Logo Logo
/// News

Neue RED Ranger Modelle - nun auch frei käuflich // IBC 2019

[09:42 Di,10.September 2019 [e]  von ]    

Anfang dieses Jahres kündigte RED eine neue Kamera namens RED Ranger an, die jedoch nur für den Verleih verfügbar sein sollte. Diese basiert auf dem Monstro 8K VV Sensor mit rund 41mm Breite. Nun gesellen sich weitere Modelle ins Ranger Programm, die mit kleineren Sensoren ausgestattet sind und auch für jedermann käuflich zu erwerben sein sollen.

Das Modell mit dem HELIUM 8K S35 35.4 Megapixel CMOS Sensor besitzt eine Sensorbreite von 29.90 mm und schafft intern 60 fps bei voller 8K (FullFormat) (8192 × 4320) Auslesung. 75 fps sind sogar bei 2,4:1 (mit 8192 × 3456 Senseln) drin. Dieses Modell kostet rund 30.000 Dollar.



RED_Ranger_Helium



5K für 25K-Dollar gibts ebenfalls. Und zwar mit dem GEMINI 5K S35 Sensor mit 30,72mm Breite. Dieses Modell schafft bei voller Sensorauslesung dann sogar 75 fps (5120 x 3000) bzw. 96 fps (5120 x 2700) bei leichter cinematischer Stauchung.

Im Gegensatz zu den DSMC2-Modellen sind die Ranger Modelle gleich mit vielen gebräuchlichen Schnittstellen ausgestattet: So findet man hier im Body...

- drei SDI-Ausgänge (zwei gespiegelte und ein unabhängiger)
- Unterstützung für eine breitere Eingangsspannung (11,5-32V)
- 24V & 12V Spannungsausgänge (je zwei davon)
- einen 12V P-Tap-Anschluss
- einen integrierten 5-Pin XLRXLR im Glossar erklärt Stereo-Audioeingang (Line/Mic/+48V wählbar)
- sowie GenlockGenlock im Glossar erklärt, TimecodeTimecode im Glossar erklärt, USB und Steuerungsanschlüsse

RED_ranger_seite



Außerdem soll ein großer Lüfterdurchmesser für eine verbesserte Wärmeableitung sorgen. Alle Modelle sind alternativ mit V-Lock oder Gold Mount erhältlich.

Damit macht RED nun einen überraschenden Sprung in Richtung klassischer Kamerahersteller. Während viele Anwender RED bisher gerade für ihren modularen Aufbau geschätzt haben, sollen die neuen Ranger offensichtlich als (nicht mehr so kompakte) All-In-One Lösungen glänzen.

RED_ranger_hinten



Link mehr Informationen bei www.red.com

Sennheiser Nefal TV SanDisk Cartoni G-Technology Atomos

Zur Übersicht aller unserer News zur IFA 2019 und IBC 2019

  
[3 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
rush    17:50 am 10.9.2019
Finde ich besser als viele der bisherigen RAW-Kästen... ähnelt auf jedemfall dem klassischern Bild einer "Kamera" wie ich finde. Etwas ungünstig finde ich eher das man...weiterlesen
teichomad    17:45 am 10.9.2019
Gut hässliches Gerät auf jeden Fall.
[ Alle Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildCanon DP-V3120: Neuer 4K-HDR Referenzmonitor mit 2.000 nits Helligkeit // IBC 2019 bildNikon Z6 Essential Movie Kit: Vollformat RAW Setup für 2.899,- Euro // IBC 2019


verwandte Newsmeldungen:
Red:

Neue RED DSMC3 V-Raptor Kamera: 8K 120fp auf CFexpress, Dual-SDI und WLAN 1.September 2021
RED DSMC3 mit 8K 120p und CFexpress Cardslots im Anflug? 31.August 2021
Zeiss, Red, Nvidia, Intel und Canon pushen volumetrisches Video - kommt die virtuelle Kamera für alle? 20.Mai 2021
Neue Firmware 1.5 für RED Komodo 6K Kamera bringt u.a. 6K Anamorphic R3D 29.März 2021
Kinefinity zieht interne RAW-Aufnahme bei allen aktuellen Kameras zurück – RED Patent? 2.März 2021
Updates: Magic Bullet Looks und Colorista sowie Trapcode Particular bekommen neue Funktionen 23.November 2020
RED KOMODO 6K - jetzt bestellbar 14.Oktober 2020
alle Newsmeldungen zum Thema Red


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zur News:

Archive

2021

Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2020
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000






































update am 20.Oktober 2021 - 20:12
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*