Logo Logo
/// News

DaVinci Resolve fürs iPad: Neuer Hack schaltet alle Funktionen frei

[11:58 Mo,2.Januar 2023 [e]  von ]    

Seit kurzem ist Blackmagics Grading-, Schnitt-, Compositing- und Audio-Mastering-Programm DaVinci Resolve fürs iPad (kostenlos) erhältlich - allerdings waren bisher nur mittels die "Cut" und die "Color" Arbeitsbereiche (Pages), also die Funktionen zur Farbkorrektor und ein Teil der Schnittwerkzeuge verfügbar. Durch einen ebenso genialen wie einfachen "Hack" von Michael Tobin kann jetzt aber auch auf die anderen Funktionsbereiche, also "Edit", "Media", "Fairlight", "Deliver" und "Fusion" zugegriffen werden. Damit stehen auch die Audio- und Compositingfunktionen (sowie ausführliche Einstellungen für den Export) zur Verfügung.


resolveiPad4
DaVinci Resolve fürs iPad


Der Hack ist wirklich sehr simpel: in Resolve fürs iPad muss nur die Tastenkombination OPT+CMD+K eingegeben werden, dann öffnet sich das Fenster "Tastaturanpassung". Dort muss im Tastatur-Suchfeld nach "Show page" und dann nach "Workspace" / "Show page" gesucht werden und derjenigen Page (Arbeitsbereich), die angezeigt werden soll, ein beliebiges Tastaturkürzel zugewiesen werden. Dann können mittels des gewählten Tastaturkürzels alle bisher verborgenen Pages in Resolve aufgerufen werden. Allerdings sind noch nicht alle Funktionen auf den verborgenen Seiten vollständig implementiert, so wird auf der "Edit"-Seite etwa der Audio Mischer samt Levels noch nicht angezeigt.

resolveiPad-Shortcuts
DaVinci Resolve for iPad Tastaturkürzel



Im folgende Video wird der Hack demonstriert:



In einem offiziellen Kommentar im Blackmagic Forum gibt Peter Chamberlain zwar zu, dass es sich bei der Möglichkeit der Anzeige der fehlenden Funktionsbereiche um einen Bug handelt, aber er bestätigt auch die schon vorher geäußerten Vermutungen, daß Blackmagic plant, die nahezu volle Funktionalität der Desktopversion auch auf dem iPad zugänglich zu machen. Erstaunlich ist nur, daß der vollständige Funktionsumfang - quasi unter der Haube - in der iPad-Version schon vollständig implementiert ist.

ResolveforiPad-davinciresolveforipad
DaVinci Resolve fürs iPad


Chamberlain zufolge arbeitet das Resolve Team noch daran, die Bedienoberfläche für die Touchbedienung zu optimieren und auf einige technische Einschränkungen (vermutlich durch den geringen Speicher mancher iPad-Versionen) bei der Umsetzung mancher Funktionen fürs iPad Rücksicht zu nehmen - dann wird die neue Version von Resolve for iPad mit allen Funktionen veröffentlicht. Noch funktioniert der Hack, er könnte aber durch ein Update von Blackmagic jederzeit deaktiviert werden.

Hier unser Test von
Blackmagic DaVinci Resolve für iPad Pro.


  
[1 Leserkommentar] [Kommentar schreiben]   Letzter Kommentar:
iasi    16:22 am 2.1.2023
einige technische Einschränkungen (vermutlich durch den geringen Speicher mancher iPad-Versionen) Kauft man heute ein iPad, um Resolve darauf laufen zu lassen, kann man morgen...weiterlesen
[Kommentar ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildARRIs virtuelles Filmset für die Netflix Serie "1899": Die neue Art der Filmproduktion bildJinni.Tech erklärt das Redcode Patent - für banal und Prior Art


verwandte Newsmeldungen:
Blackmagic DaVinci Resolve:

Blackmagic DaVinci Resolve (Studio/Fusion/Free) 18.1.3 Update 6.Februar 2023
Blackmagic: Kostenlose Trainingsvideos für DaVinci 18 jetzt auch auf deutsch 15.Januar 2023
DaVinci Resolve fürs iPad: Profi-Videoschnitt und Farbkorrektur für lau 22.Dezember 2022
Neu: Blackmagic DaVinci Resolve 18.1.2 22.Dezember 2022
Blackmagic: Kostenloses 400 Seiten PDF - "The Colorist Guide to DaVinci Resolve 18" 10.Dezember 2022
Blackmagic Design bringt neues DaVinci Resolve Update 18.1.1 23.November 2022
Blackmagic Resolve 18.1 Update u.a. mit KI-Sprach-Isolation und Vektor-Keyframes 11.November 2022
alle Newsmeldungen zum Thema Blackmagic DaVinci Resolve

Compositing:

Blackmagic DaVinci Resolve (Studio/Fusion/Free) 18.1.3 Update 6.Februar 2023
Magic Nodes: Endlich Node-Compositing in After Effects 25.Januar 2023
Neues professionelles Compositing-Programm - Left Angle Autograph 20.Januar 2023
DaVinci Resolve fürs iPad: Profi-Videoschnitt und Farbkorrektur für lau 22.Dezember 2022
Neu: Blackmagic DaVinci Resolve 18.1.2 22.Dezember 2022
OpenShot 3.0 ist fertig - u.a. schnelle Vorschau und Support für Blender 3.3 12.Dezember 2022
Blackmagic: Kostenloses 400 Seiten PDF - "The Colorist Guide to DaVinci Resolve 18" 10.Dezember 2022
alle Newsmeldungen zum Thema Compositing

Apple:

Neue Apple Mac mini und MacBook Pro Modelle mit M2, M2 Pro und M2 Max 17.Januar 2023
DaVinci Resolve fürs iPad: Profi-Videoschnitt und Farbkorrektur für lau 22.Dezember 2022
Apples iPhone 15 - mehr Dynamik dank neuem Sony Sensor? 18.Dezember 2022
Filmic Pro 7: Professionelle Kamera-App für Android und iOS mit neuen Funktionen und Abomodell 30.November 2022
Neuer Apple Mac Pro mit M2 Extreme mit bis zu 48 CPU- und 152 GPU-Cores verspätet sich 1.November 2022
Apple stellt Updates für mehr Performance für Final Cut Pro, Compressor, iMovie u.a. vor 27.Oktober 2022
Blackmagic Davinci Resolve für iPad - Mehr Details sowie Preise und Verfügbarkeit 20.Oktober 2022
alle Newsmeldungen zum Thema Apple


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zur News:

Archive

2023

Februar - Januar

2022
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2021

2020

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000






































update am 7.Februar 2023 - 15:48
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*