Blackmagic Raw
Objektiv für Blackmagic Ursa Mini 4k
Blackmagic Ursa Mini 4K EF mit Zoom-Objektiv
Fast schon Global Shutter? Blackmagic URSA MIni Pro G2
Die Blackmagic Design URSA Mini 4,6K im slashCAM-(Mess-)Test
SD Karten Test mit der Blackmagic Ursa Mini Pro
Dji Matrice 600 pro + Ronin MX + Blackmagic Ursa mini 4k
Messevideo: Lieferdatum Blackmagic Design Ursa Mini 4.6K, B4 Mount // IBC 2
Messevideo: Blackmagic Design Video Assist 4K, Ursa Mini OS, DaVinci Resolv
Messevideo: Blackmagic Design - Ursa Mini 4.6K Verfügbarkeit, Ultimatt
Blackmagic Design stellt URSA Mini Pro vor: 4.6K, ND-Filter, 4 Cardslots, u
Blackmagic: Fernsteuerung per Bluetooth für URSA Mini Pro // NAB 2017

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
10-27. Oktober / Berlin
DOKUARTS 12: Nuances Now
29. Oktober - 3. November / Lübeck
Nordische Filmtage Lübeck
1-2. November / Mainz
screening_019
7-10. November / Linz
Linz International Short Film Festival
alle Termine und Einreichfristen