Logo
/// News

MY RØDE REEL 2018 Kurzfilmwettbewerb mit mehr als 1 Million Dollar an Preisen

[09:46 Di,8.Mai 2018 [e]  von ]    

Der Audio-Equipmenthersteller RØDE veranstaltet nun schon zum fünften Jahr in Folge zusammen mit Partnern wie Blackmagic, Zhiyun, Atomos, Adobe, Movcam und Freefly mit dem "My RØDE Reel" den weltweit größten Kurzfilmwettbewerb. Es gibt verschiedene technische und inhaltliche Kategorien, in denen man als Filmemacher mit seinem Werk erfolgreich sein kann, wie etwa bestes Sound Design, beste Kameraarbeit, beste Komödie, bester Actionfilm und bestes Drama. Einsendeschluss ist Dienstag, der 31. Juli 2018.

Besonders anziehend machen den Wettbewerb die stattlichen Preise im Wert von über 1 Million Dollar, die sich aus Hardware (u.a. Kameras von Blackmagic, verschiedene Gimbals von Zhiyun und Freefly und Stative von Miller) plus Software (wie Adobe CC,FilmConvert und diverse Suiten von Red Giant) der verschiedenen Partner und natürlich einer großen Menge an Audio-Equipment von RØDE selbst - zusammensetzen.


MyROEDE-REEL-2018


Neun ist die Kategorie "The Pitch": Der Gewinner erhält die Gelegenheit, 12 Monate lang als Teil des RØDE in-house Produktionsteams zu arbeiten. RØDE bezahlt alle Ausgaben der Gewinner, einschließlich Hin- & Rückflug, Unterhaltskosten, Unterbringung, Speisen und Getränke, Transportkosten, Arztkosten und Spesen in angemessener Höhe.

Mitmachen kann jeder, der einen Orginal-Kurzfilm (von 1 - 3 Minuten Länge) und einen begleitenden Behind the Scenes Clip produziert (ebenfalls 1-3 Minuten), der ein RØDE-Produkt in der Produktion zeigt. Zudem müssen beide Filme mit dem offiziellen My RØDE Reel 2018 Vorspannbild beginnen- die Sprache des Filmes ist egal. Die genauen Teilnahmebedingungen findet ihr hier.

Die vielen Kategorien vergrössern natürlich die Gewinnchancen für die einzelnen Filmemacher. Doch de Konkurrenz ist groß: 2016 etwa haben über 2000 Filmemacher aus 89 Ländern mitgemacht. Die Jury bilden dieses Mal vier Frauen: die Kamerafrau Julia Swain, die Filmkritikerin Grace Randolph, die Musik-Cutterin Kirsty Whalley und die Regisseurin Clara Chong.

Und hier zur Einstimmung die Gewinner des letzten Jahres - und die aktuellen Einreichungen.

Insgesamt werden Preise in knapp 30 Kategorien vergeben – darunter auch bei Kurzfilmwettbewerben häufig weniger bedachte Kategorien wie „Best Location“ oder „Best Sound Design“. Hier die üppige Liste an Kategorien:

The Judges’ Choice
The Peoples’ Choice
The Pitch
The BTS – Entertainment
The BTS – Educational
The Young Filmmaker
The Female Filmmaker
The Best Sound Design
The Best Soundtrack
The Best Cinematography
The Best Cameraphone
The Best Art Direction
The Best Location
The Best Acting
The Best Visual Effects
The Best Cameraphone
The Best Vlog
The Best TVC
The Best Virtual Reality
The Best Documentary
The Best Non-English Film
The Best Comedy
The Best Action
The Best Sci-Fi
The Best Drama
The Best Music Video
The Best Horror
The Best Regional – Japan
The Best Regional – China
The Best Regional – South Korea
The Best Regional – India

Link mehr Informationen bei de.rode.com

    
[2 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
Rick SSon    11:53 am 8.5.2018
Wahrscheinlich in Europa. Rode is Australien, die werden meistens selbst bei "weltweit" vergessen :D
-paleface-    11:21 am 8.5.2018
Ich dachte ja der 99Fire wäre der größte....sagen die jedenfalls...
[Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildSamsung Curved 49" Monitor CJ890: Ultrabreit aber mit besserer Alternative bildGimp 2.10 - Open-Source Bildbearbeitung deutlich erweitert


verwandte Newsmeldungen:
Sound:

Messevideo: Drahtlose Audio Lösung für Smartphone: Sennheiser Memory Mike // NAB 2018 13.April 2018
RTW TM3-3G Smart: Touchmonitor fürs Audio-Monitoring // NAB 2018 25.März 2018
Google gibt Resonance Audio SDK für räumlichen Sound als Open Source frei 17.März 2018
Mit den Ohren Filme gucken -- eine Videolektion in Sound Design 8.Februar 2018
K-Tek Airo -- low-budget Audio-Zubehör inkl. Tonangel 6.Februar 2018
Zoom F1: neuer kleiner Audio-Fieldrecorder mit Lavalier oder Richtmikrofon 31.Januar 2018
Apple: Logic Pro X 10.4 mit Smart Tempo Funktion, neuen Plugins und vielen Bugfixes erschienen 28.Januar 2018
alle Newsmeldungen zum Thema Sound


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zum Thema
Sound:
Multicam sortieren per Tonspur
Spezialisierte Micro-I/O Karten von Blackmagic: DeckLink SDI Micro / Micro Recorder
Komponist bietet Musik für Video-und Filmprojekte
TON - Praxis-Tips / Checklisten / Erfahrungen
Mikro-Drohne im japanischen Klassenzimmer
Tangent Wave2 - Günstiges All-In-One Grading Panel mit OLED-Displays unter 1.000 Euro
(Bestimmter) Tonequipmentverleiher in Hamburg gesucht
mehr Beiträge zum Thema Sound


Archive

2018

Mai - April - März - Februar - Januar

2017
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000






































update am 21.Mai 2018 - 18:00
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*