Logo
/// News

Ridley Scott dreht Alien-Prequel in 3D auf Red Epics

[13:36 Fr,22.Juli 2011 [d]  von ]    

Das stereografische 3D-Kino bekommt prominente Unterstützung, wie wir ergänzend zu unserer Überlegung, wie es um die Zukunft von 3D steht, feststellen. Ridley Scott dreht gerade einen (weiteren) Prequel zu seinem Klassiker Alien, und soll sich recht positiv über 3D geäußert haben -- um nicht zu sagen, geradezu enthusiastisch: angeblich will er nie wieder ohne drehen...
Während Alien 1979 ohne digitale Technik und Effekte auskommen mußte, dürfte der Einsatz von CGI im Prequel Prometheus ziemlich heftig werden -- ähnlich wie bei Avatar. Auch die düstere, Alien-artige Lichtstimmung wird komplett nachträglich im Grading komponiert, da ja wegen der lichtfressenden 3D-Technik entsprechend hell auf dem Set geleuchtet werden muß. Gedreht wird auf Red Epic-Kameras in Element Technica Atom 3D Rigs, als Kameramann ist Dariusz Wolski enagiert, für die Stereographie ist Adam Sculthorp verantwortlich. (Es spielen ua. Michael Fassbender, Noomi Rapace und Charlize Theron.)


Nach wie vor interessant ist, wie 3D auf Filmportalen wie der Datenbank IMDB behandelt wird, nämlich praktisch gar nicht -- dem Eintrag zu Prometheus ist nicht direkt zu entnehmen, daß dieser Film in s3Ds3D im Glossar erklärt produziert wird. Nur wenn man sich die ausführliche Crew-Auflistung anschaut, tauchen bei Kamera und Elektrik entsprechende Positionen auf. Auch in diesem Wired-Bericht von der Comic Con(vention) in San Diego, wo erste (2D-)Bilder aus dem Film in Form einer Featurette gezeigt wurden, wird nicht erwähnt, daß der Film stereografisch produziert wird. Falls der Film also als 3D-Spektakel und -Zugpferd inszeniert werden soll wie seinerzeit Avatar, müsste vielleicht noch ein bißchen am Marketing geschraubt werden...
Angepeilter Kinostart ist Juni 2012.

Link mehr Informationen bei collider.com

    
[9 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
Frank Glencairn    21:27 am 23.7.2011
Oh nein! Nicht auch noch Ridley Scott. kopfschüttel
le.sas    13:37 am 23.7.2011
Neu auflegen kann man den nicht, das würde auch denke ich niemand machen.
B.DeKid    04:47 am 23.7.2011
Wer den neu Auflegen will der muss heute nach Griechenland gehen und nicht ins Ghetto ! Die Story und vorallem dahinter stehende Message wird wohl immer von Relevanz...weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildSuperzoom-Lumix FZ48 mit HD und manueller Kontrolle bildSeltsame Androiden neurologisch betrachtet: Im Tal des Uncanny Valley


verwandte Newsmeldungen:
Film:

Die 25 besten Filme 2018: David Ehrlichs Favoriten im Supercut Countdown 7.Dezember 2018
Neue Film&TV-Produzentenstudie -- Zahlen und Tendenzen zu einer Branche in Umbruch 6.Dezember 2018
Für mehr Filmlook im TV: Tom Cruise kämpft gegen Motion Smoothing 6.Dezember 2018
Rode: RODECaster Pro - All-In-One-Produktionskonsole für Podcasts 3.Dezember 2018
Wie klingt Magie? Über das Sounddesign der Harry Potter Filme 26.November 2018
Film und der Subtext der Bilder (und was hineingelesen wird) 18.November 2018
Came TV: Mobiler 7“ Videomonitor mit 2200 nits, HDMI und SDI In/Out für 350 Dollar 9.November 2018
alle Newsmeldungen zum Thema Film

Red:

Verspäteter Black Friday bei Red Giant: 40% Rabatt auf alles 3.Dezember 2018
Neues S35 RED DRAGON-X Brain, Camera Kit und Production Module 30.November 2018
RED kündigt 8K Monstro Monochrome Schwarz/Weiß Kamera an 3.Oktober 2018
Teradek: Zubehör für RED Kameras und neues Lens Control System // IBC 2018 2.Oktober 2018
16x Helium 8K: Facebook und RED präsentieren Manifold VR-Kamera mit 6DoF 27.September 2018
RED Hydrogen ONE Houdini ist da - Infos zu speziellen RED H4V-Kameras // IBC 2018 3.September 2018
RED: Der Fahrplan für den Start des Holo-Smartphones Hydrogen One steht 11.August 2018
alle Newsmeldungen zum Thema Red

3D:

Halbes VR: Insta360 Pro und Pro 2 bekommen 3D-180° Unterstützung 20.Oktober 2018
Insta360 Pro 2 Kamera: 8K Video in 3D mit 30fps 21.August 2018
Fußball-Spiele als 3D-Rekonstruktion im Wohnzimmer -- die Zukunft? 14.Juli 2018
Schnell und einfach zum eigenen 3D-Charakter 19.April 2018
Verbesserte Vuze+ 3D/360° Kamera inkl. Live-Streaming 12.Januar 2018
Thor -- 3D/360° Kamera aus Dänemark 18.Dezember 2017
Google Resonance Audio: 3D Sound SDK für VR und AR 11.November 2017
alle Newsmeldungen zum Thema 3D


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zum Thema
Sound:
Premiere Sound File austauschen Mono -> Stereo
Probleme beim Sound export Premiere Pro
Kamera mit Mikrofon und Nachtsicht
CEntrance Mixerface R4R: Mobiles Audiorecordinginterface mit interner Aufnahme
No Audio
KI-Codec schlägt alle gängigen Videocodecs - WaveOne
Mikro für Canon Legria
mehr Beiträge zum Thema Sound

3D:
3D total: Popouts des Jahres
Suche Jemanden, der mir in AE mit Element 3d ein Video rendert
Halbes VR: Insta360 Pro und Pro 2 bekommen 3D-180° Unterstützung
Zoom F4/8 3D Ambi - Nach UHD Bild nun auch HD Sound ??
Insta360 Pro 2 Kamera: 8K Video in 3D mit 30fps
Kennt jemand "Gaslicht 3D" ???
Projekt: Neue Regler für Zoom Audiorecorder F4/F8 per 3D Druck
mehr Beiträge zum Thema 3D

Red:
Verspäteter Black Friday bei Red Giant: 40% Rabatt auf alles
Neues S35 RED DRAGON-X Brain, Camera Kit und Production Module
Hall in Fairlight reduzieren
Predator (1987) vs. Predator (2018)
RED-Hydrogen-One - das-holographische-Cinema-Smartphone-in-ersten-Tests
RED Hydrogen One: das holographische Cinema Smartphone in ersten Tests: Top oder Flop?
scheinbar muss es für RED-RAW wohl in Zukunkt eine Nvidia sein
mehr Beiträge zum Thema Red


Archive

2018

Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2017
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000




































Specialsschraeg
-30. Dezember 0000/ Berlin
Creative Vision Nachwuchs Förderpreis 2019
12-16. Dezember / Villach
K3 Film Festival
31. Dezember / Berlin
Video-Wettbewerb
7-17. Februar 2019/ Berlin
Berlinale
alle Termine und Einreichfristen


update am 10.Dezember 2018 - 13:30
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*