Logo Logo
/// News

Sonnet eGPU Breakaway Pucks Radeon RX 5500 XT und RX 5700 für Intel Macs

[11:05 Fr,29.Januar 2021 [e]  von ]    

Sonnet hat die zwei transportablen eGPU Breakaway Puck Radeon RX 5500 XT und Radeon RX 5700 für Intel Macs veröffentlicht, welche sowohl eine externe Grafikkarte für mehr GPU Power als auch eine Dockingstation in sich vereinen. Sie ermöglichen auch älteren Macs eine Leistungssteigerung auf das bzw. weit über das Niveau der neuen Macs mit Apples M1 Chip. Die Sonnet eGPU Docks arbeiten zusammen mit Apples MacBook Air, MacBook Pro, Mac mini, iMac oder iMac Pro Modellen sofern diese über Thunderbolt 3 Ports verfügen.

egpupuck-both
Sonnet eGPU Breakaway Pucks Radeon RX 5500 XT/RX 5700





Schnittstellen

Sie sind wahlweise mit einer AMD Radeon RX 5500 XT und Radeon RX 5700 GPU ausgestattet um die eher geringe Leistung der integrierte GPU zu erweitern und bieten zwei USB 3.2 Typ A-Ports, einen HDMIHDMI im Glossar erklärt 2.0 Port (welcher einen 4K Monitor mit 60 Hz unterstützt ), einen DisplayPort 1.4 (unterstützt einen 4K Monitor mit 60 Hz) sowie einen Thunderbolt 3/USB-C Ausgang zum Anschluss eines 4K, 5K oder 6K Monitors (mit 60 Hz) wie etwa eines 6K Apple Pro Display XDR bzw. von zwei weiteren Monitoren via Sonnets Thunderbolt 3 Dual Display Adapter (per HDMIHDMI im Glossar erklärt oder DisplayPort). Über diese Schnittstellen können so bis zu vier externe Monitore gleichzeitig angeschlossen Zudem wird ein per Thunderbolt 3 verbundener MacBook mit bis zu 60W Ladestrom versorgt. Der eGPU Breakaway Puck Radeon RX 5500 XT ist mit 4 GB VRAM, der Radeon RX 5700 mit 8 GB VRAM ausgestattet.

egpupuck-setup-macbook-pro
Sonnet eGPU Breakaway Pucks Radeon RX 5500 XT/RX 5700


Die neuen Modelle sind der Ersatz für die inzwischen eingestellten eGFX Breakaway Puck Radeon RX 560 und Radeon RX 570 eGPUs und besitzen zwar den gleichen Formfaktor, sollen aber aber in vielen Fällen eine Leistungssteigerung von mehr als 300% gegenüber den Modellen der Vorgängergeneration bieten.


eGPUs - wozu?

Externe GPUs sind wichtig für alle rechenintensiven Formen der Bearbeitung (oder auch den Export) von (bewegten) Bildern, da viele entsprechenden Programme wie etwa Adobe Premiere Pro oder DaVinci Resolve immer mehr Aufgaben auf die Grafikkarte auslagern und die internen GPUs meist nicht sehr leistungsstark sind.

Anders als eGPU-Gehäuse etwa die ebenfalls gerade angekündigten eGPU Breakaway Boxen 750 und 750ex von Sonnet die es Usern ermöglichen, eine beliebige Desktop-GPU-PCIe-Karte extern an ihren Computer anzuschließen, sind die Sonnet eGPU Breakaway Puck Radeon RX 5500 XT/RX 5700 Pucks schon mit kompakten AMD Radeon GPUs konfiguriert und sind so mit Maßen von 15,24cm in der Breite, 13cm in der Tiefe und 5cm in der Höhe, klein genug, um in eine Computertasche zu passen - anders als die großen eGPU Breaway Boxen.

egpupuck-vergleich
Sonnet eGPU Breakaway Pucks Radeon RX 5500 XT und RX 5700 Performance Vergleich


Beide eGPU-Breakaway-Puck-Modelle unterstützen bis zu drei 4K @ 60 Hz-Displays (vier mit einem der separat erhältlichen Dual-Display-Adapter von Sonnet) oder ein 6K- plus zwei 4K-Displays zur gleichen Zeit. Über einen zweiten Thunderbolt 3-Anschluss stellen die Pucks sowohl Grafiken als auch Daten bereit, um alle gängigen Thunderbolt/USB-C-Displays vollständig zu unterstützen, einschließlich der LG UltraFine 4K- und 5K-Displays.


Preis und Verfügbarkeit

Der eGPU Breakaway Puck Radeon RX 5500 XT (GPU-RX55-TB3-S) und der eGPU Breakaway Puck Radeon RX 5700 (GPU-RX57-TB3-S) sind ab sofort bei Sonnet zu einem empfohlenen Verkaufspreis von rund 600 bzw. 900 Dollar erhältlich. Zu beachten ist allerdings, daß sie nur mit Apples Intel Macs funktionieren, die neuen M1 Modelle unterstützen (noch) keine eGPUs.

Link mehr Informationen bei www.sonnettech.com

  
[1 Leserkommentar] [Kommentar schreiben]   Letzter Kommentar:
xy-maps    11:51 am 29.1.2021
Weiß man von welchen Hersteller die GPUs sind? Habe bei mir mehrere Rx 5700 im Classic Mac Pro getestet von Sapphire, Asus und PowerColor und bei denen gehen immer die Mac...weiterlesen
[Kommentar ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildDJI Care Refresh ab sofort mit Extra-Schutz für Drohnen-Flyaways bildDie besten Filme 2020 im Zusammenschnitt


verwandte Newsmeldungen:
Computer:

Resolve Studio 17.1 Public Beta 10 mit Intel H.265-10Bit 4:2:2 Hardwareunterstützung 26.Februar 2021
Intel relativiert Apples M1 Benchmarks 10.Februar 2021
Asus ZenBook 13 OLED: Schlanker Notebook mit Thunderbolt 4 und 100% DCI-P3 8.Februar 2021
Schon wieder? - Miner verschärfen GPU Knappheit in 2021 6.Februar 2021
Nvidia RTX 3000 - Mobile Grafikchips: Leistung nun noch schwerer einschätzbar... 28.Januar 2021
Computer, Zubehör und Software ab sofort im Anschaffungsjahr steuerlich absetzbar 21.Januar 2021
MSI Creator 15 Notebook: mobile Workstation mit RTX 3080 17.Januar 2021
alle Newsmeldungen zum Thema Computer

PC:

Resolve Studio 17.1 Public Beta 10 mit Intel H.265-10Bit 4:2:2 Hardwareunterstützung 26.Februar 2021
Sony Alpha 7S III Firmware Update 2.0 bringt u.a. S-Cinetone 25.Februar 2021
Lenovo ThinkVision P40w: 39.7" 5K-Monitor mit Thunderbolt 4 Dock 24.Februar 2021
BenQ Mobiuz EX3415R: gekrümmter 34" Monitor mit 98% DCI-P3 23.Februar 2021
Neu: Blackmagic Web Presenter HD - Live-Streaming per USB, Ethernet oder Mobilfunk für SDI-Kameras 19.Februar 2021
Heute abend: Blackmagic Atem Mini und Camera Update Ankündigungen per Live Stream 17.Februar 2021
Firmware-Update 2.0 für Sony ZV-1 bringt besseres Live Streaming per USB 15.Februar 2021
alle Newsmeldungen zum Thema PC


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zur News:

Archive

2021

Februar - Januar

2020
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000






































update am 28.Februar 2021 - 15:02
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*