Logo Logo
/// News

Neuer Videocodec beruht auf Vektoren statt Pixeln

[14:41 Do,13.Dezember 2012 [e]  von ]    

Eine schon lange überfällige Verbesserung der Komprimierung von Video wird an der University of Bath entwickelt - gearbeitet wird dabei am Übergang von pixel- (bzw block-) zu vektorbasierter KompressionKompression im Glossar erklärt, d.h die Grundelemente der Komprimierung sind nicht mehr feste, rechteckige Pixelblöcke sondern freiere (und dem jeweiligen Bildinhalt besser entsprechende), durch Vektoren beschriebene Bildteile. Die Technologie beruht auf der Technik der "Vectorised Photographic Images" (VPI), die von Professor Willis Dr John Patterson entwickelt wurde und heißt VSV (Vectorised StreamingStreaming im Glossar erklärt Video).


VSV
links sind die erkannten Konturen im Bild farblich hervorgehoben


Ein großer Vorteil des neuen im Gegensatz zu traditionelleren Formaten besteht in der freien Skalierbarkeit der Bildgröße - ganz parallel zu z.B. vektorbasierten Schriften oder Grafiken im SVG-Format. Ein anderer darin, dass der Schritt zur Erkennung von Bildinhalten und zu Masken von Bildteilen bedeutend leichter wäre, da ein Teil der Arbeit schon beim Komprimieren per Vektorisierung (zum Beispiel schon in der Kamera) erledigt würde. Eine Umstellung auf vektorbasierte Bilder würde auch die Arbeit in der Postpostproduktion stark verändern.

Ein Hauptproblem des Einsatzes für Video besteht aber noch im hohen Rechenaufwand für die Komprimierung - Videos in Echtzeit zu vektorisieren ist noch nicht möglich - da allerdings die Arbeit leicht parallelisierbar ist, könnten mehr CPU-Kerne bzw Threads die benötigte Geschwindigkeit erreichen. Ein anderes Problem - das realistische Füllen der Fläche der von den Vektoren umspannten Teilflächen - soll schon gelöst sein.

Das hochgesteckte Ziel des Entwicklungsteams Teams ist die Ablösung alter pixelbasierter Videocodecs innerhalb der nächsten Jahre. Um dieses zu erreichen soll weitere Unterstützung in der Industrie gewonnen werden. In den nächsten 3-6 Monaten soll ein funktionsfähiger Prototyp des neuen Codecs fertig sein.


Link mehr Informationen bei www.cs.bath.ac.uk

  
[27 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
rtzbild    00:51 am 16.12.2012
Danke!
Tiefflieger    23:18 am 15.12.2012
Geh auf den Link von Axel.
rtzbild    22:50 am 15.12.2012
The page cannot be found
[ Alle Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildVideoediting / Videoschnitt Apps für Windows 8 Tablets bildNeue JVC Everio Einsteiger-Modelle in Japan


verwandte Newsmeldungen:


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zur News:

Archive

2021

April - März - Februar - Januar

2020
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000






































update am 16.April 2021 - 15:45
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*