Logo Logo
/// 

Angeblich Spezifikationen zur "4K Blu-rays Disc" aufgetaucht



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Postproduktion allgemein-Forum

Frage von Frank Glencairn:


Angeblich Spezifikationen zur "4K Blu-rays Disc" aufgetaucht

HEVC, 100 MBit/s 3840 × 2160, 4:2:04:2:0 im Glossar erklärt, bis 60P
HDCP-2.2, kein 3D

http://www.heise.de/newsticker/meldung/ ... 34171.html



Antwort von wus:

Ich fürchte da läuft wohl mal wieder was gründlich schief... ein neues Medeienformat das 3D nicht unterstützt, das kann doch eigentlich gar nicht sein! Wenn das stimmt dann hat bestimmt wieder irgend so eine Sch*** Lobby ihre Dr**ksfinger im Spiel!

Und bis 60P ist ja wohl auch etwas zu allgemein gehalten, da könnte man ja glatt glauben alle üblichen FrameFrame im Glossar erklärt Rates werden unterstützt... was aber nicht der Fall ist, denn neuere Filmproduktionen laufen ja in 48p, und genau das fehlt.

16:9 als einziges Seitenverhältnis ist auch schlichtweg unzureichend.

Also ich glaube das ganze ist ein Fake, von jemand der von Tuten und Blasen keine Ahnung hat.



Antwort von Jott:

16:9 als einziges Seitenverhältnis ist auch schlichtweg unzureichend.

Stimmt, man hat ja für jedes Seitenverhältnis einen anderen Fernseher. Wer nur ein 16:9-Gerät besitzt, hat von Tuten und Blasen keine Ahnung.





Antwort von wus:

Vielleicht guckst Du einfach mal was aktuelle BluRays für Seitenverhältnisse haben. Die haben nicht alle 16:9, Spielfilme gibt's z.B. nicht selten in 2,35:1 u.ä.

Es gibt auch TVs mit diesem Seitenverhältnis, zwar bisher noch nicht in 4K, aber 4K steht ja auch noch ganz am Anfang.

Ein neues MedienformatMedienformat im Glossar erklärt sollte m.E. bereits existierende Möglichkeiten in die Zukunft tragen, und zwar möglichst ohne gleich ganze Bereiche wegzulassen wie 3D oder eben andere Seitenverhältnisse.



Antwort von marwie:

Vielleicht guckst Du einfach mal was aktuelle BluRays für Seitenverhältnisse haben. Die haben nicht alle 16:9, Spielfilme gibt's z.B. nicht selten in 2,35:1 u.ä.
Bei Blu Ray geht aber auch nur 1920x1080, bei 2,35:1 gibts dann halt unten und oben schwarze Balken.

Es gibt auch TVs mit diesem Seitenverhältnis, zwar bisher noch nicht in 4K, aber 4K steht ja auch noch ganz am Anfang.
Toshiba soll einen 5K 21:9 TV geplant haben, das Problem wird aber sein, dass es keine Filme Nativ in dem FormatFormat im Glossar erklärt gibt, UHD muss also hochskaliert werden für dieses Format. Kino Projektoren haben halt auch nur 4K Auflösung maximal.

Ein neues MedienformatMedienformat im Glossar erklärt sollte m.E. bereits existierende Möglichkeiten in die Zukunft tragen, und zwar möglichst ohne gleich ganze Bereiche wegzulassen wie 3D oder eben andere Seitenverhältnisse.
3D mit 1080p1080p im Glossar erklärt wird wohl gehen, es gibt ja auch noch keine 4K 3D Filme. Das Problem von nativ anderen Seitenverhältnissen ist halt, dass die Schnittstellen und Wiedergabegeräte sie nicht unterstützen.
Wenn man einen Film in 5k Auflösung abspeichern würde, müsste man das Bild für die meisten TVs wieder skalieren, was auch nicht optimal ist. Die meisten TVs werden halt eine 16:9 Auflösung haben, da würde sich der technische Aufwand für die wenigen 21:9 Tvs nicht rentieren.



Antwort von fubal147:

Da wird im Moment viel "Blödsinn" erzählt.
Ich würde ganz einfach noch etwas abwarten, bis die offiziellen Mitteilungen bzw. Bestätigungen kommen.
Es sollten ja auch möglichst sehr viele Hersteller mit dem "neuen" Standard einverstanden sein.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Postproduktion allgemein-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Kann Edius NEO 2.5 keine Blu-rays erstellen mit 24p-Material?
Can Xbox One S Play 4K Blu-ray Disc? Fixed
Richtiges Format wählen zur Blu Ray-Erstellung
Neue Gerüchte zur Blu-Ray Veröffentlichung der Star Wars Theatrical Cuts
Ultra-HD Blu-Ray Standard bringt 4K Blu-ray Discs samt HDR und Rec.2020
Sony A9 Menü zeigt angeblich 8K Recording Funktion
Kurznews: Canons mögliche 4K-Kamera angeblich mit C-Log
Photoshop will PSD-Datei nicht speichern! Angeblich über 2GB groß?
Kingston zeigt angeblich schnellste PCIe SSD - DCP1000 // NAB 2017
Blue ray Disc brennen
tmpgenc und disc capacity
Disc-Name nicht ändern. DVD Architect 5
Powertools2 und benötigter Disc-Speicherplatz
AVCHD auf Blue Ray Disc. Bitte um Hilfe
BDXL M-Disc 100GB als Archiv Backup Erfahrungen
Ultra HD Premium-Spezifikationen
Spezifikationen für TV-Doku
Spezifikationen TV - 25p zu 25i?
Hilfe bei Spezifikationen für TV
Kurznews: Nvidia GTX Titan X Spezifikationen
Canon EOS 5D Mark IV - Spezifikationen verdichten sich
Video-Speicherkarten - Formate und Spezifikationen im Überblick
UHD Alliance stellt Ultra HD Premium Spezifikationen vor
Finale Spezifikationen für USB4 - das bringt der neue Standard
Die Spezifikationen der nächsten GoPro 5? 4K HEVC, HDMI 2.0 und 4G/LTE Str
Messevideo: Neues Adobe Pro CC - Vergleich zur Konkurrenz u. Fragen zur Stabilität // IBC 2017

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
20. Februar - 1. März / Berlin
Berlinale
22-27. Februar /
Berlinale Talents
11-18. März / Regensburg
Internationale Kurzfilmwoche Regensburg
18-22. März / Hofheim
Naturfilmfestival im Taunus
alle Termine und Einreichfristen