USB Video Standard verabschiedet

Das USB Implementers Forum hat die Spezifikationen für Video über USB bekanntgegeben, an denen sich zukünftige USB-Video Hardware und OS-Treiber orientieren können. Der Standard ist formatneutral und unterstützt deswegen so unterschiedliche Formate wie MPEG2/4, MJPEG, DV und unkomprimiertes Video. USB 2.0 wird so zu einem Konkurrenten für FireWire, denn verbunden werden sollen Geräte wie Camcorder und Webcams ebenso wie Videorekorder und TV Tuner.


Ähnliche News //
Umfrage
    Meine nächste Kamera wird eine










    Ergebnis ansehen

slashCAM nutzt Cookies zur Optimierung des Angebots, auch Cookies Dritter. Die Speicherung von Cookies kann in den Browsereinstellungen unterbunden werden. Mehr Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr Infos Verstanden!
RSS Suche YouTube Facebook Twitter slashCAM-Slash