Logo Logo
/// 

Blackmagic Resolve Micro Panel - Solides Grading-Pult für 1.100 Euro



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Color Grading / Color Correction / Farbkorrektur-Forum

Newsmeldung von slashCAM:





Mit dem Micro Panel hat Blackmagic nun auch ein bezahlbares Bedienpult für Coloristen im Angebot. Doch kann das Micro Panel auch den hohen Erwartungen entsprechen?



Hier geht es zum slashCAM Artikel:
Test: Blackmagic Resolve Micro Panel - Solides Grading-Pult für 1.100 Euro




Antwort von klusterdegenerierung:

Hallo Slashcam, ihr schreibt hier folgendes:

Richtig effektiv arbeitet es sich letztendlich mit drei Monitoren (1 x Vorschau, 1 x Oberfläche, 1 x Messinstrumente).


Kann ich dies mit normalen Mitteln erreichen, oder brauche ich dafür eine 2 Karte bzw Vorschaukarte?

Denn ich habe gerade mal einfach versucht ein iPad mit AirDisplay als 3. Monitor zu benutzen, was an sich natürlich problemlos klappt, aber nicht für Resolve, da bekomme ich immer nur Dual Screen angezeigt.

Wie kann ich denn da den 3. Moni anmelden, also gleichzeitig? ;-)



Antwort von Wingis:

Was funktioniert ist: per Thunderbolt ein Blackmagic Ultra Studio Mini Display Port anzuschliessen für die Vollbild-Vorschau und dann per MiniDisplayPort auf HDMIHDMI im Glossar erklärt einen dritten Monitor abzuklemmen, um mehr Programmoberfläche zu haben...








Antwort von klusterdegenerierung:

Ooh, doch soo einfach! ;-)
Danke Dir :-)



Antwort von rob:

Das bemerkenswerte an der Kombination Resolve + Micro Panel ist, wie flexibel sie eingesetzt werden kann.

Das hier genannte 3-Monitor Setup ist sicherlich das komfortabelste Setup.

Wir hatten das Micro Panel aber auch am MacBook Pro dran und das war für mobile Setups ein kleiner Eye-Opener:

- Stromversorgung und Daten mit nur einem Kabel via USB-C (auch der Laptop musste nicht am Strom hierfür sein)
- Fullscreen-Preview des zu bearbeitenden Clips + Waveform / Vectorskop als OverlayOverlay im Glossar erklärt

Eine bessere Lösung um im Laptop-Setup mit möglichst großem Preview-Bild am Grading zu arbeiten ist uns derzeit nicht bekannt.

Viele Grüße

Rob



Antwort von sottofellini:

Habe auf Grund eurer guten Replik dieses Panel erworben und im Betrieb und muss sagen, dass es von der Verarbeitung und der Haptik her den viel teureren Profipanels derselben Firma das Wasser reichen kann. Natürlich nicht in den Möglichkeiten. Aber nur schon, was hier möglich ist, genügt dem ambitionierten User allemal. Es macht einfach unglaublich Spass, an den massiven haptischen Kugeln fast unmerkliche Farbänderungen in stufenloser 360 Grad Richtung zu generieren. Kein Vergleich zur knibbligen Mausplatzierung, die ja oft auf Anhieb falsch sitzt und stets mit Verzögerung reagiert. In der Davinci Oberfläche kann man auch schön sehen, was man wie verändert. Und wie der Vorschreiber lobte, setze ich es auch an einem Macbook Retina völlig autonom ein. Für mich also eine klare Kaufempfehlung mit vermutlich hoher Wertbeständigkeit!




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Color Grading / Color Correction / Farbkorrektur-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Blackmagic Resolve Micro Panel - Solides Grading-Pult für 1.100 Euro
Blackmagic DaVinci Resolve - Mini und Micro Panel sowie Linux Version
Tangent Wave2 - Günstiges All-In-One Grading Panel mit OLED-Displays unter 1.000 Euro
DaVinci Resolve Micro Panel Review auf ProVideo Coalition
Spezialisierte Micro-I/O Karten von Blackmagic: DeckLink SDI Micro / Micro Recorder
Blackmagic veröffentlicht 2-stündigen Trainingsfilm "DaVinci Resolve 15: The Art of Color Grading"
Blackmagic DaVinci Speed Editor: Kompakte Tastatur für Resolve inklusive Studio Lizenz für 299 Euro!
GoXtreme Black Hawk 4K-Actioncam für 250 Euro verfügbar
Nahtloser Export -- Vimeo Panel für Adobe Premiere Pro CC
Blackmagic Micro Studio Camera 4K - RAW
Messevideo: DaVinci Resolve 16 - Cut Panel, Versteckte Tricks, Laptop-Gebrauch u.a. // NAB 2019
Codec für grading in Resolve
Im Schatten der URSA - Blackmagic Micro Cinema Camera
Blackmagic Micro Studio Kamera 4K Großes Problem !!! Hilfe
Plugin für HDR Grading in Resolve
Help - Color Grading reagiert nicht - Resolve 16
Blackmagic Micro Studio Camera 4K - noch (oder überhaupt) empfehlenswert?
Grading LOG Footage - DaVinci Resolve Tutorial
Redrock Micro mit Lens Control Motor für Freefly MoVI Pro Gimbal
Welche manuelle zoom Linse, circa 18-300 mm für bmpcc (mft)? Max 100 Euro
Davinci Resolve 16 und 17 stürtzt bei color grading ab
Davinci Resolve 16 stürzt beim Color Grading/Correction ab
Blackmagic Design: neue Micro Converter 3G Modelle mit HDMI und 3G SDI
Blackmagic Design: Neue Konverter, 8K Decklink-Karte und Micro Camera Updates
PC für 6k-BRAW-Multicam Filmschnitt & Grading (PrPro + Resolve)
Jetzt kostenlos: Media 100 Schnittprogramm für macOS

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom