Logo Logo
/// 

450 MG nach dem Rendering und Exportieren 10 GB / Premiere2



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Frage von fplatonva:


Hallo zusammen!

ich arbeite mit Premiere2. Ich habe eine Datei - 450 MB (; AVi ) -
eingeladen. Die Datei habe ich dann am Anfang und am Ende gekürzt
(; Werbung weggenommen) und die Datei danach gerendertgerendert im Glossar erklärt und exportiert.
Und siehe da: Die Datei ist auf 10 GB angewachsen. Unglaublich!
Ich dachte mir, wenn man die Datei kürzt, wird auch die Datei kleiner.
Oder irre ich mich? Anscheinend mache ich etwas ganz verkehrt. Kann
jemand mir weiter helfen?

vielen Dank und Grüße

Platonva





Antwort von Christian Potzinger:

fplatonva hammered in the Keyboard

> Kann jemand mir weiter helfen?

Ja, einen Tip kann ich dir geben. Wenn du die gleiche Frage
öfter in kurzen Zeitabständen stellst, kriegst du nicht mehr
Antworten. Eher weniger...
--
ryl: GKar




Antwort von fplatonva:

On 24 Jul., 15:16, Christian Potzinger wrote:

> Ja, einen Tip kann ich dir geben. Wenn du die gleiche Frage
> öfter in kurzen Zeitabständen stellst, kriegst du nicht mehr
> Antworten. Eher weniger...
> --
> ryl: GKar

Das war aus Versehen und nicht mit Absicht.

Grüße
Platonva











Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Antworten zu ähnlichen Fragen:
Pinker Streifen am Rand nach dem Exportieren
Video hängt nach Rendering
Video und Audio driften nach dem Multiplexen auseindander!
B-Roll vor oder nach dem Interview aufnehmen? Pro und Contra
Szenen werden nach Exportieren abgeschnitten.
Film flackert nach exportieren in iMovie
Grafikkarten: Starker Preisverfall und neue Modelle (GTX 1170 und GTX 1180) erst nach dem Sommer
Premiere PRO: Videodatei nach exportieren VIEL zu groß
Premiere Pro 2018 CC: Zeitversatz bei Audio und Video nach dem Import einer .mov-Datei
BenQ SW240 24" Monitor mit 99% AdobeRGB und Hardwarekalibrierung für 450 Euro
DJI (Mavic) Mini 2: OcuSync 2.0 und 4K Video für um die 450 Euro
Videofehler nach dem Rendern
ruckler nach dem rendern
Edius X kommt im Herbst, ua. mit Background-Rendering und 8K-Support
nach dem rendern viel heller!
Grafik nach dem Export verpixelt
verschwommene Schrift nach dem Rendern in MPEG2
Adobe After Effects 18.0 Update bringt Echtzeit-3D-Entwurfsvorschau und Multi-Frame Rendering
Premier Pro 2 45 MG nach dem Export auf 10 GB aufgewachen
muxen zu einer MPEG2-Datei nach dem Schneiden
Bully's Ballon - mit dem Wind nach Hollywood?
DivX: nach dem enkodieren Ton nicht mehr synchron
Nach dem Rendern sieht das Resultat verwaschen aus
Ein Bild auf Youtube nach dem Film zum download anbieten
DPX schneiden und exportieren
LowePro ProTactic 450 AW im Test

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom