Logo
///  >

Glosse : Wann ersetzt Nikon RED? Compressed RAW für alle ...!

von Mo, 3.Juli 2017


Canon hat jetzt Canon RAW Light, Sony hat XOCN LT und ST, Blackmagic Design hat LosslessLossless im Glossar erklärt, 3:1 und 4:1 Raw KompressionKompression im Glossar erklärt, weitere Hersteller dürften in Kürze folgen. Wann kommt sie also die Nikon DSLR, die 24 fps in Compressed RAW aufzeichnet und was macht dann RED?



Wir stehen (mal wieder) an einem technischen Wendepunkt in der Geschichte der digitalen Bewegtbildtechnik: Was zuvor das mit Klauen und Zähnen verteidigte Alleinstellungsmerkmal eines einzelnen Herstellers gewesen war, beginnt zu bröckeln und nun auch für andere Hersteller nutzbar zu werden. (Welche Absprachen, Kämpfe und Lizenzzahlungen hier im Hintergrund gelaufen sind, lässt sich derzeit nur erahnen.) Fest steht, dass immer mehr Hersteller komprimierte RAW-Formate anbieten.

Ursa Mini 4.6K und komprimierte RAW-Formate



Aufnahmetechnisch sind die Voraussetzungen hierfür schon seit einiger Zeit gegeben. Mit Speicherraten von aktuell bis zu 450 MB/sMB/s im Glossar erklärt (CFast 2.0) steht Formaten mit hohem Durchsatz absolut nichts mehr im Weg. Zur Einordnung: Unkomprimiertes (!) Open Gate ARRIRAW liegt bei 11,26 MB pro FrameFrame im Glossar erklärt = 281,5 MB/sMB/s im Glossar erklärt (und selbst SD-Karten erreichen bereits knapp 300 MB/sMB/s im Glossar erklärt = Sony SF-G UHS-II SD).

Schauen wir uns kurz mal Sony´s neuen XOCN-ST CodecCodec im Glossar erklärt an, sehen wir für 16 (!) BitBit im Glossar erklärt komprimiertes RAW in 4K mit knapp 82,5 MB/sMB/s im Glossar erklärt Datenraten, die unterhalb von 4K ProRes 422ProRes 422 im Glossar erklärt HQ liegen:



Was liegt also näher, als dass Hersteller, die keine Rücksicht auf ein eigenes Cine-Kamera-Lineup nehmen müssen – hier mal einfach „Nikon“ genannt (oder Fuji ...?) eine DSLM/ DSLR mit komprimierter RAW-Aufzeichnung herausbringen. Sind wir mal bescheiden und sagen max. 24 Bilder pro Sekunde?

Würde dies in einem DSLR-Body geschehen, wäre mit einem Schlag der DSLR-hype wie er mit der Canon 5D MKII (und eigentlich Nikon D90) mal da war, wieder hier und Hersteller wie RED müssten sich gehörig umschauen. Oder vielleicht doch nicht?

Gab es da nicht mal eine Kampagne von RED, die die Vorteile von RED-Kameras für Fotografen erklärt hat und sogar Titelbilder für Modezeitschriften kreiert hat? Hier werden wir fündig und gleichzeitig lichtet sich ein Schleier und wir überblicken endlich mal die großen Zusammenhänge und den beeindruckenden Weitblick mancher Marketingabteilung – denn jetzt wird klar:

RED goes PHOTO und PHOTO goes RED.

Eine Rochade kündigt sich an - wie genial ist das denn...?!


    

[111 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
Paralkar    03:14 am 19.11.2017
Nope das is ein wirkliches Raw Signal,
Sammy D    21:17 am 18.11.2017
Ist dieses Bild nun ein Indiz dafuer, dass es sich bereits um ein RGB-Signal handelt? Ist die Logik von cantsin korrekt?
7nic    20:51 am 18.11.2017
Wieso kannst du nicht einfach zugeben, dass du dich im Falle von (C)DNG geirrt hast? Stattdessen gehst du einfach nicht weiter darauf ein, beschimpfst andere Nutzer und wirfst mit...weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]

Weitere Artikel:


News: Erstes Hands On Fujifilm XH-1 -- Hauttöne F-LOG & ETERNA, Bedienung, 4K 8 Bit @ 200 Mbit/s uvm. Do, 15.Februar 2018
Wir hatten Gelegenheit zu einem ersten Hands-On mit der neuen Fujifilm XH-1 und haben uns F-Log und die neue ETERNA Filmsimulation, 4K mit 200 Mbit/s, die Ergonomie, Belichtungstools, speziell das Zusammenspiel mit Fuji-Zoom-Optiken im Videobetrieb u.v.m. angeschaut.
Test: Panasonic GH5s - Die neue Königin der Nacht? Unser Testlabor-Fazit zur Kamera Di, 6.Februar 2018
Vor über 20 Jahren präsentierte Panasonic mit der NV DX1(E) einen MiniDV-Camcorder, der Dank hoher Lichtempfindlichkeit als “Königin der Nacht” in die Video-Geschichtsbücher einging. Darf die neue GH5s nun diesen Titel in Würde übernehmen? Neben dem Lowlight sehen wir uns ua. den Crop-Faktor und die Dynamik für eine abschließenden Einschätzung der Kamera näher an.
Praxistest: Panasonic GH5S - Hauttöne, Autofokus, maximal nutzbares ISO, Multi-Aspect-Sensor u.v.m. Fr, 26.Januar 2018
Hier unsere Praxiserfahrungen mit der Panasonic GH5S: Wie haben sich die Hauttöne bei der GH5S i. Vgl. z. GH5 geändert? Wo ziehen wir die Grenze bei noch akzeptablen ISO-Werten für die Aufnahmepraxis, wie und wann lässt sich der Autofokus einsetzen und welche Vorteile bringt der Multi-Aspect-Ratio Sensor? Mehr hierzu und vieles mehr im Folgenden …
Test: Slow-Motion Qualität der Panasonic GH5 und GH5s Mo, 22.Januar 2018
Neben der höheren Lichtempfindlichkeit des Sensors stellt Panasonic die erweiterten Slow-Motion Fähigkeiten der GH5s als Vorteil gegenüber der GH5 heraus. Doch die neue Slow-Motion glänzt in unseren Augen ganz woanders, als beworben…
Test: Nikon D850 - 4K(önigin) für Vollformat-DSLR-Filmer Di, 31.Oktober 2017
Praxistest: GH-5K - Echte, interne 5K-Aufzeichnung mit der GH5 Mi, 18.Oktober 2017
Test: Nikon D850 - FullHD, 4K und Slow-Motion sowie Rolling Shutter Messung Mi, 11.Oktober 2017
Ratgeber: Hybrid Log Gamma: Erste Eindrücke zum HLG-Format in der Panasonic GH5 Do, 5.Oktober 2017
Praxistest: Panasonic GH5 Firmware Update 2.0 - erster Test: ALL-I vs LongGOP, Autofocus Tracking, HLG u.a. Mi, 27.September 2017
Test: Nikon D7500 - erste 4K Spiegelreflex-Kamera unter 1500 Euro Mo, 31.Juli 2017
Praxistest: 10 Bit 60p (V-Log L) mit der Panasonic GH5 und dem Atomos Inferno (+ Speedbooster) Mi, 19.Juli 2017
Praxistest: Guter Ton für die GH5? Panasonic XLR-Adapter (DMW-XLR1) Do, 11.Mai 2017


[nach oben]


[nach oben]
















passende Forenbeiträge zum Thema
Video-DSLR:
Neue Kameras von Panasonic -- spiegellose LUMIX GX9 (sowie kompakte TZ202)
Welche DSLR oder welcher Camcorder hat die beste Low light performance bis 450 Euro (gebraucht)?
Panasonic GH 5 4096x2160 24.00p in kleinerer Auflösung
Arbeitet jemand mit Canon 5D Mark IV und C-Log Upgrade?
GH4, Sigma 18-35, DEC Lensregain - Fokus Problem
Panasonic GH5s - Die neue Königin der Nacht? Unser Testlabor-Fazit zur Kamera
(DSLR) Kamera zum Filmen von Food gesucht
mehr Beiträge zum Thema Video-DSLR


Specialsschraeg
15-25. Februar / Berlin
Berlinale
17-22. Februar /
Berlinale Talents
13-18. März / Graz
DIAGONALE
14-19. März /
Landshuter Kurzfilmfestival
alle Termine und Einreichfristen


update am 17.Februar 2018 - 15:00
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*