Logo Logo
/// News

3D-Objekte ohne 3D-Scanner - Moves by Maxon in Cinema4D

[10:52 Di,14.Dezember 2021 [e]  von ]    

Die Algorithmen der Künstlichen Intelligenz geben uns fast täglich neue Technologien in die Hand, die vor einigen Jahren noch praktisch unvorstellbar waren. Es sehr aktuelles Beispiel sind 3D-Scanner-Apps. Musste man früher 3D-Objekte selber modellieren oder mit einem sehr teuren 3D-Scanner erfassen, so genügen heutzutage schon einfache Apps und Gadgets wie ein iPhone.

Seit gestern unterstützt die iOS-App "Moves by Maxon" auch das einfache 3D-Scannen von Objekten. Mit der Object CaptureCapture im Glossar erklärt Funktion können Anwender eine Reihe von Bildern, die mit einem iPhone oder iPad aufgenommen wurden, in ein texturiertes 3D-Modell umwandeln.



Der Workflow soll intuitiv und einfach sein. Man muss lediglich ein Objekt aus allen Winkeln fotografieren und darauf achten, dass alle Seiten ausreichend abgedeckt wurden. In der Moves by Maxon iOS App hilft eine Globusgrafik dabei, die richtige Objektabdeckung sicherzustellen, indem sie die Winkel anzeigt, aus denen die Bilder aufgenommen wurden.

movesBymaxon



Zur Weiterverarbeitung ist aktuell Cinema4D verpflichtend, da hier die eigentliche Rechenarbeit stattfindet. Moves by Maxon verbindet hierzu das iPhone oder iPad mit einer offenen Instanz von Cinema 4D, um die Bilder zu übertragen. Sobald die Bilder übertragen sind, kann das 3D-Objekt am Rechner berechnet, ergo erstellt werden.

Die Objekte werden sofort im Asset Browser von Cinema 4D gespeichert und mit Schlüsselwörtern aus dem Vision Framework versehen. Erfasste Objekte können dann aus dem Asset-Browser in die 3D-Umgebung gezogen und mit den Platzierungswerkzeugen von C4D manipuliert werden.

Diese Funktion nutzt eine exklusive API in macOS Monterey und setzt Cinema 4D R25 SP1 (25.11x) voraus. Nutzer benötigen außerdem einen Apple Silicon Mac oder einen Intel Mac mit 16 GB RAM und einen AMD-Grafikprozessor mit mindestens 4 GB VRAM. Also kein PC, nur Mac. Zudem muss das iPhone oder iPad mit einem DoF-Sensor ausgestattet sein.

Link mehr Informationen bei www.maxon.net

  
[3 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
markusG    13:43 am 14.12.2021
Oder Photocatch (zumindest unter Monterey) https://www.youtube.com/watch?v=vh2LOEG9Zf8
Syndikat    12:42 am 14.12.2021
Naja, nachdem du in Cinema 4D und einen entsprechenden Mac investiert hast ist das iPhone das kleinere Problem. Bis dahin hilft Meshroom....
-paleface-    12:27 am 14.12.2021
Hoffe das kommt auch für Android!
[ Alle Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildNachgelegt: weitere Rabattaktionen im Winter 2021 (von Atomos und MSI) bildAputure Live-Stream mit Verlosung und Deals heute ab 19h


verwandte Newsmeldungen:
3D:

Blackmagic: Neue Micro Converter 12G Modelle mit 3D-LUTs und 4K-Unterstützung 16.November 2021
Epic Games MetaHuman Creator: Realistische 3D-Modelle von Menschen per Klick 19.April 2021
Adobe After Effects 18.0 Update bringt Echtzeit-3D-Entwurfsvorschau und Multi-Frame Rendering 12.März 2021
Sony FX9 v2.0 Update ist da mit FF5K-Crop, C4K, HLG, User 3D-LUTs, RAW-Ausgabe und mehr 10.September 2020
miniDSP ambiMIK-1: Ambisonic USB Mikrophon für 3D 360° Audio 16.August 2020
3D-LUTs jetzt auch für Fujifilm X-T4 -- inkl. Bleach Bypass 29.April 2020
Nikon: Neue REC 709 N-Log 3D LUT für Nikon D780 DSLR als freier Download 11.März 2020
alle Newsmeldungen zum Thema 3D


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zur News:

Archive

2022

Januar

2021
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2020

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000






































update am 19.Januar 2022 - 19:03
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*