Logo Logo
/// 

Arlt PC für Schnitt geeignet ?



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr-Forum

Frage von martin2:


Hallo mitnander!

http://www.arlt.com/PC/Komplett-PCs/Gam ... X1060.html

Oben genannten Rechner möchte ich für den Schnitt mit Edius einsetzen. Wäre dieser Artikel geeignet ? Kann man da einfach noch ne blackmagic für HDMIHDMI im Glossar erklärt in/out reinsetzen und alles ist gut?

https://www.blackmagicdesign.com/de/pro ... nsitypro4k

Oder erfordert das von den arlt-Leuten spezielle Kenntnisse?

Ich danke euch
Gruß Martin

PS: Ich weiß, dass es Firmen gibt, die speziell Rechner bauen. Aber halt nicht für 1000 +/-



Antwort von dienstag_01:

Bei Edius könnte man überlegen, ob man eine bessere CPU (i7) und dafür eine preiswertere GPU nimmt.
Ansonsten, für HD geht das.



Antwort von martin2:

danke dienstag !

hab grade gesehen, dass ist ja kein i 7er mit 7700, habs gleich korrigiert.

grazie!

dienstag:
mit dem folgenden Modell sollte es besser laufen, oder?

http://www.arlt.com/PC/Komplett-PCs/Gam ... 60-3G.html

mit ner blackmagic karte sollte das auch gehen? über USB 3 sollte ich auch mit ner externen 7200 U Festplatte schneiden können, oder?

danke nochmals !





Antwort von dienstag_01:

Ob eine Blackmagic Karte läuft, hängt davon ab, welche eingebaut werden soll. Meines Wissens hat dein Mainboard neben dem 16x Steckplatz für die Grafikkarte nur noch zwei PCI-E 1x. Damit funktioniert z.B eine Decklink Mini Monitor, aber keine Decklink Mini Recorder.



Antwort von markusG:


Oben genannten Rechner möchte ich für den Schnitt mit Edius einsetzen. Wäre dieser Artikel geeignet ?

Hallo! Würdest du eh bestellen? Wenn ja würde ich an deiner Stelle vielleicht auch mal in der Bucht (oder wo auch immer) nach Händlern schauen, die alte HP Workstations vertreiben; eine Z4x0 sollte da reichen. So gibt es in der Bucht bspw. eine Z420 mit Intel Xeon E5-1650 (6c 3,2 GHz), 32GB Ram, SSD, HDD, Quadro K600. Für 670€.

Für Davinci vlt etwas untermotorisiert, aber für Schnitt mit Edius & bissl Multitasking sicher ganz gut aufgestellt. Und ich finde die Kisten recht unverwüstlich und relativ einfach zu erweitern.



Antwort von dienstag_01:



Oben genannten Rechner möchte ich für den Schnitt mit Edius einsetzen. Wäre dieser Artikel geeignet ?

Hallo! Würdest du eh bestellen? Wenn ja würde ich an deiner Stelle vielleicht auch mal in der Bucht (oder wo auch immer) nach Händlern schauen, die alte HP Workstations vertreiben; eine Z4x0 sollte da reichen. So gibt es in der Bucht bspw. eine Z420 mit Intel Xeon E5-1650 (6c 3,2 GHz), 32GB Ram, SSD, HDD, Quadro K600. Für 670€.

Für Davinci vlt etwas untermotorisiert, aber für Schnitt mit Edius & bissl Multitasking sicher ganz gut aufgestellt. Und ich finde die Kisten recht unverwüstlich und relativ einfach zu erweitern.

Würde ich sein lassen, hat kein Quicksync.



Antwort von markusG:



Intel Xeon E5-1650 (6c 3,2 GHz)

Würde ich sein lassen, hat kein Quicksync.

Tatsache! o.O
Gibt es da eigentlich große Unterschiede untereinander? Die "kleineren" Z2xx bieten ja Prozessoren mit QuickSync (Xeon E3...)

Davon ab - vielleicht gibt es ja auch ähnliche Angebote mit Consumerkisten. Fand nur das o.g. Angebot recht teuer im Vergleich^^




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Laptop geeignet zum Schnitt mit CS 6?
Laptop für Avid MC geeignet?
Videokamera geeignet für Bühnenlicht ?
Video DSLR für mich geeignet?
Camcorder geeignet für das Bühnenlicht
Ist dieser Laptop für Videobearbeitung geeignet?
Panasonic Lumix DC-FZ82 für Landschaftsaufnahmen geeignet?
Panasonic GH4 für motivierte Neulinge geeignet
Teleskop-Arm auch für Salzwasser geeignet ?
Sony HXR NX5R für Brillenträger nicht geeignet
AMD A Series als CPU für einfache Schnittaufgaben geeignet?
Canon Power Zoom Adapter PZ-E1 für Cine Kameras geeignet?
Ist das Weitwinkel ZEISS Otus 1.4/28 für Filmaufnahmen geeignet?
WD MyPassport Ultra metal 2TB USB3 nicht für Videoschnitt geeignet?
SDXC UHS-l Class10 Speicherkarten für Full-HD Aufzeichnung bis 28 Mbit/s geeignet?
DaVinci XML nach FCP7 Import/Schnitt - Schnitt auf ungegradete Sequenz über
Neuer Schnitt-Rechner und neue Schnitt-Software?
Schnitt-Laptop für unterwegs (für DaVinci Resolve)
Monitor für Schnitt
Grafikkarte für Schnitt in Photoshop
Festplattenlösung für Multicam-Schnitt
Thunderbolt Monitor für Schnitt
Shortcuts für den Schnitt in PP CC
Rechner oder Laptop für 4k Schnitt?
HP Z820 für schnitt und Grading
Schnitt-MAC für Dokus & Co

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
12-16. Dezember / Villach
K3 Film Festival
21. Dezember / Diverse
Kurzfilmtag 2019
31. Dezember / Berlin
Video-Wettbewerb
7-17. Februar 2019/ Berlin
Berlinale
alle Termine und Einreichfristen


update am 14.Dezember 2018 - 18:00
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*