Logo Logo
/// News

Sony warnt offiziell vor dauerhaftem Bildsensorschaden durch Laser

[10:25 Do,5.August 2021 [e]  von ]    

Sony hat erstmals auf seinen Supportseiten eine offizielle Warnung vor Laserstrahlen publiziert. Gewarnt wird davor, das Objektiv einer Kamera direkt auf einen Laserstrahl zu richten, weil dadurch der Bildsensor beschädigt wird und alle damit zukünftig gemachten Bilder Fehler aufweisen werden.

Die Gefahr einer Beschädigung des CMOS-Sensors einer Kamera besteht laut Sony aber auch dann, wenn man seine Kamera nicht direkt auf die Laserquelle richtet, sondern einfach nur Aufnahmen in Innenräumen oder im Freien macht, wo ein Laser aktiv ist, denn auch wenn der Laserstrahl nur von einem spiegelnden Objekt reflektiert wird, kann er noch den Sensor beschädigen.



Solche Reflexionen können an allen möglichen Gegenständen auftreten und sind somit entsprechend schwer zu kontrollieren. Ob ein Sensor beschädigt wird hängt davon ab, wie energiereich der Laserstrahl ist, wie lange er auf den Sensor trifft und ob er entlang der horizontalen oder vertikalen Achse über den Sensor fährt.

Bekannt sind durch Laser verursachte Schäden an Kamerasensoren schon seit ca. 2010:



Seitdem gibt es zahlreiche auf Video festgehaltene Beispiele von durch Lasershows beschädigten Bildsensoren, welche sich in horizontalen oder vertikalen hellen statischen Linien auf den Folgebildern zeigen:




Verursacht wird der Fehler durch dauerhaft beschädigte Kamerasensoren, wenn ein Laser horizontal oder vertikal auf eine Reihe von Senseln triff und sie so stark erhitzt, daß der Analog-Digital Converter einer Reihe von Senseln so dauerhaft beschädigt wird, daß konstant ein Spannungssignale ausgelöst wird, was in Form von "Gate-Rauschen" dann in einer roten Linie auf allen folgenden Bildern resultiert.



Das Problem ist allerdings womöglich allgegenwärtiger als es zunächst scheint: zwar kann jeder Filmer selbst entscheiden, Orte zu vermeiden, an denen (übrigens auch für menschliche Augen gefährlichen, weil hochenergetischen) Laserstrahlen auftreten, aber möglicherweise stellen die LIDAR-Systeme autonomer Autos auch ein Problem dar. 2019 jedenfalls wurde der Bildsensor einer Sony A7R II augenscheinlich durch das laser-gestützte Entfernungsmessungssystem eines selbstfahrenden Autos beschädigt.

night-vegas-lidar-sensor-damage
Sensorschaden durch den LiDAR eines autonomen Autos



Eine weitere, vielleicht unerwartete Gefahrenquelle ist das Filmen der Entfernung eines Tattoos per Laser:





Bild zur Newsmeldung:
Laser-Damage

Link mehr Informationen bei www.sony.co.nz

  
[16 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
Banana_Joe_2000    00:30 am 8.8.2021
+1
Jalue    02:54 am 7.8.2021
Fairerweise muss man anmerken, dass die ganze Laserei schon inflationäre Ausmaße angenommen hat (EDIT: Hatte. Seit Corona ist natürlich Pause ...). Wenn man den Auftrag hat,...weiterlesen
nachtaktiv    20:15 am 5.8.2021
weil das DIE hippe marke für die U30 fraktion ist. also die generation, die ihr gedächtnis bei wiki und google ausgelagert hat.
[ Alle Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildApple Mac Pro: Neue Grafikkarten-Module mit bis zu 4 AMD Radeon Pro W6800X GPUs mit 128 GB VRAM bildNetflix führt teilweise Impfpflicht für seine Filmproduktionen ein


verwandte Newsmeldungen:
Sony:

Konkurrenz für Sony: Pro Grade stellt CFexpress Typ A Karte mit 700 MB/s Schreibgeschwindigkeit vor 22.September 2021
Sony E-Mount auf Nikon Z-Mount Autofokus Adapter von Megadap, auch für APS-C 25.August 2021
Kleine Sony ZV-E10 Systemkamera mit APS-C Sensor und Webcam-/Streaming-Funktion vorgestellt 27.Juli 2021
Wise Dual SD UHS-II Card Reader u.a. für Canon C70, Panasonic GH5 II und Sony Alpha 1 7.Juli 2021
AtomOS 10.67 bringt Support für ProRes RAW Metadaten der Sony FX9/FX6 und FujiFilm GFX100 6.Juli 2021
Firmware 1.10 Update für Sony Alpha 1 behebt IBIS Problem und verbessert AF-Leistung und Stabilität 5.Juli 2021
Sony A1 Firmware-Update 1.10 behebt ua. IBIS-Problem 30.Juni 2021
alle Newsmeldungen zum Thema Sony

Video-DSLR:

Konkurrenz für Sony: Pro Grade stellt CFexpress Typ A Karte mit 700 MB/s Schreibgeschwindigkeit vor 22.September 2021
Canon RF 16mm F2.8 STM und RF 100-400mm F5.6-8 IS USM vorgestellt 15.September 2021
Kleine Optik für spiegellose Nikon-Kameras -- NIKKOR Z 40 mm 1:2 15.September 2021
Canon präsentiert die Canon EOS R3 - Stabilisierte Fullframe 6K Videos mit 60p RAW 14.September 2021
Neues von Fujifilm -- Support für BRAW angekündigt sowie ua. FUJIFILM X-T30 II 2.September 2021
Drittes Vollformat Prime für L-Mount - Panasonic LUMIX S 24mm F1.8 1.September 2021
DJI Mavic 3 Leak: Hasselblad-Doppelkamera mit 7x Zoom, ProRes und 42 Minuten Flugzeit? 30.August 2021
alle Newsmeldungen zum Thema Video-DSLR


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zur News:

Archive

2021

September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2020
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000




































Messenschraeg
9-13. Oktober / Las Vegas
NAB 2021
3-6. Dezember / Amsterdam
IBC 2021
weitere Termine von Messen, Schulungen und Roadshows


update am 22.September 2021 - 20:03
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*