Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Infoseite // DJI (Mavic) Mini 2: OcuSync 2.0 und 4K Video für um die 450 Euro



Newsmeldung von slashCAM:



Noch nicht offiziell vorgestellt, aber durch diverse Leaks unter anderem beim Schweizer Mediamarkt und einen User, welcher die neue Drohne in den USA sogar schon kaufen ...



Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
DJI (Mavic) Mini 2: OcuSync 2.0 und 4K Video für um die 450 Euro


Space


Antwort von coyut:

Und wenn der Wind mal ein bisschen blässt kann man vom Winde verweht filmen :)
Nettes Spielzeug, viel mehr auch nicht.

Ich hab die Mini mal zum scouting mitgenommen.
Aber nach 2 Einsätzen wieder verkauft. Da nehm ich lieber ne Air2, Mavic2 oder ne P4P mit.

Space


Antwort von marcszeglat:

Also, ich mag die Mini. Klar, sie ist nicht so windstabil wie größere Drohnen, aber dafür immer dabei und man hat ein weniger schlechtes Gewissen, wenn man damit fliegt. War damit am Bodensee unterwegs und habe einen Clip aufgenommen: http://www.vulkane.net/geonauten/2020/0 ... -bodensee/

Space


Antwort von Heinrich123:

Sehr schön. Was will man mehr :-)

Space


Antwort von funkytown:

Und auch das Design und das Gewicht (249 Gramm) sind identisch. Das hat den Vorteil, daß auch sie in die Drohnen-Klasse C0 (bis 250g Startgewicht) fällt und somit in Deutschland (und vielen anderen Ländern auch) ohne Führerschein- oder Registrierpflicht geflogen werden kann. Die Gewichtsgrenze mit 250 Gramm betrifft aber nur die Kennzeichnungspflicht. Ein "Führerschein" bzw. ein Kenntnisnachweis ist erst ab Drohnen ab 2kg erforderlich. Siehe BMVI https://www.bmvi.de/SharedDocs/DE/Artik ... ohnen.html

Space


Antwort von Urtona:

@slashcam, zwei Korrekturen wären erforderlich:
Das hat den Vorteil, daß auch sie in die Drohnen-Klasse C0 (bis 250g Startgewicht) fällt und somit in Deutschland (und vielen anderen Ländern auch) ohne Führerschein- oder Registrierpflicht geflogen werden kann. Die Mini 2 fällt nur dann in C0, wenn sie auch danach zertifiziert ist, was unwahrscheinlich ist, da das entsprechende Normgebungsverfahren noch nicht finalisiert wurde.

Unabhängig davon besteht eine Pflicht zur Registrierung (des Betreibers) sehr wohl, da die Mini 2 mit einer Kamera ausgestattet ist.

Space


Antwort von Orbiter1:

Urtona hat geschrieben:
@slashcam, zwei Korrekturen wären erforderlich:
Das hat den Vorteil, daß auch sie in die Drohnen-Klasse C0 (bis 250g Startgewicht) fällt und somit in Deutschland (und vielen anderen Ländern auch) ohne Führerschein- oder Registrierpflicht geflogen werden kann. Die Mini 2 fällt nur dann in C0, wenn sie auch danach zertifiziert ist, was unwahrscheinlich ist, da das entsprechende Normgebungsverfahren noch nicht finalisiert wurde.

Unabhängig davon besteht eine Pflicht zur Registrierung (des Betreibers) sehr wohl, da die Mini 2 mit einer Kamera ausgestattet ist.
Ist aber doch letztlich egal ob die Mini 2 die C0-Zertifizierung bekommt oder nicht. In beiden Fällen fliegen Drohnen unter 250 g in der Kategorie A1. Bei Drohnen die schwerer als 250 g sind sieht das aber anders aus. Da fliegen nicht zertifizierte Drohnen spätestens ab dem 1.1.2023 in der Kategorie A3.

Space


Antwort von Urtona:

Orbiter1 hat geschrieben:
Ist aber doch letztlich egal ob die Mini 2 die C0-Zertifizierung bekommt oder nicht. In beiden Fällen fliegen Drohnen unter 250 g in der Kategorie A1.
Ich sehe, Du hast meinen Beitrag von heute morgen "drüben" gelesen. ;-)

Ja, die C0-Klassifizierung ist bei Sub-250g-Drohnen nahezu egal, da auch nicht klassifizierte Drohnen unter den Bedingungen von A1 betrieben werden können.
Dennoch ist die Aussage im Beitrag ja nicht richtig.

Space


Antwort von chackl:

Urtona hat geschrieben:
Orbiter1 hat geschrieben:
Ist aber doch letztlich egal ob die Mini 2 die C0-Zertifizierung bekommt oder nicht. In beiden Fällen fliegen Drohnen unter 250 g in der Kategorie A1.
Ich sehe, Du hast meinen Beitrag von heute morgen "drüben" gelesen. ;-)

Ja, die C0-Klassifizierung ist bei Sub-250g-Drohnen nahezu egal, da auch nicht klassifizierte Drohnen unter den Bedingungen von A1 betrieben werden können.
Dennoch ist die Aussage im Beitrag ja nicht richtig.
Du hast absolut recht. Den Leuten fällt es einfach schwer zwischen Drohnen, die ausschließlich zum Flüge selbst Verwendung finden und jenen mit Kameras zu unterscheiden und werfen alles in einen Topf.

Auch die 250gr sind irreführend, denn es geht um 79 Joule Bewegungsenergie.

Space



Space


Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen //


DJI Mini 4 Pro vorgestellt mit 4K 10bit, 100fps, OcuSync 4.0 und mehr
DJI Fly App 1.4.12 Update bringt Live-Streaming und Video-Cache für DJI Mini und Mavic
DJI Mavic Air 2 im Praxistest: 4K 50p, D-Cinelike, neuer Controller - die bessere Mavic?
Neue DJI Mavic 3 Pro kommt mit drei Kameras - die Mavic 3 verabschiedet sich
DJI FPV: Neue FPV-Drohne mit OcuSync 3.0 ist bis zu 140 km/h schnell
DJI Mavic Air 2: erste Mavic mit 4k 60p Video
Erste C1 Drohnen-Zertifikate für DJI Mavic 3 und Mavic 3 Cine
DJI Mavic Mini - Bester Match: GoPro Hero8 Black oder DJI Osmo Action?
DJI Mavic Mini im Praxistest - die führerscheinfreie Einsteigerdrohne - gut genug für Pros?
DJI Mavic 3 Classic: Deutlich billiger als Mavic 3, aber selbe Hauptkamera
Gerüchte verdichten sich: wann kommt die DJI Mavic Mini?
Samsung 990 PRO: Neues NVMe SSD Spitzenmodell kommt mit 7.450 MB/s an die Grenze von PCIe 4.0
DJI Mavic Mini Drohne: 2.7K Video und nur 249g: Führerschein- und registrierfrei
DJI Mini 2 ist offiziell: 249 Gramm leichte Kamerdrohne mit 4K Video für 448 Euro
Nvidia: GeForce RTX 3090 SUPER mit bis zu 450 Watt für 2022 erwartet
Der neue Mac Pro kostet zwischen 6.499 und 62.568 Euro -- die Afterburner Karte gibt es für 2.400 Euro
DJI Mavic Mini: Flugsteuerungs-App Litchi rüstet Tracking und weitere Funktionen nach
TVcapture direkt am PIII 450 MHz PC oder ber das Netzwerk?




slashCAM nutzt Cookies zur Optimierung des Angebots, auch Cookies Dritter. Die Speicherung von Cookies kann in den Browsereinstellungen unterbunden werden. Mehr Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr Infos Verstanden!
RSS Suche YouTube Facebook Twitter slashCAM-Slash