Logo Logo
/// News

Resolve Studio 17.1 ist final: Support für Apple M1 und H.265 Hardware En- und Dekodierung

[14:00 Mi,10.März 2021 [e]  von ]    

Nach mehreren Betaversionen ist jetzt die Version 17.1 von Blackmagics Grading-, Schnitt-, Compositing- und Audio-Mastering-Programm DaVinci Resolve 17 (Studio) für Windows, macOS und Linux final. Die neue Version bringt unter anderem native Unterstützung für Apples M1-Prozessor und ist jetzt kompatibel mit der neuen Big Sur Version des Betriebssystems macOS.

Apple hatte im November letzten Jahres die ersten neuen Versionen seiner MacBook Air, MacBook Pro Notebooks sowie des Mac mini mit dem selbstentwickelten hochintegrierten M1 SoC vorgestellt (aka Apple Silicon), welcher durch seine vereinheitlichte Speicherarchitektur die CPU- und GPU-Auslastung effektiver verteilt, womit sich PCI-Express-Transfers erübrigen.


DaVinci_Resolve_17


Die Kombination aus M1- und Metal-Verarbeitung soll in DaVinci Resolve 17.1 im Vergleich zu früheren Computergenerationen eine bis um das Fünffache verbesserte Leistung bieten - hier unser Test von DaVinci Resolve 17.1 Beta mit Apples M1 Chip. Zudem unterstützt Resolve 17.1 jetzt die Dekodierung von H.265 4:2:24:2:2 im Glossar erklärt Videos per M1 Hardware.

Aber auch Windows User gehen beim 17.1 Update nicht leer aus - dieses bringt nämlich auf neueren Intel Prozessoren das hardwarebeschleunigte Encoding und Decoding von H.265 10 BitBit im Glossar erklärt 4:4:44:4:4 im Glossar erklärt und 4:2:24:2:2 im Glossar erklärt Videos (auch in der kostenlosen Version von Resolve). Außerdem bietet es GPU Unterstützung von RED-Clips, eine neue Einfüge-Option und wie immer allgemeine Leistungs- und Stabilitätsverbesserungen.

Alle Neuerungen von DaVinci Resolve 17.1

- Unterstützung für Apple Silicon basierte Mac OS Systeme.
- H.265 4:2:24:2:2 im Glossar erklärt Hardware-Dekodierungsunterstützung auf Apple Silicon.
- Unterstützung für H.265 4:2:24:2:2 im Glossar erklärt und 4:4:44:4:4 im Glossar erklärt Intel-Dekodierung in DaVinci Resolve Studio.
- H.265 4:2:2- und 4:4:4-Intel-Codierunterstützung in DaVinci Resolve Studio.
- Unterstützung für GPU-Dekodierung von RED-Clips im OpenCL-Verarbeitungsmodus.
- Option, um Kopier- und Einfügeaktionen immer auf ausgewählten Farbknoten auszuführen.
- Allgemeine Leistungs- und Stabilitätsverbesserungen.

Link mehr Informationen bei www.blackmagicdesign.com

  
[141 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
motiongroup    22:46 am 18.3.2021
viewtopic.php?f=8&t=152192&p=1088469#p1088469 weils grad so schön passt.. Danke LennyDy
rudi    15:52 am 16.3.2021
Ich verschiebe das hier jetzt mal ins Off, falls ihr noch Energie habt, das weiter zu spielen.... Rudi (slashCAM)
Darth Schneider    07:29 am 16.3.2021
Kompliziert ist aber auch relativ. Gerade für Hobbyfilmer, für die Basics, ist doch Resolve eigentlich genau gleich einfach, oder wenn die Ansprüche steigen, (gleich...weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildZ-Mount - Nikon kündigt Z 9 Spitzenmodell mit 8K Aufzeichnung an bildAdobe bringt Superresolution in Photoshop


verwandte Newsmeldungen:
Blackmagic DaVinci Resolve:

Blackmagic DaVinci Resolve 17.1.1 bringt mehrere Verbesserungen 2.April 2021
Colourlab Ai 1.1 bringt KI Farbkorrektur per Look Designer für DaVinci Resolve 27.Februar 2021
Resolve Studio 17.1 Public Beta 10 mit Intel H.265-10Bit 4:2:2 Hardwareunterstützung 26.Februar 2021
Blackmagic DaVinci Resolve 17 ist final 25.Februar 2021
Blackmagic DaVinci Resolve 17 Beta 9 bringt Projektkollaboration jetzt auch für kostenlose Version 12.Februar 2021
Blackmagic DaVinci Resolve 17 Beta 8 bringt viele Verbesserungen 4.Februar 2021
Blackmagic DaVinci Resolve 17 Beta 7 20.Januar 2021
alle Newsmeldungen zum Thema Blackmagic DaVinci Resolve

Blackmagic DaVinci Resolve:

Blackmagic DaVinci Resolve 17.1.1 bringt mehrere Verbesserungen 2.April 2021
Colourlab Ai 1.1 bringt KI Farbkorrektur per Look Designer für DaVinci Resolve 27.Februar 2021
Resolve Studio 17.1 Public Beta 10 mit Intel H.265-10Bit 4:2:2 Hardwareunterstützung 26.Februar 2021
Blackmagic DaVinci Resolve 17 ist final 25.Februar 2021
Blackmagic DaVinci Resolve 17 Beta 9 bringt Projektkollaboration jetzt auch für kostenlose Version 12.Februar 2021
Blackmagic DaVinci Resolve 17 Beta 8 bringt viele Verbesserungen 4.Februar 2021
Blackmagic DaVinci Resolve 17 Beta 7 20.Januar 2021
alle Newsmeldungen zum Thema Blackmagic DaVinci Resolve

Codecs:

Firmware-Feuerwerk bei Panasonic - u.a. BRAW für S1H und internes 6K MOV für S1 18.März 2021
Blackmagic RAW für Nikon Z6 II und Z7 II ist da (- via BMD Video Assist) 12.März 2021
Resolve Studio 17.1 Public Beta 10 mit Intel H.265-10Bit 4:2:2 Hardwareunterstützung 26.Februar 2021
Nikon Z6/Z7 II-Kameras - Neue Firmware, neues Movie Kit und Blackmagic RAW 18.Februar 2021
Vidiu Teradek X: Kompakter Streaming H.264-Encoder 30.Januar 2021
Media Composer 2020.12 ist verfügbar - jetzt mit HEVC/H.265 23.Dezember 2020
Neue Firmware für Nikon Z7 und Z6 bringt 4K BRAW-Aufnahme per Blackmagic Assist 12G Rekorder 20.Dezember 2020
alle Newsmeldungen zum Thema Codecs


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zur News:

Archive

2021

April - März - Februar - Januar

2020
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000






































update am 15.April 2021 - 18:48
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*