Logo Logo
/// News

Update: HitFilm Pro 2017 mit Audio Sync, 8K, Scopes, externer Vorschau u.v.m.

[14:15 Fr,18.November 2016 [e]  von ]    

Viele praktische Features mit eher professionellem Flair finden sich in der neu vorgestellten HitFilm Pro Version. Die Schnitt- und Effekte-Software unterstützt nun sowohl 8K-Auflösungen als auch 32-bit Farbsampling, und in einem neuen Scopes Panel finden sich Vektorskop, Waveform, RGBRGB im Glossar erklärt Parade und Histogram für eine genaue Beurteilung während des Gradings.

HitfilmPro_scopes


Neu ist auch der automatische Sync von Audioaufnahmen eines externen Recorders mit den Originalclips (also à la Plural Eyes), damit es keinen unschönen Versatz zwischen Bild und Ton gibt. Ein neuer Audiomixer ist ebenfalls an Bord. Ferner ist die Ausgabe eines Previewsignals an einen zweiten Monitor möglich, sowie eine erweiterte RAM PreviewPreview im Glossar erklärt, welche Teile der TimelineTimeline im Glossar erklärt temporär rausrendert, um sie in Echtzeit abspielen zu können. Apropos Monitor: Ein Retina Support auf Mac bzw. HiDPI auf Windows ist gegeben.



Willkommen dürfte die neue Export queue sein, also die Möglichkeit, sein Projekt in verschiedenen Formaten und Auflösungen nacheinander exportieren zu lassen, ohne immer wieder selbst aufs Knöpfchen zu drücken. Beim Schnitt scheint es einige kleine Workflow-Verbesserungen zu geben, etwa um J- oder L-Cuts einfacher zu setzen (also den leichten Überlapp von Bild- und Tonspur für fließende Übergänge). Im Bereich 360° Editing legt HitFilm zu, und Actioncam-Filmer bekommen ein Toolkit um beispielsweise Weitwinkelverzerrungen zu korrigieren.

HitfilmPro_export_queue


Neu unterstützte Formate sind OpenEXR (Import & Export / 32-bit float) für HDR, sowie Apple ProResProRes im Glossar erklärt 10-bit/12-bit (leider Mac only) und GoPros CineForm 10-bit/12-bit (Import & Export, aber hier wiederum Windows only). 3D-Assets aus anderen Programmen lassen sich nun in Form von .FBX, .OBJ, .LWO, .ABC and .3DS Formaten importieren. Neben Alembic .ABC wird jetzt auch Filmbox .FBX unterstützt. (Von einer nativen Unterstützung von Quicktime auf Windows liest man übrigens nichts; diese scheint es nicht zu geben, wir warten diesbezüglich jedoch noch auf genauere Auskunft.)

In HitFilm Pro 2017 (ja, anscheinend wird auch hier auf Jahreskennung umgestellt) ist nun auch das Mocha PluginPlugin im Glossar erklärt für professionelles, planares Motion Tracking integriert, und auch Boris FX Title Studio sowie Boris FX 3D Objects ist Teil des Lieferumfangs. Da wie bisher das umfangreiche Ignite Plugin-Paket ebenfalls mitgeliefert wird, lassen sich bis zu 500 Hitfilm Effekte auch in anderen Schnittlösungen verwenden.

HitFilm Pro 2017 ist ab sofort verfügbar für 386,51 Euro.

HitfilmPro_tracking


Link mehr Informationen bei hitfilm.com

  
[2 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
ronsei    12:03 am 31.3.2017
Ich besitze HITFILM 2017 seit einiger Zeit und bin eigentlich sehr zufrieden! Ich habe zu einem Song von mir mit HITFILM ein Youtube-Video erstellt. Sind zwar einige Sachen die...weiterlesen
leobaby    11:06 am 5.2.2017
Hallo, was nutzt uns, wenn das Programm unter Xeon prozessoren nicht starten will, eine Update in dieser Richtung wäre nicht schlecht? leobaby
[Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bild8ball -- omni-binaurales Mikrofon für VR-Aufnahmen bildNvidia Titan X vs. Titan X in Resolve und Premiere


verwandte Newsmeldungen:
Sound:

Netflix Damengambit: Einblicke in den guten Ton 9.Februar 2021
AJA veröffentlicht 12G-AM 12G-SDI Audio-Embedder/Disembedder 22.November 2020
FiLMiC Pro jetzt auch mit 10-Bit-Dolby Vision HDR auf 12er iPhones 19.November 2020
Zoom F2 Field Recorder - Audio-Zwerg mit 32-Bit-Float-Technologie 11.November 2020
Blackmagic DaVinci Resolve 17 - neue Farb-Tools, schnelleres Editing, massives Audio-Update 9.November 2020
Sky: Dritte Staffel von "Das Boot" - erste Serie weltweit in 8K und Dolby Atmos 28.Oktober 2020
Adobe CC Update: Audio Transkription per KI und neue GPU-Beschleunigung für Premiere Pro 20.Oktober 2020
alle Newsmeldungen zum Thema Sound

HitFilm:

Hitfilm 15 Pro und Express verfügbar mit einigen neuen Tools 10.August 2020
Neue Version des kostenlosen VFX- und Schnittprogramms HitFilm Express 14 3.Februar 2020
HitFilm Pro 14 mit optimierten Workflows und AE Plugin Support ist erschienen -- und teurer 23.November 2019
HitFilm Express 13 -- kostenloses Schnitt- und VFX-Programm aktualisiert 15.September 2019
HitFilm Pro 13.0 erschienen -- jetzt mit 3D Kamera-Tracker von Foundry 2.August 2019
Hitfilm Pro 12.0 angekündigt mit neuer Oberfläche und besserer Performance 2.Februar 2019
Neues Hitfilm Pro 11 zum Sonderpreis und mit neuen Effekten 28.November 2018
alle Newsmeldungen zum Thema HitFilm

Resolve Studio 17.1 Public Beta 10 mit Intel H.265-10Bit 4:2:2 Hardwareunterstützung 26.Februar 2021
BenQ Mobiuz EX3415R: gekrümmter 34" Monitor mit 98% DCI-P3 23.Februar 2021
Nikon entwickelt 1 Zoll 4K-Sensor mit 18 -22 Blendenstufen 21.Februar 2021
Neu: Blackmagic Web Presenter HD - Live-Streaming per USB, Ethernet oder Mobilfunk für SDI-Kameras 19.Februar 2021
Blackmagic ATEM Mini Extreme (ISO): Neue kompakte und billige 8-Kanal HDMI Live-Produktionsmischer 17.Februar 2021
Atomos NinjaV Update 10.61 bringt Zeitraffer und HDMI/SDI-Crosskonvertierung 14.Februar 2021
Neues Ninja V Pro Kit von Atomos erhältlich 11.Februar 2021
alle Newsmeldungen zum Thema Formate


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zur News:

Archive

2021

März - Februar - Januar

2020
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000






































update am 1.März 2021 - 15:02
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*