Logo Logo
/// 

20 Jahre alte Hi8 restaurieren - Was geht, was ist sinnvoll?



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Postproduktion allgemein-Forum

Frage von kuebler:


Guten Morgen zusammen,



seit über 20 Jahren habe ich meine alten Hi8-Familienvideos (meistens 90-min-Bänder, aber leider auch 120-er) im Schrank liegen, nicht gekühlt, sondern bei Zimmertemperatur. Ja, ich weiss, hätte ich früher gewusst, was ich heute zu wissen glaube...



Meine Frage an die Experten: was kann man sinnvoll machen (lassen), um das sinnvoll Mögliche aus den Videos herauszuholen? Mal laienhaft gefragt:

- gibt es Hardware-Optimierung schon beim CapturingCapturing im Glossar erklärt des analogen Signals?

- lohnt sich eine Art von Video-Equalizing, um den (vermutlichen) Verlust der hohen Frequenzbereiche in der subjektiven Wahrnehmung etwas auszugleichen?

- Falls die Antwort anders ist als "einfach so digitalisieren und hinnehmen!": wo gibt es qualifizierte Services?



Danke für einen Knowhow-Anschub.



Antwort von StanleyK2:

Auch ich habe eine erhebliche Menge an Video8 und Hi8Hi8 im Glossar erklärt Bändern, und auch nur bei Zimmertemoperatur gelagert und das auch z. T. mehr als 20 Jahre. Da passiert in der Regel wenig. Ebenso bei miniDV Bändern. Eher machen die Kameras (=Player) schlapp. Hatte auch z. T. probiert, über Video-Grabber zu digitalisieren, bis dann mein Hi8Hi8 im Glossar erklärt Camcorder mal wieder schlapp machte und es stellte sich die Frage: was jetzt? Reparieren lassen?



Nein, die IMHO ideale Lösung war, einen alten, generalüberholten Digital8 Camcorder (hier Sony DCR-TRV320E) ) bei Ebay zu kaufen (Fachhändler mit Garantie), und das für rund 200 € (die letzte Reparartur des Hi8Hi8 im Glossar erklärt Camcorders Canon A2 Hi8Hi8 im Glossar erklärt vor über 10 Jahre hatter schon DM 700 betragen).



Der Clou dabei ist, das ich nicht nur einen neuen Player habe, sondern das dieser von allen möglichen Bändern ( 8, Hi8Hi8 im Glossar erklärt, Digital 8) auch gleich auf FireWire ein digitales Ausgangssignal liefern kann. Schneller, einfacher und besser geht es wohl kaum. Die diversen Grabber sind garantiert nicht besser.



Hat man dann die digitale Video-Datei (.avi), kann man die mit jedem Schnittprogramm verwursten. Wunder darf man nicht erwarten, die Auflösung von Hi8Hi8 im Glossar erklärt bezüglich des Luminanz-Signals ist zwar für klassisches Video einigermassen ok, die Farbbandbreite aus heutiger Sicht aber lausig. Da kann man auch nichts rein zaubern. Trotzdem kann man da mit etwas Feinarbeit das Ergebnis optimieren. Hauptsache, man hat erst mal digitalisiert.



Antwort von kuebler:

Danke für die Antwort. Das klingt ja einigermassen ermutigend.



jetzt überlege ich in der Tat, ob ich vielleicht auch einen alten Hi8-Camcorder kaufen und über FirewireFirewire im Glossar erklärt anschliessen soll.



Andererseits habe ich heute mal intensiver gegoogelt und festgestellt, dass die Konvertierungs-Leute zum Teil ziemlich billig sind.



Hat noch jemand Empfehlungen oder Hinweise zur Güterabwägung?





Antwort von blowup:

Und wie sieht es mit einem Festplattenrecorder aus? Ich hatte zwar vor langer Zeit mal Bänder mühselig am PC digitialisiert (4GB-Grenze), überlege aber, die Cam einfach am Festplattenrecorder anzuschließen und den die Digitalisierung machen zu lassen.



Antwort von StanleyK2:

Danke für die Antwort. Das klingt ja einigermassen ermutigend.



jetzt überlege ich in der Tat, ob ich vielleicht auch einen alten Hi8-Camcorder kaufen und über FirewireFirewire im Glossar erklärt anschliessen soll.



Andererseits habe ich heute mal intensiver gegoogelt und festgestellt, dass die Konvertierungs-Leute zum Teil ziemlich billig sind.



Hat noch jemand Empfehlungen oder Hinweise zur Güterabwägung?

Hi8 alleine hat nie FirewireFirewire im Glossar erklärt, nur Digital8 - das gab es nur von Sony.



Bei Dienstleistern ggf. mal mit einem Band ausprobiereren.



Bei Win >= XP (NTFS) gibt es keine Dateigrössenprobleme. Und avi von DV: 1/2 Stunde knapp 10 GBytes!



Antwort von prime:

Und avi von DV: 1/2 Stunde knapp 10 GBytes!
1 Stunde = ~12GB :)



Antwort von fubal147:

zum restaurieren am besten Neat Video einsetzen.



Neat Video is a video noise reduction plug-in for:

· Premiere Pro (Win and Mac), Premiere Elements (Win and Mac)

· After Effects (Win and Mac)

· Final Cut Pro X / 7 / 6, Motion, Final Cut Express (Mac)

· AVX hosts: Media Composer / Symphony (Win, Mac), News Cutter, Avid DS

· OFX hosts: Nuke (Win, Mac, Linux), Scratch (Win, Mac), Fusion, DustBuster+, DaVinci Resolve (Win, Mac, Linux)

· Vegas Pro, Sony Vegas Movie Studio

· VirtualDub (can also be used with Magix Video Pro X5 and in AviSynth scripts)

· Pinnacle Studio

· Edius 7 / 6.5

· Magix VPX 5 + 6

· Magix VDL 2014 Premium




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Postproduktion allgemein-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
HI8 Material (ca 20 Jahre alt) sicher mit DC1000 und EV-S9000e
Alte Filme vom Profi digitalisieren lassen (8mm, Video8, Hi8...)
Canon Hi8 V40HiE Camcorder spielte alte Kassetten nicht ab /Symbol auf Disp
Canon Hi8 V40HiE Camcorder spielte alte Kassetten nicht ab / Symbol auf Dis
Hi8 digitalisieren, Hi8-Camcoder oder Hi8-Recorder als Zuspieler?
Ist NUR 30p Camcorder/Kamera sinnvoll zu kaufen?
Ist eine nvidia Quadro-Karte Sinnvoll bei mir
Hi8 auf Hi8 nicht abspielbar weil mit digi8 aufgenommen?
Verpixelte Grafiken restaurieren/ vektorisieren
Hi8 digitalisieren: Welche Hardware und welche Software ist nötig?
Kurznews: Einer geht noch - Natron V1.2.1 ist da
ACES ist fertig - mehr Farbe geht nicht...
Regiemonitor geht aus, sobald FS5 auf Aufnahme ist
Akku geht aus, obwohl er voll geladen ist - Peinliche Situation
Manfrotto Hinterkamerasteuerung 423 geht, 422 geht nicht an SONY NX-70
60 Jahre Baden-Württemberg - Viralspot
Jubiläum: 25 Jahre Adobe Photoshop
Kurznews: 10 Jahre SpeedGrade - happy birthday
80er Jahre "DVE"-Effekte womit?
Videoinstallation im Rahmen "25 Jahre Deutsche Einheit"
Zwei Jahre Arbeit - Ein Kurzfilm
Raid sinnvoll?
6 Jahre altes 8Bit Material in moderner NLE!
Archivmaterial 60iger Jahre für Studenten-Studiosendung
Mein Mac Pro kommt in die Jahre...
AG-AC160A Set sinnvoll

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Blackmagic
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Capture
Capturing
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Frage
Frame
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
Nero
News
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Premiere
Projekt
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony Vegas Video
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows



update am 23.April 2017 - 00:15
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*