slashCAM Digitales Video-Lexikon : 3
Themen schraeg
Wissen
Codecs· Einführungen· Lexika
Hardware
Camcorder· Cinema-Kamera· Computer· DVD· Video-DSLR· Zubehör
Software
3D· Compositing· Download· DVD· Effekte· Farbkorrektur· Player· Tools· Videoschnitt
Filmpraxis
Beleuchtung· Drehbuch· Filmen· Filmlook· Keying· Montage· Regie· Sound· Tips
DV-Film
Festivals· Filme
Sonstiges
Hersteller· Reviews· Technik
slashCAM Digitales Video-Lexikon : 3

  1  3  4  A  B  C  D  E  F  G  H  I  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Ü  Y  Z


Haupt-GlossarIndexSpezialglossare:Camcorder-Glossar 3D-Glossar

3D Ready

Synonyme: 3-D Ready
Ein Gerät, das 3D Signale in stereoskopische Bilder konvertieren kann um einen räumlichen Eindruck zu simulieren.


siehe auch weitere Begriffe im 3D Glossar



3D-DVE

Darunter versteht man einen Effekt, der ein Video beliebig im 3D-Raum drehen, skalieren und beschneiden kann. Im Fachjargon werden Skalierungen und das Drehen von Videos als DVEs bezeichnet und finden im Editing hauptsächlich bei PiP-(Picture-in-Picture)-Effekten Anwendung. Mit einer guten 3D-DVE lässt sich das Videobild beliebig im 3D-Raum platzieren und animieren.



3Pegeltest

Siehe auch: Testsignale
Dient zum Pegeln. Er besteht aus einer Abfolge von 3 Sinustönen mit 1kHz. Verbreitet ist folgende Reihenfolge: kein Signal, -20dB, -9dB, 0dB. Er wird häufig zusammen mit einem rechts-links Test gekoppelt: kein Signal, -20dB, -9dB, 0dB links, 0dB rechts.



3Tontest

Siehe auch: Testsignale
Dient zur schnellen Frequenzgangmessung. Er besteht aus einer Abfolge von 3 Sinustönen: 100Kz, 1Khz, 10kHz bei gleichem Pegel (meist 0dB).




[nach oben]



update am 29.März 2017 - 18:00
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*