Logo
/// News

LED Licht Scorpion v2: flexibles mobiles LED-Licht

[14:15 Fr,2.März 2018 [e]  von ]    

Gut vier Jahre ist es her, das die erste Version des Scorpion Lights erfolgreich per Kickstarter finanziert wurde. Das Scorpion Light ist beliebt bei Filmemachern aufgrund seines robusten Design, seiner flexiblen Einsatzmöglichkeiten und seiner Transportabilität. Es wurde bei großen Produktionen wie "Trainspotting 2", "Outlander" und "Altered Carbon" eingesetzt.

Jetzt hat der schottische Hersteller Blind Spot Gear eine neue Kampagne gestartet, um die verbesserte Nachfolgeversion produzieren zu können. Das Scorpion Light v2 ist mit 2.400 lux (in einem Meter Abstand) 30% heller als die Vorversion und liefert mit einem TLCI Wert von 94 auch eine verbesserte Farbwiedergabe. Verbessert wurden nach Feedback der User auch weitere Features: so ist der Schwanenhals der neuen Version 20% (früher 45cm, jetzt 38cm) kürzer und dicker, um eine noch größere Stabilität zu liefern. Die Transportkoffer für die Duo- und Quad-Lichtsets wurden ebenso neu designt (sie sind jetzt leichter und kleiner) wie die Kühlkörper.


Scorpion-v2
Scorpion v2 Licht


Befestigt werden die 5600K LED-Lichter über den Standard-1/4 Inch Schraubanschluss - entweder per mitgelieferten Klemmen an Gegenständen am Drehort, an einem passende Stativgewinde, an Hotshoe-/Suction-Mounts oder per 3/4-Inch Adapter auf der Kamera als Kopflicht. Die genaue Ausrichtung erfolgt dann mithilfe des biegbaren Schwanenhalses, auf dem die eigentlichen Leuchten sitzen. Per Magnet können an den Barndoors unkompliziert Filterfolien angebracht werden. Als Stromquelle für die Scorpion Lights kann entweder die Steckdose, die mitgelieferten Akkus inkl. Adapter (ein NP-F550 Akku reicht für ca. 80 Minuten) oder die Kamerabatterie genutzt werden.

Scorpionl-Quad-Koffer
Scorpion v2 Quad Set mit Koffer


Die Scorpion Lichts v2 kommen in drei Varianten (alle sind jeweils deutlich billiger als die später in den normalen Handel kommenden Modelle - die Preise verstehen sich ohne Mehrwertsteuer): als 1-er Set Scorpion v2 Solo (265 Euro), als 2-er Set Scorpion v2 Duo (424 Euro) und als 4-er Set Scorpion v2 Quad (1020 Euro). Letztere beiden Sets kommen in eigenen Transportkoffern - im Set enthalten sind außerdem für jedes Licht eine NP-F550 Batterie, ein Batterie-Adapter, ein Netzteil und eine Klemme. Ausgeliefert werden soll ab Juni 2018.




Link mehr Informationen bei www.kickstarter.com

    
[4 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
freezer    18:25 am 2.3.2018
Die Aputure LS-Mini20d hat 7.500K ±300K - ähm, naja. Im 20° Spot auf 1m 10.000 lux Das LS-mini20c hat 3200 - 6.500K, im 20° Spot auf 1m 4.200 lux Beide ziehen jeweils 30...weiterlesen
klusterdegenerierung    17:33 am 2.3.2018
Jo, das kommt auch noch dazu!
cantsin    17:21 am 2.3.2018
Die Frage ist, was die - bis auf die biegsamen Hals - z.B. ggü. den Aputure LS Mini 20 bringen, die hinsichtlich Größe, Lichtstärke und -Qualität vergleichbar sind, eine...weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildNeu: Live Untertitel und Geo-Tags für YouTube Live Streams und Videos bild2018 - geht´s schon los mit 8K


verwandte Newsmeldungen:
Beleuchtung:

Video: DOP Ben Davis über Motion Control, (SET)Licht, Film vs Digital u.a. in Dr. Strange (MARVEL) 8.September 2018
Neues von Aputure: Softbox Light Dome II, X Chimera Lightbank uvm. // IBC 2018 2.September 2018
Leica investiert in Light, Hersteller der L16 Kamera mit 16 Kameramodulen 25.Juli 2018
Videotutorial - Licht setzen: Wie hartes und weiches Führungslicht das Gesicht verändert 27.Juni 2018
Neuronale Netze verbessern Low-Light-Aufnahmen signifikant 9.Mai 2018
Bei Lytro gehen die Licht(feld)er aus 30.März 2018
Manfrotto Lumimuse 8 Bluetooth: per Funk steuerbares kleines On-Camera LED Licht 27.März 2018
alle Newsmeldungen zum Thema Beleuchtung

Zubehör:

Sony FE 24 mm F1.4 GM Objektiv -- video-optimiert und lichtstark // Photokina 2018 21.September 2018
GoXtreme Axis -- Actioncam mit Gimbal-ähnlicher Bildstabilisation // Photokina 2018 20.September 2018
Messevideo: ARRI ALEXA LF - neue Monitoring Funktionen erklärt, neuer Viewfinder EVF-2 uvm. // IBC 2018 18.September 2018
Parrot verwandelt das Smartphone in einen Teleprompter // IBC 2018 18.September 2018
Zhiyun Crane 3 Lab -- 1- bis 2-Hand Gimbal mit HDMI-Transmitter für Setups bis 4,5Kg // IBC 2018 17.September 2018
Neues ARRI Zubehör von Compact Bridge Plates bis... Vertical Video Adapter // IBC 2018 16.September 2018
ARRI Stellar: intelligente visuelle Lichtsteuerung per App // IBC 2018 15.September 2018
alle Newsmeldungen zum Thema Zubehör


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zum Thema
Zubehör:
Sigma Optimization für Sony E-Mount Anschluss?
Animiertes Bokeh - Welcher physikalische Effekt?
Zwei Panasonic FullFrame L-Mount Kameras und drei Objektive? zur // Photokina 2018
Mein großer Filterfragen Thread
Batterie neuer MFT-Objektive von Laowa
Sony FE 24 mm F1.4 GM Objektiv -- video-optimiert und lichtstark // Photokina 2018
GoXtreme Axis -- Actioncam mit Gimbal-ähnlicher Bildstabilisation // Photokina 2018
mehr Beiträge zum Thema Zubehör

Beleuchtung:
Sony FE 24 mm F1.4 GM Objektiv -- video-optimiert und lichtstark // Photokina 2018
Gh5, HC-X1 Weißabgleich, unterschiedliche Kameraprozesse?
ARRI Stellar: intelligente visuelle Lichtsteuerung per App // IBC 2018
X-Rite ColorChecker Video XL -- größere Ausführung für Belichtung und Farbmatching verfügbar
Video: DOP Ben Davis über Motion Control, (SET)Licht, Film vs Digital u.a. in Dr. Strange (MARVEL)
Metz mecalight S500 BC: Bi-Color LED im Smartphoneformat // IFA 2018
Neues von Aputure: Softbox Light Dome II, X Chimera Lightbank uvm. // IBC 2018
mehr Beiträge zum Thema Beleuchtung


Archive

2018

September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2017
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000






































update am 23.September 2018 - 12:18
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*