Logo Logo
/// 

Abnehmen der Molex-Strombuchse von der Blackmagic Ursa Mini



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Blackmagic Cinema / Production Camera 4K / URSA (Mini) uä.-Forum

Frage von TheFallGuyEditing:


Ich verzweifle grad ein wenig an meiner neuen Kamera, der Blackmagic Ursa Mini 4K EF ... :)

Zwecks Anbringung der VLock Battery Plate (Seite 152 im Handbuch) muss die Abdeckung der Molex-Strombuchse abgenommen werden, vier kleinen Schräubchen, jedoch greift keiner meiner Feinwerkzeugs-Kreuzschraubendreher so richtig.

Ist Sonderwerkzeug nötig?

Ich möchte die Schrauben nicht »verwürgen« und bitte um Rat.

Schon für die Schrauben oben habe ich mir ein zölliges Inbus-Set bestellt. Ich habe nur ein metrisches, wobei der 4er zu klein und der 5er zu groß ist.

Danke euch.



Antwort von Valentino:

Das werden Torx Schraubendrehen sein, die Schrauben sehen doch so aus:
https://de.wikipedia.org/wiki/Torx#/med ... _screw.JPG

Ein Set an Torx-Schraubendreher, Zoll und MM Inbus-Knochen sollte jeder Kamerabesitzer auf Tasche haben ;-)



Antwort von TheFallGuyEditing:

Das werden Torx Schraubendrehen sein, die Schrauben sehen doch so aus:
https://de.wikipedia.org/wiki/Torx#/med ... _screw.JPG

Ein Set an Torx-Schraubendreher, Zoll und MM Inbus-Knochen sollte jeder Kamerabesitzer auf Tasche haben ;-)

Ich dachte auch erst an Torx, aber die betreffenden Schrauben haben wirklich nur 4 und keine 6 Zähne.





Antwort von Valentino:

Dann sehr wahrscheinlich doch Zoll, mach mal ein Foto und stelle es hier ein.

Woher hast die die VLock Platte, passt die wirklich zur Kamera? So was sollte man von Händler machen lassen, denn wenn man da was falsch macht ist man den Depp und hat eine grillte Kamera.
So was gehört dazu meist zur kostenlosen Dienstleistung und macht der Techniker vor Ort in 5 bis 10 Minuten.



Antwort von TheFallGuyEditing:

Dann sehr wahrscheinlich doch Zoll, mach mal ein Foto und stelle es hier ein.

Woher hast die die VLock Platte, passt die wirklich zur Kamera? So was sollte man von Händler machen lassen, denn wenn man da was falsch macht ist man den Depp und hat eine grillte Kamera.
So was gehört dazu meist zur kostenlosen Dienstleistung und macht der Techniker vor Ort in 5 bis 10 Minuten.

Die Platte ist Original von Blackmagic. Gekauft habe ich bei good old BPM, da habe ich jetzt mal nachgefragt.

Ich Depp ... hätte ich mal was gesagt, dass die das Ding gleich anschrauben. Sitze in München, BPM aber in Hamburg :D



Antwort von Valentino:

Also in dem Youtube Video sind es Kreuzschlitz-Schrauben, kann aber sein das BPM die durch Inbus Zoll ersetzt hat, da die deutlich mehr ab können.
Es gibt auch Zoll Gewinde mit MM-Inbus-Kopf, also man kann sich die machen lassen bei einem Schraubenmacher.

Würde an deiner Stelle die BM Plate gegen die von IDX (ET-PV2UR) tauschen, da die einfach besser sind und länger halten.




Antwort von TheFallGuyEditing:

Endlich, endlich, endlich eine Lösung. Die möchte ich mit euch teilen, falls noch jemand auf das Problem stößt.

Nach Rückfrage bei BPM Media habe ich erstmal sichergestellt, dass es sich um keine Spezialschrauben handelt, denen man das nicht ansieht (Gewinde andersherum oder so).

Weiterhin darf der Kreuzschlitz-Schraubendreher nicht zu spitz sein, da er sonst nicht richtig greift und die Schraube verwürgt. Denn die Schrauben sitzen wirklich BOMBENFEST.

Was ihr braucht, ist ein Feinmechanik-Kreuzschlitz mit der Größenbezeichnung "PH000". Dann fest aufdrücken und linksrum aufdrehen.

Ich habe mit dem Kinn fest aufgedrückt, dann mit zweimal Daumen und Fingern aufgedreht.

Kann anderen Käufern nur raten, den Akkuhalter vom Händler montieren zu lassen.



Antwort von freezer:

Haben bei Dir die mitgelieferten Schrauben zur Montage der V-Mount-Platte gepasst? Meine waren zu groß und ich musste sie durch eigene M3-Schrauben ersetzen.



Antwort von TheFallGuyEditing:

Ja, meine haben gepasst. Hattest du eine Originalplatte von Blackmagic verwendet?

Das einzige Problem, das ich mit den Schrauben hatte, mit allen Schrauben an der Kamera, dass ich erstmal zöllige Inbusse kaufen musste ... :D



Antwort von freezer:

Ja, die Originalplatte von BM. Schon beim Ansetzen der Schrauben merkte ich, das das Gewinde der Bohrung begann auszufressen. Alle 8 mitgelieferten Schrauben passten nicht.



Antwort von TheFallGuyEditing:

Ja, die Originalplatte von BM. Schon beim Ansetzen der Schrauben merkte ich, das das Gewinde der Bohrung begann auszufressen. Alle 8 mitgelieferten Schrauben passten nicht.

Ich kann nur berichten, dass ich die Schrauben mal angesetzt hatte, bevor ich die Akkuplatte dazwischen hatte, und da griffen sie auch nicht korrekt. Als ich dann die Platte drauf hatte, machten die Schrauben keine Probleme ...




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Blackmagic Cinema / Production Camera 4K / URSA (Mini) uä.-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
120 FPS mit Blackmagic URSA Mini Pro 4.6K
Blackmagic kündigt neue Kamera an - URSA Broadcast
Blackmagic Ursa Mini Pro - Frame Guides hinzufügen
Blackmagic Ursa Mini Pro erster Gehversuch /ND, DR, Handling und Akku
Blackmagic URSA Mini Pro - Angekommen...
Blackmagic URSA Mini 4K EF oder 4.6K EF?
Blackmagic Ursa mini 4k
Blackmagic URSA Mini 4.6k Erfahrungen
Blackmagic Ursa Mini 4.6K: Praxis und Gesamtfazit
Blackmagic URSA Mini 4K - Teil 2: Notizen aus dem Messlabor
Blackmagic Design Ursa Mini 4k Unboxing
Sony alpha 7S II versus Blackmagic Ursa Mini EL 4 K
Vorstellung der URSA Mini mit 4.6K Sensor von Blackmagic Design // NAB 2015
SD Karten Test mit der Blackmagic Ursa Mini Pro
Blackmagic Camera Setup 4.8 mit Support für Ursa Mini SSD Recorder für Ursa Mini 4.6K uvm.
Blackmagic Camera Setup 4.9 reicht u.a. Support für URSA Mini SSD Recorder für Ursa Mini 4K nach
Der Ursa Mini Speedbooster ist da!!!
"Speedbooster" für Ursa Mini und andere S35 Blackmagic Kameras von LucAdapters
Im Schatten der URSA - Blackmagic Micro Cinema Camera
Camera Update 3.3 gegen Magenta Schattierungen bei der URSA Mini 4,6K?
Zubehör für die URSA MINI - aufgepasst bei der Garantie
News: Einschätzung - Die Sensoren der URSA (Mini) 4,6K und Micro Cinema Ca
Dynamikumfang: Blackmagic Ursa Mini Pro 4.6K G2 vs Pocket Cinema Camera 4K in Blackmagic Raw
Objektiv für Blackmagic Ursa Mini 4k
Blackmagic Ursa Mini 4K EF mit Zoom-Objektiv
Messevideo: Lieferdatum Blackmagic Design Ursa Mini 4.6K, B4 Mount // IBC 2

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom