Logo
///  >

Essays : Kamera-Trends für 2017

von Fr, 7.April 2017 | 3 Seiten | diesen Artikel auf einer Seite lesen

  Einleitung
  Panasonic und Sony…
  ...Canon und Nikon
  Überraschung von FUJI?
  Blackmagic und der Cine-Rest



Blackmagic und der Cine-Rest



Tatsächlich sind wir immer noch ein bisschen perplex, was Blackmagic mit der URSA Mini Pro nun für eine Kamera im Cine-Markt platziert hat. Eine praktisch voll ausgestattete 4,6K-RAW-Kamera deutlich unter 10.000 Euro mit extrem variablen Einsatzmöglichkeiten und günstigen Medienpreisen sind schon eine Ansage. Es gibt wirklich kaum etwas, dass man an dieser Kamera noch vermissen darf. Wir denken daher, dass dieses Modell den Cine-Markt deutlich stärker beeinflussen wird als alle Blackmagic Kameras zuvor.
Wir erwarten dennoch, dass Blackmagic auch die finanziell weniger potenten Anwender nicht aus den Augen verlieren wird und noch etwas wie eine URSA Micro oder 4K Pocket aus dem Hut zaubert. Allerdings auch erst, wenn sie wirklich lieferbar ist. Denn an Messe-Termine scheint sich Blackmagic mit seinen Vorstellungen ab sofort nicht mehr zu halten.

Sony hat dagegen vielleicht noch ein paar Innovationen wie den variablen ND-Filter oder einen beweglichen Sensor im Ärmel und auch Canon kann noch seinen DualPixel-Autofokus in die Waagschale werfen. Ähnlich wie auch ARRI genießen diese Firmen natürlich noch weiterhin eine gewisse Reputation und ein gesetztes Vertrauen in die absolute Zuverlässigkeit ihre Cine-Kameras. Doch dies dürfte vor allem im Rental-Bereich von relevantem Interesse sein, während Firmen und Kameramänner, die eine eigene Kamera besitzen wollen, diese Kameras nun sehr viel genauer mit Blackmagics Preisknaller vergleichen werden.

Doch die schönste Überraschung wäre natürlich, wenn wir noch etwas relevantes in 2017 erleben dürfen, was wir in diesem Text noch nicht angesprochen haben. In diesem Sinne bleibt es hoffentlich spannend...

...Canon und Nikon / Überraschung von FUJI?


3 Seiten:
Einleitung / Panasonic und Sony…
...Canon und Nikon / Überraschung von FUJI?
Blackmagic und der Cine-Rest
  

[21 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
Auf Achse    08:39 am 9.5.2017
Wär genau meine Richtung! Das unterschreib ich sofort, auch das mit dem Drehrad :-)) Auf Achse
wp    01:50 am 9.5.2017
ein Hack für die C-Serie von C? würd vielen völlig reichen, lol
Jogi    22:04 am 8.5.2017
Für mich wäre eine Kamera (in Bauform der Sony X70) mit 4:2:2 50p ein Wunsch für 2017. Besser noch ein Firmware Update für die x70. Somit würde ein Kamera-Neukauf entfallen....weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]

Weitere Artikel:


Essays: Die Non-Gamechanger 2015 - Ein Blick in die Glaskugel Do, 27.November 2014
Das Jahr geht mit großen Schritten dem Ende entgegen und wir wagen schon heute zu prognostizieren, was wir Anfang des Jahres 2015 zur CES und zur NAB zu Gesicht bekommen werden...
Grundlagen: Wann hat eine Kamera (bei slashCAM) sehr gute Bildqualität? Di, 2.Juni 2020
Auch wenn bei der Bildästhetik vieles im Subjektiven liegt: Es gibt objektive Kriterien, die bestimmen ob die Bildqualität einer Kamera gut oder schlecht ist. Wir klären einmal grundsätzlich, wie wir das bei slashCAM sehen...
Test: Canon EOS C300 Mark III in der Praxis: Hauttöne, 10 und 12 Bit (internes) RAW und 10 Bit XF-AVC LOG Recording …. Teil 1 Do, 7.Mai 2020
Wir hatten Gelegenheit die neue Canon EOS C300 Mark III vor dem Verkaufsstart zu testen und waren besonders gespannt auf die interne 10 und 12 Bit RAW Aufzeichnung inkl. neuem Dual Gain Sensor. Doch auch für dokumentarisches Arbeiten bringt die Kamera vieles mit.
Test: Canon EOS C300 Mark III - Neue S35 Referenz in der 4K-Signalverarbeitung? Mi, 6.Mai 2020
Die dritte C300 weist auf dem Papier bemerkenswerte technische Daten auf. Wir konnten schon mal einen ersten Blick auf die Sensor-Qualitäten von Canons neuem S35-Flaggschiff werfen.
Test: Panasonic EVA1 5,7K RAW mit dem Blackmagic Video Assist 12G HDR Fr, 3.April 2020
Test: Sony FX9 in der Praxis - Teil 3: Ergonomie, Vario ND, Zubehör für die FX9 und finales Fazit Mi, 22.Januar 2020
Test: Sony FX9 in der Praxis - Teil 2: Hauttöne, Bildeindruck, S-Cinetone, S-Log 3 u.a. Fr, 10.Januar 2020
Test: Sony FX9 in der Praxis - Teil 1: Der beste Autofokus im professionellen Vollformat-Kamerasegment? Fr, 3.Januar 2020
News: Die neuesten Infos zu REDs neuer Komodo Kamera: 6K mit 40 fps und ein Global Shutter Modus - kommt sie bald? Mi, 20.November 2019
Test: Canon EOS C500 Mark II - die beste Doku-Kamera? Ergonomie, Stabilisierung, Sensorreadouts und Fazit - Teil 2 Mo, 18.November 2019
Test: Vollformat RAW für 2000 Euro? Die Sensor-Bildqualität der Sigma fp in 4K und FullHD Do, 14.November 2019
Test: Canon EOS C500 Mark II: Modulare Vollformat-Kamera mit 6K RAW und Dual Pixel AF - Teil 1: Hauttöne, Autofokus Do, 24.Oktober 2019


[nach oben]


[nach oben]
















passende Forenbeiträge zum Thema
Cinema-Kamera:
Canon C300 MK II und Tamron 24-70 Problem
Sechs neue Canon EOS RF-Objektive für 2019 angekündigt
Canon EOS RP Gerüchte
mini landscapes - BMPCC4K - Miniaturprojekt
Sony VENICE bekommt optionale HFR-Funktion mit bis zu 120fps in 4K
MFT Objektive // Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
Red Scarlet-W Black shading
mehr Beiträge zum Thema Cinema-Kamera




update am 4.Juni 2020 - 15:02
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*