Logo
/// News

Panavision: Primo X-, PanaSpeed- und Ultra Vista-Objektive, LC-ND-Filter sowie DXL- RED-Erweiterung

[09:57 So,3.Juni 2018 [e]  von ]    

Die Cine Gear Expo am 1. und 2. Juni in den Studios von Paramount in Los Angeles ist so etwas wie eine Hausmesse für die Filmemacher in Hollywood. So verwundert es auch nicht, dass in erster Linie Panavision diesen Termin nutzt um Neuheiten auf großer Bühne zu präsentieren. Neben der nun finalen Millennium DXL2 8K Großformatkamera wurden neue Großformat-Objektive, ND-FilterND-Filter im Glossar erklärt sowie ein DXL-inspiriertes Zubehör-Kit für RED DSMC2-Kameras präsentiert. Der Reihe nach:



Neu in der DXL2 ist die Version 1.0 eines direkt editierbaren (D2E) Workflows. D2E gibt DITs drahtlose LUT- und CDL-Look-Kontrolle und zeichnet alle Farbmetadaten in Proxydateien für renderfreie Dailies auf. Die DXL2 kann ab sofort weltweit gemietet werden und enthält ein aktualisiertes Farbprofil, Light Iron Color 2 (LiColor2). Diese neueste Color Science soll noch filmischer und weniger digital wirken.

Primo X ist eine Kinoobjektiv-Serie, das speziell für den Einsatz mit Drohnen entwickelt wurde. Die Modelle sind vollständig abgedichtet, witterungsbeständig und aerodynamisch ausbalanciert. Die Objektive kommen als zwei Festbrennweiten 14mm (T3.1) und 24mm (T1.6), sowie als ein 24-70mm ZoomZoom im Glossar erklärt (T2.8). Verfügbar sollen diese aber erst ab 2019 sein.

primo-X
Panvision Primo X



Die H-Serie ist ein traditionell gestaltetes Kugellinsen-Set mit einem glamourösen, abgerundeten, weichen Highlight Rolloff, der der Haut eine angenehme Klangqualität verleihen soll. Diese Objektive sollen mit echtem Vintage-Glas und traditioneller Beschichtung hergestellt sein. Sie sollen leicht erhöhte Schwarzwerte für einen weichen Kontrast bei sattem Bokeh bieten.

Ein großformatiges Update des klassischen Primo-Looks stellt das PanaSpeed dar. Mit T1.4 wird PanaSpeed laut Panavision das schnellste Großformatobjektiv auf dem Markt sein. Mal sehen, ob das auch noch bei Erscheinen in Q3 2018 gelten wird.

Ultra Vista nennt sich eine Serie von großformatigen anamorphotischen Optiken. Mit einem benutzerdefinierten 1,6x Squeeze deckt Ultra Vista die volle Höhe des 8K-Sensors in der DXL/DXL2 ab und bietet ein extrem breites Seitenverhältnis von 2,76:1 zusammen mit dem klassischen elliptischen Bokeh und dem typischen horizontalen Flare. Die Ultra Vista Anamorphoten sollen erst ab 2019 verfügbar werden.

Panavision bringt außerdem einen eigenen Vario-ND-Filter auf Liquid Crystal Basis an den Start. Hiermit lassen sich stufenlos ND-Filter-Werte einstellen, wobei der Filter minimal eine drittel BlendeBlende im Glossar erklärt Licht kostet. Allerdings braucht auch dieser LCND-Filter noch bis 2019 zur Marktreife.

LCND
LCND



DXL-M Erweiterung für RED-Kameras
Das vorerst interessanteste Produkt dürfte jedoch die DXL-M Erweiterung für RED-Kameras sein. Schon die großen DXL-Kameras nutzen ja RED-Sensoren. Doch statt auch noch ein Konkurrenzmodell zur Arri Alexa Mini zu konstruieren (und damit auch letztlich einen direkten Konkurrenten zu den RED-Modellen), bietet Panavision mit der DXL-M eine Hardware-Erweiterung an, welche DSMC2-Bodies von RED zu einer mini DXL-Kamera erweitern, die mit rund 3.5 kg noch relativ tragbar ausfällt. Mit dieser Erweiterung bekommen alle DSMC2-Kameras GenlockGenlock im Glossar erklärt, TimecodeTimecode im Glossar erklärt, 14V- und 24V Ausgänge, 2x SDISDI im Glossar erklärt, HDMIHDMI im Glossar erklärt, Gigabit-Ethernet sowie USB Anschlüsse durch ein digitales Kamera-Rückteil.



Dazu gibt es das gewohnte DXL-Menüsystem über eine App für das iPhone, LiColor2, motorisierte Objektive, drahtlosen TimecodeTimecode im Glossar erklärt (ACN) und eine Anschlussmöglichkeit für den Primo HDR-Sucher mit 600 Nits. Ob diese DXL-M-Erweiterung nur über den Verleih verfügbar oder auch zu kaufen sein wird, wird man spätestens im vierten Quartal 2018 erfahren, wenn die DXL-M Erweiterung für RED Kameras fertig sein soll.

DXL-M
Panavision DXL-M


Link mehr Informationen bei www.panavision.com

    
[2 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
7nic    19:46 am 3.6.2018
Ist alles nur für den Verleih. :)
Starshine Pictures    11:26 am 3.6.2018
Hier noch bisschen was zum Gucken: Hach, Geld müsste man haben ... 🤣 Grüsse, Stephan
[Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildXiaomi MI8: 4K 60p iPhone X Clone inkl. Gesichtserkennung im Anflug bildDOKapp: Aktuelle Dokumentarfilme im Fernsehen oder Kino finden


verwandte Newsmeldungen:
Zubehör:

Oconnor stellt Camera Assistant Tasche für extreme Umweltbedingungen vor 21.August 2018
Drahtloses Rode TX-M2 Kondensator Mikrofon jetzt auch solo erhältlich 20.August 2018
Gesichts-Motioncapturing mit dem iPhone X 19.August 2018
Neue Trigger Griffe von Zacuto und Top Handles 2.0 von Wooden Camera 16.August 2018
Yuneec Mantis Q: Faltbare 4K Drohne 15.August 2018
Edelkrone HeadPlus -- überarbeitetes Pan&Tilt Modul 15.August 2018
SmallHD liefert endlich Focus OLED aus 14.August 2018
alle Newsmeldungen zum Thema Zubehör

Filter:

8K-Global Shutter Sensor mit integriertem Vari-ND-Filter von Panasonic 14.Februar 2018
Neu von ARRI: Full Spectrum ND Filter 28.August 2017
Blackmagic Design stellt URSA Mini Pro vor: 4.6K, ND-Filter, 4 Cardslots, uvm. für 6.805 Euro 3.März 2017
DJI bringt neues Zubehör für die Mavic Pro: Propeller-Schutz, ND Filter und mehr 14.Februar 2017
Netter, kostenloser Shadertoy Filter für Skizzen-Effekt 3.Oktober 2016
Variabler ND-Filter-Adapter mit Fernsteuerung - Aputure DEC Vari-ND // Photokina 2016 22.September 2016
GPU-Scripting - Natron bekommt Shadertoy Filter 19.Juni 2016
alle Newsmeldungen zum Thema Filter

Red:

RED: Der Fahrplan für den Start des Holo-Smartphones Hydrogen One steht 11.August 2018
RED Hydrogen One Holo-Smartphone verzögert sich weiter 1.August 2018
Shane Hurlbut: Samyang Xeen Fullframe Cine-Objektive an der RED Monstro 8K VV 30.Juni 2018
Kinefinity MAVO im Anflug - erste Testshots vom „RED-Killer“ 13.Juni 2018
RED senkt die Preise massiv und verschlankt sein Kamera-Angebot 22.Mai 2018
Holo-Smartphone RED Hydrogen One im Hands-On 21.Mai 2018
RED soll für Facebook die ultimative VR-Kamera bauen 4.Mai 2018
alle Newsmeldungen zum Thema Red


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zum Thema
Objektive:
Fujifilm stellt Objektiv-Roadmap inkl. lichtstärkstes 33mm F1.0 AF Objektiv sowie 2 neue Objektive vor
SLR Magic stellt neue kompakte "Micro-Prime" Cine-Objektive vor
Welches Objektiv an APS-C für Midshot mit kleiner Tiefenschärfe?
Objektiv-Gerücht: ZEISS Batis 2/40 CF soll zum Herbst kommen
Welche Lumix? G81 mit guten Objektiv oder GH5 mit Adapter für vorhandene EF-Objektive?
Neue Sony RX100 VA (5a) mit bewährtem F1,8 Objektiv
Shane Hurlbut: Samyang Xeen Fullframe Cine-Objektive an der RED Monstro 8K VV
mehr Beiträge zum Thema Objektive

PC:
CFast 2.0 to SSD Recording für Canon C200
Musikvideo-Umwandlung: Probleme beim Kopieren von Digitaldateien auf VHS
NVIDIA präsentiert Quadro RTX als Raytracing-Grafikprozessor
Kamera gesucht, die komprimierte MP4/H264 Dateien per WLAN/FTP ausgeben kann
AMD bringt Radeon Pro WX 8200 zur SIGGRAPH 2018
Sonnet Echo 11 Thunderbolt 3 Dock: 5x USB 3.0 und 87 Watt Ladestrom
Die verdammte Musikindustrie mal wieder, oder: Die Leiden des jungen Tänzers
mehr Beiträge zum Thema PC

Red:
RED: Der Fahrplan für den Start des Holo-Smartphones Hydrogen One steht
Eine Stolperstein weniger: RED Hydrogen One Holo-Smartphone bekommt FCC Zulassung
RED Hydrogen One Holo-Smartphone verzögert sich weiter
Jacqueline Scherer // Playmate (Shot on RED Gemini)
RED Raven Rauschen RAW
The Red Dunes of Praia de Vale do Lobo
Shane Hurlbut: Samyang Xeen Fullframe Cine-Objektive an der RED Monstro 8K VV
mehr Beiträge zum Thema Red


Archive

2018

August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2017
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000






































update am 21.August 2018 - 18:00
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*