Logo
/// News

Hollyland kündigt Mars 300 Pro Funkstrecke an

[14:15 Mi,29.Juli 2020 [e]  von ]    

Der chinesische Hersteller Hollyland hat eine neue Version seiner Mars 300 Funkstrecke auf den Markt gebracht. Die Mars 300 Pro Funkstrecke überträgt das Videosignal aus dem HDMI-Port einer Kamera bis zu 90 Meter weit per Funk im Frequenzbereich von 5.1 bis 5.9 GHz per OFDM. Übertragen wird Video in Auflösungen von bis zu 1.920 x 1.080 Pixeln bei 60p Bildwiederholungsrate.

MARS-300-PRO
Hollyland Mars 300 Pro Funkstrecke - Enhanced Version mit externen Antennen





Die Mars 300 Pro Funkstrecke besteht aus dem Sender und dem Empfänger. Der Transmitter sendet die Videosignale der Kamera zum Monitoring an einen zugehörigen Empfänger sowie an bis zu 2 mobile Geräte bzw. an 3 mobile Geräte (ohne Empfänger). Per HDMIHDMI im Glossar erklärt Loop Out am Sender kann das Kamerasignal auch noch an ein weiteres Gerät wie z.B. einen externen Kameramonitor weitergereicht werden. Ebenso verfügt der Empfänger über zwei HDMIHDMI im Glossar erklärt Ausgänge.

Neu ist die Möglichkeit der Steuerung und des Echtzeit-Monitorings der Übertragung des Mars 300 Pro per Android/iOS-App. Per App kann auch die Firmware upgedatet oder ein Kanal-Scan durchgeführt werden. Die App selbst unterstützt Monitoring-Funktionen wie Wellenform, Fokus-Peaking, Zebra, ZoomZoom im Glossar erklärt, 3D-Luts, Bildschirmaufzeichnung und Screenshots, mit denen User einfache Notizen machen und diese mit anderen teilen können.

Neu ist gegenüber der Vorversion auch der kleine OLED Screen, der den Status des Geräts anzeigt und über welchen im Zusammenspiel mit dem ebenfalls neuen multifunktionaler klickbaren Daumenradschalter zum Beispiel auch der Lüfter gesteuert werden kann. Verbessert wurde auch die Latenz der Übertragung, sie beträgt jetzt nur noch 80 Millisekunden.

MARS-300-PRO-side
Typisches Setup für die Mars 300 Pro Funkstrecke


Als Stromquelle unterstützt wird eine 5-12V Wide Voltage Quelle wie verschiedene
Batterien der L-Serie, verschiedene Netzteile und die Aufladung per USB-C (5V/2A). Sowohl der Sender als auch der Empfänger besitzen integrierte NP-F Akku-Mounts.

Hollyland-Mars-300-Pro-Setup
Mars 300 Pro HDMI-Schnittstellen von Sender und Empfänger


Das Hollyland Mars 300 Pro Bundle aus Sender und Empfänger für die drahtlose HD-Videoübertragung kommt in zwei Versionen - einmal in der Standard Version für rund 460 Euro sowie in der Enhanced Version für rund 490 Euro - letztere kommt zusätzlich mit externen Antennen, um Störungen z.B. durch WLANs zu minimieren. Verfügbar sollen sie in wenigen Wochen sein.

Zu beachten ist allerdings, daß die Funkstrecke ohne DFS (Dynamic Frequency Switching) arbeitet, d.h. es können zwar die benutzten Frequenzen im Bereich 5 GHz frei gewählt werden, aber in vielen Ländern ist eine Nutzung von Funklösungen ohne DFS im Outdoor-Bereich nicht erlaubt, nur in (mehr oder weniger) geschlossenen Räumen. DFS orgt für einen automatischen Kanalwechsel, wenn schon ein anderes Gerät den Kanal benutzt. So soll vermieden werden, dass die in diesem Frequenzbereich arbeitenden Wetterradarsysteme gestört werden.


Link mehr Informationen bei www.hollyland-tech.com

  
[4 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
peamgt    17:45 am 2.8.2020
Ich verstehe dass DFS gesetzlich vorgeschrieben ist im Freien. Aber mal eine Verständnisfrage: wenn ich jetzt mit einem der Hollyland Mars doch auf eigens Risiko für eine kurze...weiterlesen
Tscheckoff    21:46 am 31.7.2020
Ja. Das fehlende DFS ist bei den Hollyland-Funkstrecken wirklich ein Problem. Wenn jemand was günstiges mit DFS sucht, vielleicht mal die neue SWIT CURVE500 ansehen: https://www...weiterlesen
tom    18:42 am 29.7.2020
Hallo TomStg, Danke für Deinen Hinweis, die News ist jetzt um einen Absatz zum fehlenden DFS ergänzt.
[ Alle Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildNachtrag: Sony A7S III + Atomos Ninja V = 12bit ProRes RAW Aufzeichnung bildDer ultimative Vollformat Objektiv-Test


verwandte Newsmeldungen:


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zur News:

Archive

2020

August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2019
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000




































Specialsschraeg
15. Juli - 31. Dezember /
Shorts at Moonlight online
21. Juli - 7. November / Bielefeld
31. Bilderbeben zum Thema „Abschied“
30-31. Oktober / Espelkamp
Filmfestival SPITZiale
6-8. November / Freyung
Kurzfilmfest Dreiländereck
alle Termine und Einreichfristen


update am 4.August 2020 - 18:33
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*