Logo Logo
/// News

Hollywood-Filmemacher protestieren gegen neues Netflix-Feature

[14:22 Do,31.Oktober 2019 [e]  von ]    

Netflix testet grade ein neues Feature, welches gleich den Protest mehrerer bekannter Filmemacher provoziert hat. Bei dem neuen Feature handelt es sich um die Möglichkeit für den User, die Wiedergabe eines Films zu beschleunigen (wahlweise 1.25- oder 1.5-fach) oder zu verlangsamen (0.75x oder 0.5x). Mehrere Podcast- oder Video-Player (wie zum Beispiel die YouTube-App) bieten eine ähnliche Option, damit User Filme schneller durchschauen oder Sequenzen in Zeitlupe ansehen können.

Aufgefallen war der Test dem Android Police Magazin, da Netflix das Feature anscheinend testweise für manche User schon jetzt freigeschaltet hatte. Die Reaktion von Seiten der Filmschaffenden liess nicht lange auf sich warten - so twitterte der Regisseur Judd Apatow eine Warnung an Netflix: "No @Netflix no. Don’t make me have to call every director and show creator on Earth to fight you on this. Save me the time. I will win but it will take a ton of time. Don’t fuck with our timing. We give you nice things. Leave them as they were intended to be seen." Einige User dagegen sprachen sich auf Twitter für das neue Wiedergabegeschwindigkeits-Feature aus.


speed-dialog-frame


Der Schauspieler Aaron Paul und Regisseur Peter Ramsey bekräftigten seine Kritik, die ganz im Sinne des von vielen bekannten Filmemachern gepushten Filmmaker Modes für Fernseher ist, nämlich Filme möglichst so wiederzugeben, wie von den Schöpfern intendiert - sei es in Bezug auf den Charakter der Bilder und die Farben wie auf die Wiedergabegeschwindigkeit.

Netflix sah sich gezwungen auf diesen Protest zu antworten: das neue Feature sei für die mobile Wiedergabe intendiert, sei schon lange z.B. auf DVD-Playern implementiert und zudem von vielen User gewünscht und die Option müsste jedes Mal neue aktiviert werden, da nicht persistent. Und versuchte die Kritik damit zu beruhigen, daß nicht geplant sei, dieses Feature bald anzubieten, und wenn, dann erst nach Abwägung des Feedbacks. Egal wie die Sache ausgeht, es ist interessant zu sehen, wie Filmemacher zunehmend mit Hilfe sozialer Medien ihre Stimmer erheben, um ihre künstlerische Vision zu verteidigen.

Link mehr Informationen bei media.netflix.com

  
[40 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
Framerate25    19:39 am 6.11.2019
Allerdings habe ich mich öfter schon gefragt warum Youtube nicht schon beim Upload die Funktion zur Option stellt. Da man aber beim Upload aber eh schon alle relevanten Rechte...weiterlesen
Jott    12:29 am 6.11.2019
Wehe, irgendjemand spult mal in einer Produktion von uns auf YouTube rum. Das könnte meine zarte Künstlerseele unmöglich ertragen. Ich würde es zwar gar nicht mitkriegen, aber...weiterlesen
Frank Glencairn    12:22 am 6.11.2019
Können wir mal damit aufhören so zu tun als ob Netflix da was neues machen würde, was es sonst bisher nirgendwo gab, und uns darauf einigen, daß Netflix quasi einer der letzten...weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildApple TV+ Streaming Dienst startet morgen weltweit - HBO Max gibt Preise und Starttermine bekannt bildAtomos kauft Timecode Systems - bald neue Produkte für Multicam-Synchronisation per Funk


verwandte Newsmeldungen:
Filmemacher:

RØDE Vlogger Kits für Smartphone-Filmemacher 26.November 2020
Filmmaker Mode jetzt auf Samsung Fernsehern per Firmware Update verfügbar 14.Juli 2020
Lehrreiche Livestreams für Filmemacher im Überblick -- Cine Live Guide 15.Mai 2020
Filmmaker Mode für Fernseher bekommt weitere Unterstützung 12.Januar 2020
Wes Andersons 30 Lieblingsfilme: Inspirationen für Filmemacher 8.Dezember 2019
SKYWATCH - Hollywoodreifer SciFi-Kurzfilm mit Blender und Kickstarter 6.Dezember 2019
Filmmaker Mode für Fernseher zeigt Filme wie vom Regisseur beabsichtigt 29.August 2019
alle Newsmeldungen zum Thema Filmemacher

Streaming Portale:

Wie komprimiert YouTube seine Videos? Per selbstentwickeltem Argos Transcoding-Chip 23.April 2021
Heute live auf YouTube: Adobe Engineering Hours #2 19.März 2021
YouTube Checks prüft Urheberrechtsansprüche schon beim Video-Upload 18.März 2021
Youtube behält ab diesem Jahr US-Steuern ein 15.März 2021
Netflix Damengambit: Einblicke in den guten Ton 9.Februar 2021
Neu bei YouTube: Videos über Hashtags finden (und anbieten) 25.Januar 2021
MuZero: Googles DeepMind KI wird Videokompression für YouTube optimieren 5.Januar 2021
alle Newsmeldungen zum Thema Streaming Portale

Film:

Abaton Kino startet Streaming-Kanal 12.Juni 2021
Hollywood-Komponist Hans Zimmer entwirft Fahrgeräusche für BMW 13.Mai 2021
Hype-Alarm: Filme als NFTs mit Blockchain-Technologie verkaufen und reich werden? 9.Mai 2021
Oscars 2021 - moderner und diverser: Nomadsland gewinnt u.a. als bester Film 26.April 2021
RØDE Connect: Kostenloses Podcast- und Streaming-Tool für bis zu vier NT-USB Mini Mikros 17.April 2021
Die ersten 100 Jahre: Die Entwicklung von Autoverfolgungsjagden im Film 11.April 2021
CAME-TV 2-8kg Load Pro Camera Video Stabilizer Kit 23.März 2021
alle Newsmeldungen zum Thema Film


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zur News:

Archive

2021

Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2020
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000




































Specialsschraeg
1. April - 30. September / Düsseldorf
Young Film Lab
19-30. Juni / Düsseldorf
24h to take
1-10. Juli / München
Filmfest München
14-18. Juli / Ludwigsburg
NaturVision Filmfestival
alle Termine und Einreichfristen


update am 22.Juni 2021 - 09:24
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*