Logo Logo
/// News

Sony kündigt VENICE 2 Verlängerungssystem 2 mit Gyrosensor und 12m Kabellänge an

[10:34 Fr,9.September 2022 [e]  von ]    

Auf der IBC zeigt Sony das neue VENICE Verlängerungssystem 2, mit dem sich der Bildsensorblock vom Kameragehäuse ablösen und in kabelgebundenem Minimalsetup einsetzen läßt, ideal für Aufnahmen in engen Drehumgebungen oder Handheld-Einsätze. Die aktualisierte Version des ursprünglichen VENICE Verlängerungssystems bietet eine größere Bandbreite zur Unterstützung der VENICE 2 mit 8K-Sensor, eine doppelt so große Kabellänge (bis zu 12 m) ohne Repeater-Box, zusätzliche Steuertasten und einen integrierten Gyrosensor. (Das ursprüngliche VENICE-Verlängerungssystem konnte eine maximale Verlängerung von 5,5 m zwischen Kamerakopf und Gehäuse erreichen.)


sony_Venice2_verlaengerung2
VENICE Verlängerungssystem 2


Das neue Verlängerungssystem ist vollständig kompatibel mit der VENICE 2 mit 8K- oder 6K-Sensoren, unterstützt aber auch die ursprüngliche VENICE-Kamera mit erweiterter Kabellänge von 12 m. Es verfügt außerdem über einen HD-SDI-Ausgang und einen 24-V-Ausgang für die Versorgung von Zubehör wie Objektiv-Servomotoren und Überwachungszubehör. Mehrere Schraublöcher auf allen Oberflächen erleichtern das Anbringen von zusätzlichem Zubehör und die Anpassung an eine Vielzahl von Rigs, während das Hauptgewicht der Kamera an anderer Stelle getragen werden kann.

Während bei Aufnahmen mit dem ursprünglichen Verlängerungssystem keine Wasserwaage (Gyroskop-Sensor) verwendet werden konnte, ist das neue CBK-3620XS mit einem Sensor an der Seite des Kamerakopfes ausgestattet, der horizontale und vertikale Neigungen erkennt. Dies ermöglicht die Verwendung einer Wasserwaage sowie einer grafischen Anzeige der Wasserwaage auf dem Hauptmonitor der Kamera, auch bei Aufnahmen mit dem CBK-3620XS (Erfordert VENICE 2 mit der neuesten Firmware). Die Neigungsinformationen des Kamerakopfes können bei Aufnahmen mit unterschiedlichen Kopf- und Neigungswinkeln überprüft werden – ideal für VFX-Anwendungen. Die horizontale und vertikale Neigung wird auch in den Metadaten aufgezeichnet und über die SDI-Schnittstelle der Kamera ausgegeben.

Für zusätzliche Funktionalität verfügt das Verlängerungssystem 2 über vier zuweisbare Tasten, die mit Funktionen wie z. B. ND-Filter, REC Start/Stopp etc. belegt werden können.

Auch mit der originalen VENICE ist die neue Extension kompatibel, sofern jene über die Firmware V6.3 oder höher verfügt. Aufgrund der gegebenen Funktionalität der Kamera sind jedoch einige Funktionen des CBK-3620XS nicht verfügbar - die VENICE unterstützt keine Wasserwaagenanzeige und keine Aufzeichnung in den Metadaten und es gibt nur eine zuweisbare Taste anstelle von vier. Die VENICE profitiert jedoch in vollem Umfang von der größeren Kabellänge.

Das neue VENICE Verlängerungssystem 2 wird Anfang 2023 für etwa 18.500 Euro erhältlich sein.

Auch eine neue Firmware-Version 2.00 für die Venice 2 wird in 2023 erscheinen.

sony_Venice2_sensorblock_verlaengerung
VENICE 2 Sensorblock-Verlängerung


Link mehr Informationen bei pro.sony

  
[3 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
Frank Glencairn    05:58 am 17.9.2022
Soweit waren wir 1964 auch schon mal - es kommt halt alles wieder ;-I https://eyesofageneration.com/wp-conten ... howed-rare
pillepalle    01:47 am 17.9.2022
😅 https://giotta.com/venice.jpg VG
pillepalle    00:48 am 12.9.2022
Bei Top Gun: Maverick - Sie fürchten weder Honorar noch Catering haben sie wohl die Venice mit dem separaten Sensorblock genutzt. War aber wohl noch das alte System....weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildFirmware-Version 2.00 für Sony VENICE 2 angekündigt bildFujifilm X-H2 - APS-C Systemkamera filmt in 10bit 8K und ProRes


verwandte Newsmeldungen:
Sony:

Neue Firmware 4.0 für Sony FX9 23.September 2022
Speicher-Adapter: Tilta CFexpress Type A to M.2 SSD Handle 512GB für Sony Alpha 21.September 2022
Firmware-Version 2.00 für Sony VENICE 2 angekündigt 9.September 2022
Samyang V-AF - Autofokus-Objektive für (Sony Alpha-)Filmer 8.September 2022
Sony FR7 - erste Cinema Line PTZ-Kamera mit Vollformatsensor und Wechselmount 6.September 2022
Sony Xperia 5 IV Smartphone mit Videography Pro Funktionen vorgestellt 1.September 2022
Teradek-Unterstützung für Sony Ci Cloud-Workflows 25.August 2022
alle Newsmeldungen zum Thema Sony

Video-DSLR:

Neue Sony Cinema Line Kamera kommt demnächst - mit APS-C Sensor? 24.September 2022
Neue Firmware 4.0 für Sony FX9 23.September 2022
Panasonic GH6: SSD-Aufzeichnung über USB 21.September 2022
Speicher-Adapter: Tilta CFexpress Type A to M.2 SSD Handle 512GB für Sony Alpha 21.September 2022
Interne RAW-Aufnahme: Nikon hält RED-Patente für ungültig 12.September 2022
LUMIX S 18mm F1.8 Super-Weitwinkeloptik vorgestellt 10.September 2022
Canon DP-V2730: Neuer 27" 4K HDR-Referenzmonitor mit bis zu 1.000 nits Helligkeit 10.September 2022
alle Newsmeldungen zum Thema Video-DSLR


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zur News:

Archive

2022

September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2021
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2020

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000






































update am 27.September 2022 - 17:21
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*