slashCAM Digitales Video-Lexikon : P

  1  3  4  A  B  C  D  E  F  G  H  I  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Ü  Y  Z


Haupt-GlossarIndexSpezialglossare:Camcorder-Glossar 3D-Glossar

P2-Karte

Synonyme: P2
Die von Panasonic eingeführten P2-Speicherkarten für Camcorder sind in ihrer Funktion und Größe ähnlich wie Flash- oder SD-Karten. Da sie keine beweglichen Teile besitzen (kein Laufwerk) sondern in einen Festspeicher schreiben, der bis zu 100,000 mal wiederbeschreibbar ist, sind sie extrem unempfindlich gegen mechanische Schocks und Temperatureinwirkungen. Momentan ist ihre maximale Größe noch 32 GB, geplant aber sind weit höhere Speicherkapazitäten bis zu 128 GB. P2 Karten können direkt in den PCMCIA-Slot von Notebooks gesteckt werden und sind dann als eigenes Laufwerk ansprechbar. "Gecaptured" werden kann so (oder per FireWire/USB 2.0 über den Camcorder) in mehrfacher Echtzeit-Geschwindigkeit. Aufgezeichnet werden kann in den verschiedensten Formate wie DV, DVCPRO, DVCPRO50 oder auch DVCPRO HD.



PAL

Synonyme: PAL-Auflösung
PAL steht für "Phase Alternating Line" und ist die in Deutschland gültige Fernsehnorm. Sie definiert 625 Zeilen, wovon 576 Bildinformation in sich tragen. Auf normalen Fernsehern sind allerdings meist noch weniger Zeilen sichtbar, was beim Videoschnitt CroppingCropping im Glossar erklärt ermöglicht. Die BildwiederholrateBildwiederholrate im Glossar erklärt beträgt 50 Halbbilder pro Sekunde. Die Farben werden im YUV FarbraumYUV Farbraum im Glossar erklärt übertragen.


passende Artikel:

50 Jahre PAL - Das wars dann wohl...

DVStorm Problem beim analogen Capturen (PAL)



PAL-Format

Synonyme: PAL
Siehe auch: YUV Farbraum
PAL steht für "Phase Alternating Line" und ist die in Deutschland gültige Fernsehnorm. Sie definiert 625 Zeilen, wovon 576 Bildinformation in sich tragen. Auf normalen Fernsehern sind allerdings meist noch weniger Zeilen sichtbar, was beim Videoschnitt CroppingCropping im Glossar erklärt ermöglicht. Die BildwiederholrateBildwiederholrate im Glossar erklärt beträgt 50 Halbbilder pro Sekunde. Die Farben werden im YUV FarbraumYUV Farbraum im Glossar erklärt übertragen.



Parallaxe

Synonyme: Deviation,Disparität
Der scheinbare Positionswechsel eines Objekts, wenn es aus verschiedenen Standpunkten aus betrachtet wird. Bei der stereoskopischen Aufnahme mit zwei Kameras bezeichnet Parallaxe Winkel der beiden stereoskopischen Bilder auf der Leinwand bzw. dem Bildschirm und wird auch als DeviationDeviation im Glossar erklärt bezeichnet.

siehe auch weitere Begriffe im 3D Glossar



Peaking

(Camcorder:) Bei der Peaking-Funktion werden scharf gestellte Bildobjekte im Display oder im Sucher mit einem Farbschleier versehen.



Pegelton

Siehe auch: Testsignale
Dient zum Pegeln. Er besteht aus einem Sinuston von 1kHz. Üblich sind -9dB, manchmal auch 0db.



PiP

Synonyme: Picture-in-picture
"Picture-in-Picture"-Effekt, auf deutsch "Bild-im-Bild"-Effekt: Im Videobild taucht ein (oder mehrere) anderes bewegtes Videobild auf.



Pixel

(Von Picture Element) Ein Bildpunkt, die kleinste darstellbare Farbeinheit eines digitalen Bildes. Viele Pixel machen ein Zeile aus. Noch mehr Pixel (in Zeilen) ein komplettes Bild ;).


passende Artikel:

Canon EOS C200 review - skintones, Cinema RAW Light, Dual Pixel AF, handling and more

Canon EOS C200 - Skintones, Cinema RAW Light, 60p, Dual Pixel AF

Canon EOS C700 - Skintones, Dual Pixel AF, Slowmotion u.a. - Teil 1

Dual Pixel Autofokus Canon 5D MKIV (+ Vgl. zur Sony A6500)

Dynamikumfang und Pixelgröße

Quadratische vs. rechteckige Pixel

Pixelverhältnisse und woher sie kommen



Pixel Ascpect Ratio

Die PixelPixel im Glossar erklärt Ascpect Ratio (PAR) gibt das Verhältnis von Breite zu Höhe eines Pixels in einem Bild an. Die FrameFrame im Glossar erklärt Aspect Ratio (FAR) gibt dieses Verhältnis für ein ganzes Bild an. So hat z.B. DV NTSCNTSC im Glossar erklärt eine PixelPixel im Glossar erklärt Ascpect Ratio von 0.89 (d.h. das PixelPixel im Glossar erklärt ist nur rund 9/10tel so breit wie hoch) und eine FrameFrame im Glossar erklärt Aspect Ratio von 4:3.



PLUGE

Synonyme: Picture Line Up Generating Equipment
Siehe auch: Testsignale
Dient zur Monitoreinstellung von Helligkeit(Schwarzwert) und Kontrast(Pegel). Es besteht aus mehreren Feldern von dunklem Grau bis Superschwarz (-2.5% bis 2.5%) und einer Grautreppe.



Plugin

Synonyme: Plug-in
Software, die über eine definierte Schnittstelle auf die Architektur einer Applikation aufsetzt und deren Möglichkeiten erweitert. Beispiele hierfür sind Filter für Photoshop, Effekte für Premiere oder Flash für Browser. Im Rahmen und unter der Oberfläche des Gastprogramms können so neue Funktionen angesprochen werden.


passende Artikel:

Essentielle Plugins für DaVinci Resolve u.a.

Tinderbox 3 und Continuum - After Effects-Plugins im Test



Pre-Roll

Begriff aus dem linearen Videoschnitt, für die Zeit, die ein Videogerät benötigt, um aufnahme- oder abspielbereit zu sein. Im nichtlinearen Schnitt steht Pre-Roll auch für Reservebereiche am Anfang einer aufgenommenen Szene.




Preview

Synonyme: Vorschau-Funktion
Siehe auch: Testsignale
Ein Preview eines Schnitt- oder Compositingprogrammes ermöglicht es eine Vorschau zu sehen, wie das Video mit den eigesetzen Effekten und Schnitten am Ende ausschauen wird, nachdem es fertig gerendertgerendert im Glossar erklärt wird - optimal ist eine Vorschau in Echtzeit und voller Auflösung, da aber oft (besonders bei aufwändigeren Effekten) etwas länger gerechnet werden muss, erfolgen manche Previews in geringerer Auflösung oder Bildwiederholungsrate.


passende Artikel:

Neu: Magix Video easy für schnittscheue Anfänger (Previewtest)

Günstiger FullHD-Preview Monitor - ViewSonic vx2260wm

HP w2408h als Preview-Monitor

HDV-Workflow für Low-Budget Filmproduktion Teil 2 – Günstige HD-Preview

MainConcept DV-Codec in Premiere 6 und externer Preview per 1394



Progressive Download

Die Übertragung von Video im Internet ohne Einsatz eines Streaming-Servers. Die Videodaten werden wie alle andere Art Daten von einem normalen Webserver abgerufen, und auf dem System abgelegt – die Bezeichnung „progressive“ rührt daher, daß die Wiedergabe des Videoclips startet, sobald genügend Daten übertragen wurden. So muß der Zuschauer nicht warten, bis das gesamte File heruntergeladen wurde.


passende Artikel:

Flash H.264 Video als Progressive Download fürs Netz komprimieren



Progressive Scan

Siehe auch: Halbbild
Die Option mancher (teurerer) Camcorder, pro Sekunde 25 Vollbilder statt 50 Halbbildern aufzuzeichnen (nach PAL-Norm).







ProHD

Synonyme: Pro HD
ProHD ist ein von JVC eingeführter, zu HDVHDV im Glossar erklärt kompatibler Videostandard. ProHD erweitert HDVHDV im Glossar erklärt um Features wie TimecodeTimecode im Glossar erklärt, 720p24 HD, 720p30 HD, 480p60 SD und Direktaufnahme auf NLE-Festplatten mit gleichzeitiger Aufzeichnung auf Band.



ProRes 422

Synonyme: ProRes
ProRes 422 ist ein speziell für die Postproduktion von Apple entwickelter sog. intermediate CodecCodec im Glossar erklärt, der auf bestmögliche Bildqualität bei moderater DatenrateDatenrate im Glossar erklärt über mehrere Videogenerationen ausgelegt wurde. Unkomprimiertes Video (aber auch komprimiertes) lässt sich bsp. mit ProResProRes im Glossar erklärt 422 in unterschiedliche Qualitäten für Bandbreiten zwischen 42 und 220 Mbit/sMbit/s im Glossar erklärt wandeln und somit ohne RAID-SystemRAID-System im Glossar erklärt auf Mac-Rechnern verarbeiten. Der CodecCodec im Glossar erklärt unterstützt 4:2:24:2:2 im Glossar erklärt Chroma SamplingSampling im Glossar erklärt, 8 und 10 BitBit im Glossar erklärt Farbtiefen, HD- und SD-Videogrößen. ProResProRes im Glossar erklärt 422 unterstützt jedoch bis Dato (3/2008) noch keinen Alpha-KanalAlpha-Kanal im Glossar erklärt und steht nicht zur freien Distribution zur Verfügung. ProResProRes im Glossar erklärt 422 ist an Final Cut Studio gekoppelt und wird mit diesem als QuickTime CodecCodec im Glossar erklärt installiert. Damit ist ProResProRes im Glossar erklärt 422 auf Mac OS X-Systeme limitiert. (Apple ProResProRes im Glossar erklärt 422 findet sich häufig im Zusammenhang mit Avids entsprechendem CodecCodec im Glossar erklärt diskutiert: Avid DNxHD).



Push AF

(Camcorder:) Über eine Push AF-Taste lässt sich ein Objekt schnell scharfstellen, ohne dass der Autofocus permanent arbeitet.




[nach oben]



update am 22.September 2017 - 16:30
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*
Specialsschraeg
1. Juni - 1. Oktober / Pforzheim
Kurzfilmwettbewerb: Heldinnen Award
20-24. September / Villach
K3 Film Festival
22. September / München
Hollywood in München: Blockbuster made with Adobe
4-8. Oktober / Münster
Filmfestival Münster 2017
alle Termine und Einreichfristen