Logo Logo
/// 

Atomos Ninja V, Seriendefekt am 3,5 mm Input?



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Kamera Zubehör: Objektive, Gimbals, Stative, ...-Forum

Frage von Mediamind:


Ich habe das Thema schon an anderer Quelle aufgemacht. Ich fürchte, dass die Beiträge hierzu untergegangen sind und mache hierzu ein eigenes Thema auf. Nach Recherchen im Netz habe ich immer wieder Hinweise auf Probleme mit dem 3,5 mm Input gefunden. Mein mittlerweile retournierter Atomos Ninja V war nicht in der Lage mit einem unverstärkten Micro Ton aufzunehmen. Beim Rhode Videomic X oder dem Videmic Pro Plus klappt es mit aktiver Verstärkung bei +20 dB, jedoch kommt nach betätigter Recordfunktion direkt ein knatterndes Geräusch. Ich habe keinen Weg gefunden, eine ausbalancierte störungsfreie Aufnahme über den 3,5 mm Input hin zu bekommen. Ein User in den USA berichtete, dass er seinen Ninja tauschte, das Problem mit dem Austauschgerät ebenfalls vorhanden war. Ich habe weder bei Youtube noch irgendwo anders gesehen, dass jemand mit Erfolg über diesen Input Ton aufnahm. Kann es sein, dass dies auch niemand versuchte und von daher das Geschrei nicht lauter ausfällt?
Für mich ist der Input für die zusätzliche Aufnahme von AtmoAtmo im Glossar erklärt vorgesehen.
Ggf. sind ja im Forum noch weitere betroffen. Bitte prüft doch einmal, ob dies bei Euch läuft oder ob Ihr auch Probleme habt.
Im Dezember bin ich mit einem Auftrag in München und hatte eigentlich vor, die Gh5s mit dem Ninja einsetzten. Bevor ich jedoch erneut bestelle, wäre mir eine positive Rückmeldung unerlässlich.



Antwort von Mediamind:

So, habe nun den 2. Ninja. Das Knattern ist besser als beim ersten Modell. Unverstärkte Micros gehen aber auch hiermit nicht. Mit verstärkten Micros klappt es, aber dafür hat man bei der Aufnahme dann wieder prompt die Störgeräusche. Ist scheinbar doch ein Fehler der Serie...



Antwort von Kamerafreund:

Habe gerade das Austauschgerät bekommen. Werde es gleich testen.





Antwort von Skeptiker:

Gelöscht - nicht der Rede wert.



Antwort von Kamerafreund:

Repariertes Gerät scheint ohne Knattern zu funktionieren. Sie haben wohl eine Platine ausgetauscht.



Antwort von Mediamind:

Gute Nachrichten.... Gehen denn nun auch unverstärkte Mikrophone? Bei meinem 2. Ninja muss ich das Videomic Pro Plus auf +20 dB pegeln und den Ninja auf +5 dB, damit ich eine Aufnahme bei ruhiger Umgebung und Sparache hinbekommen. Das ist so ziemlich am Anschlag der Verstärkung. Wie sehen denn Deine Einstellungen am Mic aus?



Antwort von Skeptiker:

Gerät aus Reparatur zurück - Störgeräusch weg - alles(?) ok! :-)

Hinweis:
Offenbar keine Plugin-Power am Audio-In - Mikrofon benötigt eigene Stromversorgung.



Antwort von Kamerafreund:

Habe jetzt einen Defekt meiner Kamera - Hauptplatine defekt.
Die Techniker sagten, dass passiert häufig dann, wenn am HDMIHDMI im Glossar erklärt Stromspannung anliegt.
Kann es sein, dass der Ninja V HDMIHDMI im Glossar erklärt Eingang nicht richtig abgeschirmt ist?
Ich will nicht, dass das nochmal passiert, insgesamt hat die Reparatur 500 Euro gekostet...



Antwort von MrMeeseeks:


Habe jetzt einen Defekt meiner Kamera - Hauptplatine defekt.
Die Techniker sagten, dass passiert häufig dann, wenn am HDMIHDMI im Glossar erklärt Stromspannung anliegt.
Kann es sein, dass der Ninja V HDMIHDMI im Glossar erklärt Eingang nicht richtig abgeschirmt ist?

Kann man das irgendwie prüfen?

Ich würde im Dreieck springen wenn mir so eine schlampige Produktio die Kamera ruiniert.



Antwort von Kamerafreund:



Habe jetzt einen Defekt meiner Kamera - Hauptplatine defekt.
Die Techniker sagten, dass passiert häufig dann, wenn am HDMIHDMI im Glossar erklärt Stromspannung anliegt.
Kann es sein, dass der Ninja V HDMIHDMI im Glossar erklärt Eingang nicht richtig abgeschirmt ist?

Kann man das irgendwie prüfen?

Ich würde im Dreieck springen wenn mir so eine schlampige Produktio die Kamera ruiniert.

Das wäre für mich auch die spannende Frage:
Kann man irgendwie am HDMIHDMI im Glossar erklärt Eingang prüfen, ob es Spannungsschwankungen gibt?



Antwort von Mediamind:

@ Kamerafreund: Erst einmal herzliches Beileid in Bezug auf den entstandenen Schaden. Sollte der Ninja V die Ursache sein, so wäre das ein Hammer. Ich hatte eine ähnliche Erfahrung mit dem Commlite Nikon zu Sony Adapter. Nachdem ich ein 105 mm F.2.8 Micro-Nikkor angesetzt hatte, verstarb meine Alpha 6300 spontan. Welche Kamera ist denn bei Dir über den Jordan gegangen?




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Kamera Zubehör: Objektive, Gimbals, Stative, ...-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
GH2 auf Atomos Ninja oder Ninja Star in progressive aufzeichnen?
Atomos Ninja 2 vs Ninja Blade
Atomos senkt Preise für Samurai Blade, Ninja Blade, Ninja 2 radikal //
Atomos Ninja Flame
FS5 mit Atomos Ninja V
Atomos Ninja V - Audio Monitoring
GH5 & Atomos Ninja V
Atomos Ninja Flame / Canon 5D Mark IV
Geeignete HDD für Atomos Ninja II
VDL 2016 + Ausgabeformat Atomos Ninja 2
Gamerecording mit Atomos Ninja Blade
Sony HDR CX-900 mit Atomos Ninja 2
Atomos ninja v Audio über miniklinke latenz
VERKAUFE Atomos Ninja-2 nur 1 Stunde alt
Atomos Ninja Star an Sony PXW-X70
Atomos Ninja Inferno oder Shogun Flame A7s
Atomos bringt kleinen Shogun - Ninja Assassin 4K-Recorder
Atomos Ninja Flame Display bei direktem Sonnenlicht
Canon 6D mit Atomos Ninja oder Sony Alpha 7s
Günstiger externer Recorder (Atomos Ninja, Blackmagic Hyperdeck etc.)
GH4 Atomos Ninja 2 Start - Stop über HDMI
Video-Player für Atomos Ninja V Rohmaterial in DNxHD
GH4 und Atomos Ninja Star Kein progressive möglich?
Atomos Ninja V - kompakter 5 Zoll 4K60p Recorder // NAB 2018
Canon EOS 5D Mark III mit Atomos Ninja oder ML?
Atomos Ninja V wird Nikon N-Log unterstützen // Photokina 2018

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
10-27. Oktober / Berlin
DOKUARTS 12: Nuances Now
29. Oktober - 3. November / Lübeck
Nordische Filmtage Lübeck
1-2. November / Mainz
screening_019
7-10. November / Linz
Linz International Short Film Festival
alle Termine und Einreichfristen