Logo Logo
/// 

"Brücke" vom Line-Out der TV-Karte -> Line-In der Soundkarte zwingend erforderlich?



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Frage von Muck Krieger:


Stephan Gerlach wrote:

> Da der Faden "WinTV 61324 D208" aus unerfindlichen Gründen hier nicht
> mehr angezeigt wird (;Mozilla schuld, news.online.de schuld?)

Da ist niemand dran Schuld, dein faden besteht nur aus deiner ersten Frage ;-)

> Brauche ich zum Erhalt von Ton mit dieser PCI Karte zwingend eine Brücke
> vom Line-Out der TV-Karte zum Line-In der Soundkarte (;bzw. des
> Meinboards)?

Ja.

> Oder kann ich die TV-Karte durch irgendwelche Einstellungen
> auch dazu bewegen, ihren empfangenen Tonsignale direkt zur Soundkarte zu
> senden?

Nur durch irgendwelche "Hardware-Hacks" läßt sich dieser Chipsatz (;Brooktree,
heute Conexant, Serie 845, 878, 879 etc) dazu bewegen, über die PCI-Bridge
das Audiosignal vom internen Tuner auszugeben ... dazu sind allerdings ein paar
mehr Signalleitungen als der zweipolig geschirmte Fliegendraht vom Line-Out
zu einem beliebigen internen oder externen Soundkarteneingang.

Du kannst dich ja mal durch die technischen Referenzen durcharbeiten, z.B. hier
http://asvzzz.narod.ru/documentation.htm
und dich an unnutzes Reverse-Engineering wagen ... ;-)

Keep on rocking,

Muck





Antwort von Stephan Gerlach:

[de.comp.tv video]
[de.comm.software.mozilla.mailnews]
[de.comm.provider.misc]

Muck Krieger schrieb:
> Stephan Gerlach wrote:
>
>> Da der Faden "WinTV 61324 D208" aus unerfindlichen Gründen hier nicht
>> mehr angezeigt wird (;Mozilla schuld, news.online.de schuld?)
>
> Da ist niemand dran Schuld, dein faden besteht nur aus deiner ersten Frage ;-)

Also irgendwas ist hier definitiv kaputt,
- komplette Mozilla Thunderbird 2.0.0.6 Installation
- nur das in Mozilla enthaltene News-Konto
- news.online.de (;muß sowieso bald ersetzt werden).
Mein Ursprungsposting ist nicht mehr zu sehen, nur deine Antwort. Andere
von relativ neue Nachrichten werden hingegen angezeigt. Andere
Nachrichten (;auch aus anderen NGs) fehlen aber, ohne erkennbares System.
Z.B in de.comp.tv video fehlen plötzich ganze Fäden, die vorgestern noch
zu sehen waren. In Google ist alles zu sehen, so auch der "Faden"

Aus diesem Grunde mal ein radikales Cross-Post in 3 Gruppen.
Je nach Themenbezug bitte passend Follow-uppen (;und ggf. umbenennen).

Für Leser von de.comm.software.mozilla.mailnews und
de.comm.provider.misc mögen ist der nun folgende Rest dieses Postings
vollkommen uninteressant.

>> Brauche ich zum Erhalt von Ton mit dieser PCI Karte zwingend eine Brücke
>> vom Line-Out der TV-Karte zum Line-In der Soundkarte (;bzw. des
>> Meinboards)?
>
> Ja.

Hab' nun ein Kabel im Schrank gefunden, allerdings etwas lang. Mal
sehen, ob ich irgendwann mal irgendwo ein infinitesimal kurzes
3,5mm-Stereo-Klinkenstecker-auf-3,5mm-Stereo-Klinkenstecker-Kabel
rumliegen sehe. Naja besser als nix. Evtl. kann man auch das (;interne)
Kabel von CD-/DVD-Laufwerk nehmen, daß zum Mainboard führt?

Oder vielleicht doch gleich den Line-Out der TV-Karte nutzen.

>> Oder kann ich die TV-Karte durch irgendwelche Einstellungen
>> auch dazu bewegen, ihren empfangenen Tonsignale direkt zur Soundkarte zu
>> senden?
>
> Nur durch irgendwelche "Hardware-Hacks" läßt sich dieser Chipsatz (;Brooktree,
> heute Conexant, Serie 845, 878, 879 etc) dazu bewegen, über die PCI-Bridge
> das Audiosignal vom internen Tuner auszugeben ...

So ein Quark mit dem Zusatz-Kabel; wer hat sich das ausgedacht? Ist das
eine Spezialität von Hauppauge-Karten?
Da steckt die TV-Karte nun schon im PCI-Slot, und ist nicht in der Lage,
neben dem Bild noch das Tonsignal über eben diesen PCI-Slot zu übertragen...

--
> Eigentlich sollte Brain 1.0 laufen.
gut, dann werde ich mir das morgen mal besorgen...
(;...Dialog aus m.p.d.g.w.a.)




Antwort von Muck Krieger:

Stephan Gerlach wrote:

> Hab' nun ein Kabel im Schrank gefunden, allerdings etwas lang. Mal
> sehen, ob ich irgendwann mal irgendwo ein infinitesimal kurzes
> 3,5mm-Stereo-Klinkenstecker-auf-3,5mm-Stereo-Klinkenstecker-Kabel
> rumliegen sehe. Naja besser als nix. Evtl. kann man auch das (;interne)
> Kabel von CD-/DVD-Laufwerk nehmen, daß zum Mainboard führt?

Klar kannst du das nehmen, diese warum-auch-immer-noch von fast
jedem PC-Hersteller verbauten und warum-auch-immer-noch von allen
Herstellern optischer Laufwerke mitgelieferten Kabel sind seit mindestens
einem dutzend Jahren überflüssig - sie dienten mal dazu, das im 1X-Modus
aktive Musiksignal vom internen Digital/Analogwandlerausgang zur Soundkarte
zu führen, um es dort gleich wieder zu Digitalisieren ;-)

>> Nur durch irgendwelche "Hardware-Hacks" läßt sich dieser Chipsatz (;Brooktree,
>> heute Conexant, Serie 845, 878, 879 etc) dazu bewegen, über die PCI-Bridge
>> das Audiosignal vom internen Tuner auszugeben ...

> So ein Quark mit dem Zusatz-Kabel; wer hat sich das ausgedacht? Ist das
> eine Spezialität von Hauppauge-Karten?

Nö, das ist eine Spezialität /aller/ /analogen/ TV- und Radio-Tuner, daß sie den
Ton eben analog ausgeben ... und die meisten TV-Kartenhersteller sparen es sich,
diesen Signalteil zusätzlich zu digitalisieren und auf den Bus zu routen. Natürlich
ginge das irgendwie, und es gab auch (;teurere) Karten mit internen Hardware-
Enkodern (;zur direkten Aufnahme von Live-TV oder von zugespielten Video-
Quellen, aber das liegt mindestens eine "PC-Generation" zurück - heute macht
das ja angeblich jede CPU in Echtzeit ;-)

> Da steckt die TV-Karte nun schon im PCI-Slot, und ist nicht in der Lage,
> neben dem Bild noch das Tonsignal über eben diesen PCI-Slot zu übertragen...

Sei froh drum, wenn du den Tonausgang der TV-Karte direkt an die Abhöre
klemmst hast du wenigstens keinen zusätzlichen Zeitversatz von Bild zu Ton ...

Keep on rocking,

Muck







Antwort von Stephan Gerlach:

Muck Krieger schrieb:

> Sei froh drum, wenn du den Tonausgang der TV-Karte direkt an die Abhöre
> klemmst hast du wenigstens keinen zusätzlichen Zeitversatz von Bild zu Ton ...

Ich habe nun festgestellt, daß es bei beiden Ansteck-Varianten keinen
Zeitversatz gibt. Allerdings läßt sich der Ton bei "Brücken-Bau" lauter
einstellen.

--
> Eigentlich sollte Brain 1.0 laufen.
gut, dann werde ich mir das morgen mal besorgen...
(;...Dialog aus m.p.d.g.w.a.)





Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Antworten zu ähnlichen Fragen:
USB-TV Karte für Notebook ohne Line-In gesucht
Panasonic FF s-line
Line In an Mikrophoneingang
Problem bei der Übertragung vom Videorekorder zur TV-Karte
Neue Sigma E-Mount Cinema Line
MIC statt Line - Ton überschlägt
Hauppauge PVR 250: Kein Ton bei Line-In
ODESZA - Line Of Sight (feat. WYNNE + Mansionair) - Official Video
SUCHE kleines Tonaufzeichnungsgerät mit Line-Eingang für Lavalier
Line Abschwächer Kabel für DSLR mit Mic Eingang
GH5 Pixel-Binning, Line Skipping oder Supersampling bei FHD?
OT OT Was der Kunde vom Digitalfernsehen haben wird:
Der wirkliche Nutzen vom intelligenten Zoom
Was der Kunde vom Digitalfernsehen haben wird:
OT Was der Kunde vom Digitalfernsehen haben wird:
Bilder vom PC auf der 5d Mark III anzeigen
Falsche VOB Aufteilung und Abweichung der Größe vom Original
Falsche Schreibgeschwindigkeit der SD Karte
Nachfolgemodell der "Pro-One" Karte gesucht...
Videoplayer, der Blackmagic Karte unterstützt
Kein Ton von der TV-Karte
Kamera am AV-Eingang der TV-Karte als Webcam
Wie nehmt ihr von der TV-Karte auf?
Kann man mit der Karte vernünftig capturen?
schlechte ton qualität beim aufnehmen mit der tv-karte
Szene einer Karte,auf der eine Strecke langsam eingefärbt wird

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom