Logo
///  >

Test : AJA HELO: Professionelles SDI und HDMI Live-Streaming inkl. Remote Webinterface

von Di, 16.Juni 2020 | 4 Seiten | diesen Artikel auf einer Seite lesen

  Einleitung
  Hardware
  Setup
  Monitoring
  Schnellanleitung Streaming
  AJA HELO - für wen?
  Fazit

Mit der HELO bietet AJA eine professionelle Streambox im 1.000,- Euro Segment die mit einem umfassenden Funktionsumfang punkten kann: SDI und HDMI In/Outs, Backup Recording im Netzwerk oder auf SD Card, Remote Administration via Webinterface, Scheduler, individuelle Streaming-Profile uvm. Hier unser Test mit der HELO von AJA inkl. Sechs-Schritt-Schnellanleitung zum YouTube-Streamen:

HELO von AJA





Hardware



AJA hat die HELO Streambox angenehm kompakt entworfen. Mit Maßen von ca. 1,8x12x26 cm bei gerade mal 400g lässt sich die HELO auch für mobile Setups einsetzen. Hautmerkmal der HELO stellen für uns die SDI In/Outs dar. Damit eignet sich die HELO - auch im Vergleich zu anderen Lösungen in diesem Preissegment - für die Integration in professionelle, auf SDI ausgelegte Videoumgebungen.


An Inputs bietet die HELO 1x 3G-SDI (10-bit Single Link 4:2:2, 4:4:4), 1x HDMI (Standard Type A, HDMI v1.4a) mit dazugehörigen 2-Kanal 24 Bit embedded Audio sowie zusätzlichem analogem Audio-In via 3,5mm Klinke. An Outputs stehen 1x3G-SDI, 1x HDMI (inkl. embedded Audio) sowie ebenfalls analogoes Audio-Out via 3,5mm Klinke zur Verfügung.

Hinzu kommen noch ein 1000er Ethernet sowie ein integrierter SD-Card Slot und zwei USB-Anschlüsse: 1x USB 2.0 für externe Speicheroptionen (inkl. Thumbdrive) und einen Mini-USB Port für optionale Firmware und Config Zugriffe die sich jedoch komplett auch über das Webinterface der HELO bewerkstelligen lassen (hierzu später mehr).

Das Gehäuse besteht aus Metal und hinterlässt einen angenehm soliden Eindruck. Die Stromversorgung erfolgt via gesichertem 2-Pin Stecker (ähnlich Hirose). Auf der Vorderseite der HELO befinden sich noch zwei Push-Buttons, mit denen sich auch extern das Streaming sowie Recordings starten lassen.

Setup


4 Seiten:
Einleitung / Hardware
Setup
Monitoring / Schnellanleitung Streaming
AJA HELO - für wen? / Fazit
  

[noch keine Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   

Weitere Artikel:


Test: Video-Konferenzen mit Blackmagic ATEM Mini Pro und (fast) jeder Kamera aufsetzen Mo, 20.April 2020
Der neue ATEM Mini Pro Mischer ist in der slashCAM Redaktion eingetroffen und wir erkunden seine recht vielfältigen Anwendungsoptionen. In einem ersten Test stellen wir den ATEM Mini Pro als Schnittstelle für das Setup von Video-Konferenzen vor, denn der funktioniert ATEM Mini PRO mit jeder Kamera, die über eine HDMI-Schnittstelle verfügt und liefert eine bessere Bildqualität als normale Webcams...
Ratgeber: Blackmagic ATEM Mini Pro: In 10 Schritten zum erfolgreichen Livestreaming Di, 26.Mai 2020
Nachdem wir den Blackmagic Atem Mini Pro bereits als hochwertige Video-Konferenz-Lösung via Skype vorgestellt hatten, wollen wir uns diesmal seine Livestreaming Fähigkeiten anschauen. Im Folgenden der schnellste Weg in 10 Schritten zum einfachen Livestreaming Setup mit dem Atem Mini Pro ohne zusätzliche Streaming-Software.
Grundlagen: Wie funktioniert Live Streaming? Grundwissen und Basis-Setup Mi, 28.März 2018
War Live Streaming früher noch eine Sache spezialisierter Server, ist es heute dank großer Webanbieter für jedermann in professioneller Qualität erschwinglich geworden. Wir zeigen in diesem Artikel, was es alles bedarf, um gutaussehendes Video Live zu produzieren und im Netz einem großen Publikum zugänglich zu machen.
Essays: YouTube: Geld nur noch für 100% werbe-freundliche Videos? Di, 19.September 2017
YouTube hat sich zu einem Medium entwickelt, welches von 100erten Millionen Usern täglich genutzt wird – und das für Viele zu einer Alternative zum Fernsehen geworden ist. Doch wo sind die Grenzen dessen, was gezeigt und an was verdient werden darf? Was passiert, wenn YouTube auf Druck von Werbekunden Videoproduzenten die Möglichkeit verweigert Geld mit ihren Videos zu verdienen?
Tips: Live-Streaming per Google+ Mo, 22.Oktober 2012
Erfahrungsberichte: Der Macintosh im Streaming-Einsatz: Geschichte - Tools - Praxis Do, 14.August 2003
Buchkritiken: Flash MX Video. Der Einstieg. Sa, 7.Dezember 2002
Test: Tonqualität vs. Preis - 5 Mikros im DSLM-Setup Vergleich (Teil 2, 500 bis 1000 Euro) Do, 22.Oktober 2020
Test: Tonqualität vs. Preis - 5 Mikros im DSLM-Setup Vergleich (Teil 1, 0 bis 250 Euro) Mo, 19.Oktober 2020
Test: Der Dynamikumfang der Sony A7SIII im Vergleich mit Canon R5, R6 und Panasonic S5 Mo, 12.Oktober 2020
Test: Der Sensor der Sony Alpha 7S III - Rolling Shutter und Debayering Do, 8.Oktober 2020


[nach oben]


[nach oben]















Artikel-Übersicht



Artikel-Kategorien:

Specialsschraeg
15. August - 15. November / Düsseldorf
upfront! young european video award
30-31. Oktober / Espelkamp
Filmfestival SPITZiale
6-8. November / Freyung
Kurzfilmfest Dreiländereck
27. November / Bielefeld
31. Bilderbeben zum Thema „Abschied“
alle Termine und Einreichfristen


update am 26.Oktober 2020 - 11:33
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*