Logo Logo
/// 

Beleuchtung für 30 m²-Studio bin ratlos



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Kamera Zubehör: Objektive, Gimbals, Stative, ...-Forum

Frage von Ron:


Hallo zusammen,
In einem 30 qm-Raum richte ich mir ein kl. Bluescreen-Studio ein. (LED-Ring u. Effektstoff)
Für die Objekte/Person vor dem Bluescreen dachte ich an folgende Beleuchtung:
Ich möchte gestreutes Licht http://www.bestoftechnic.de/seite/1/stu ... ondon.html
und gerichtetes Licht http://www.ltt-versand.de/shop/arri-jun ... 52573.html
Für das Haarlicht habe ich noch keine Auswahl; bitte um Tipps.

Ist meine bisherige Auswahl sinnvoll? Ist der Stufenlinsen Arri 150 zu wenig für mein Vorhaben? Ist 300 nötig?
Gibt es eine kostengünstige Alternative zu Arri?

Ich habe in der letzten Zeit sehr viel über das Filmen gelesen, Tutorials angesehen und im Netz recherchiert. Als Anfänger raucht mir der Kopf von der mir bislang fremden Begriffswelt. Ich will es gerne lernen, um die Musik meiner Frau und mir inszenieren zu können.

Seht mir bitte die mögliche Naivität meiner Fragen nach, mir der ich dieses Forum sicher noch reichlich frequentieren werde :) I"m a Learner!

Danke für eure Mühe!

Herzlich, Ron



Antwort von Markus_Krippner:

Vorsicht mit der 150er Arri... Soviel ich weiß, lebt der Brenner nur 25 Stunden und ist relativ teuer (ca. 10 Euro). Lieber die 300er, da halten sich die Betriebskosten in Grenzen (2000 Stunden - auch ca. 10 Euro)

Arri würde ich Dir aber grundsätzlich schon raten. Kostet zwar deutlich mehr als Noname, das ist es aber auch wert: Mehr Licht bei selber Brennerleistung, hochwertige Verarbeitung, sehr zuverlässig, sehr hoher Wiederverkaufswert.

...markus :-)



Antwort von bArtMan:

Du musst dann aber die Arri von 3200K auf Tageslicht filtern. Da dürfte von 150 W nicht mehr so viel übrig bleiben. 300 W sind das Minimum, obwohl ich eher zur 650-er Stufenlinse greifen würde.

Am besten kaufst Du das hier:
viewtopic.php?t=70221

Der Preis ist mehr als ok. Wenn der Kollege eine Rechnung schreiben würde, hätte ich das Set schon gekauft.





Antwort von newsart:

Hallo Ron,

wo kommst du denn her? In Hamburg / Lübeck haben wir ein ähnliches Set stehen. Mit 650er ARRI.

Grüße



Antwort von Ron:

Hallo zusammen,
bei den Lösungsvorschlägen - danke dafür! - wird mein Budget reichlich überschritten.

Eine Alternative, um gerichtetes Licht aus Daylight zu erhalten, könnte vielleicht eine Wabe sein?
Aber was mache ich mit dem Haarlicht? Kann ich dafür Kaltlicht-Strahler verwenden?

Herzlich, Ron



Antwort von bArtMan:

Ich setze dafür einen dimmbaren Gulliver 30 (300W) von Ianiro mit Daylightfilter ein. Habe ich gebraucht in der Bucht für 'nen Hunni geschossen.



Antwort von videotracker:

Hallo Blueboxer! Die Energiesparlampenkonstruktion finde ich nicht sehr vertrauenerweckend. Würde nach meinen Erfahrungen sagen daß die nicht ausreichen um bei Aufnahme von ein bis zwei Personen die Bluebox sauber und gleichmäßig auszuleuchten. Beim "gerichteten" Licht wäre ich vorsichtig: Auf Instrumenten (z.B. Geige, Cello...) gibt das gerne unschöne Reflexe auf dem Lack und Personen schauen in "weicherem" Licht auch meistens besser aus. Dazu kommt das Problem daß es u.Umständen harte Schatten auf dem Hintergrund produziert die beim Stanzen wieder Probleme machen. Ich benutze gerne einen 800er Gunlux Fluter indirekt über einen Multiblitz oder eine Styrofläche (je nach Größe des Objektes) das macht ein schönes, natürliches Licht und man hat auf Lackflächen nicht einen hellen Punkt sondern eine schöne, glänzende Fläche. Auch als "Haarlicht" kann man die Gunlux einsetzen und mit Frostfolie und Schnurtrafo auf das nötige Level einregeln. Der Arri Scheinwerfer ist echt schick aber für den Preis und in der Stärke glaube ich kaum sinnvoll. Kunst und Tageslicht würde ich im übrigen nicht mischen - zum einen halbiert sich die Lichtausbeute beim konvertieren und zum anderen haben die meisten Energiesparlampen in dieser Preisklasse keine besonders gute "Farbwiedergabe" . Auch wenn das nicht so toll aussieht würde ich dir bei dem Vorhaben/Budget also mehr zu Flächenleuchten raten - mit den Toren kann man ja das Licht auch ein bisschen steuern



Antwort von Ron:

danke Videotracker,
du hast damit den letzten Anstoß gegeben und meine Entscheidung zur Flächenleuchte mit Wabe als FührungslichtFührungslicht im Glossar erklärt bekräftigt. Für die Aufhellung will ich mit Reflektoren experimentieren.

Die Farbtemperatur für die KanteKante im Glossar erklärt, so las ich in www.movie-college.de, kann vernachlässigt werden. Oder wie ist eure Erfahrung?

Greenscreen will ich mit reflektierendem Vorhang (www.tele-data.info) und LED-Licht erreichen.

Allein mir fehlt noch eine Software, die einen sauberen Key macht und keinen Rand belässt.
Da mein Budget ausgeschöpft ist, kann ich mir Adobe nicht mehr leisten. - Hat jemand einen Tipp? Wäre schon blöd, wenn ich jetzt erstmal ein paar Monate für eine Software sparen muss. Ich will endlich anfangen zu experimentieren!

Danke an euch!

Herzlich, Ron




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Kamera Zubehör: Objektive, Gimbals, Stative, ...-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
TV an PC ratlos ?
Tipps für Interview Beleuchtung gesucht
Beleuchtung und Wandfarbe für Schnittplatz gesucht
Wie HDR Beleuchtung, Kadrage und Schnitt verändern wird - FÜR IMMER!
Bin ich zu blöd für einen Gimbal?
Ich bin zu dumm für Farbkorrektur. Diverse Fragen...
Beleuchtung
Trickboxx Beleuchtung
Greenscreen Beleuchtung
Greenscreen Beleuchtung - Videoberatung (NEU)
Beleuchtung von Powerpoint-Präsentationen/Vorträgen
Bin ich farbenblind?
"Ich bin Heidelberg" Video
Avid Media Composer 6.0.1: unable to open bin
Wie Video zuschneiden (Bildausschnitt) ?- bin zu blöd
Ich bin Zahnarzt... und was macht ihr so?
Bin ich jetzt so doof oder Adobe?
Sortieren in Bin nach aufnahmedatum und Zeit
Graka o. CPU aufrüsten u. wie? Bin etwas überfordert.
GH3 RAWs Monochrom in JPEGS umwandeln? Bin am verzweifeln...
Opt. TOS-link Kabel - ich bin verwirrt :)
Frage nach VHS-Recorder (bin hier wohl falsch)
Kurze doofe Frage: Bitte beantworten ich bin verwirrt...
Film über Kieferorthopäden... und ich bin "Lost in Space"
Adobe Premiere Pro 2.0 - Bin drin, aber es friert ein...
Premiere Pro Proxy Editing; Extensions in Timeline und Bin ändern

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
11-15. September / Eckernförde
Green Screen - Internationales Naturfilmfestival
11-15. September / Oldenburg
Internationales Filmfestival Oldenburg
18-22. September / Münster
Filmfestival Münster
19-22. September / Bremen
Filmfest Bremen
alle Termine und Einreichfristen


update am 15.September 2019 - 18:30
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*