Logo Logo
/// 

wie erzeuge ich diese Lichtstimmung



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Licht-Forum

Frage von Wuffe:


Hallo Leute,

ich würde gerne für mein nächstes Projekt diese Lichtstimmung wie auf den Beispielbildern kreieren.
Ich möchte Lichtstrahlen haben, die durch ein Fenster kommen.
Wie macht man sowas?
Wie stark sollte die Lichtquelle sein, die ich setze?

https://de.pinterest.com/pin/175640454195118712/

https://de.pinterest.com/pin/460282024396792172/

Ps: gibt es auch eine Möglichkeit hier Bilder einzufügen, sodass ich keine Links mehr kopieren muss?

Danke für eure Hilfe.



Antwort von nic:

Dabei ist nicht die Lampe entscheidend, sondern, dass Partikel in der Luft sind, die von ihr angestrahlt werden. Also etwa Nebel oder Rauch. Also brauchst du eine Nebelmaschine, oder in kleinerem Maße ist auch Zigarettenrauch nutzbar - aber eben nicht wirklich gesund.

Als Lampe wäre eine HMI-Einheit natürlich sinnvoll (z.B. 1.2 kW oder 2.5 kW), aber du hast da letztlich freie Auswahl - und es kann auch mal die Sonne sein, wenn du zeitlich nicht eingeschränkt bist und warten kannst, bzw. die Szene dann auch recht schnell abgedreht hast.



Antwort von LinMe:

Hallo,

es gibt viele Möglichkeiten und viele Wege, dazu aber direkt ein paar Fragen:

1. Kannst du die Zeit bestimmen, wann das ganze gedreht wird?
2. Wie viele Fenster hast du? (man ließt in der Beschreibung von einem?!)

Grundsätzlich kann man Lampen über Spiegelblenden durch die Fenster bouncen und hat sehr harte Lichtstrahlen. Wenn man die Fenster nicht sieht, kann man mit der gleichen Methode und etwas Gaffatape auch die Fenster simulieren, die gar nicht da sind.
Grundsätzlich braucht man bei mehreren Fenstern nicht eine Lampe, sondern mehrere, ausser du kannst eine richtig starke Lampe ganz weit weg bringen, das sie alle Fenster trifft und dann kommt nicht mehr soviel an.
Wenn du das ganze Night-for-Day drehen kannst, ist es einfacher, weil du weniger Licht brauchst und nicht gegen das Tageslicht kämpfen musst.
Das ganze funktioniert eigentlich nur mit Fresnellinsen oder Par-Lampen (besser Fresnel).
Wenn du es Night-for-Day drehst könnte es mit einer Par64 (1kW) pro Fenster oder einer 2kW Arri funktionieren.
Am Tag brauchst du mindestens eine M18 / 2,5kW HMI pro Fenster, eher mehr.

Mehr Licht ist immer besser.

Am günstigsten ist es auf die Sonne zu warten und dann einfach mit Nebel oder Spezialboden (mir ist gerade der Name entfallen) zu arbeiten.








Antwort von Paralkar:





Antwort von mash_gh4:

ich glaube da geht's um sgn. "dunst (haze)" reflexe -- nebel, der selbst nicht sichtbar ist, aber lichtstrahlen in der gezeigten weise hervorteten lässt. dafür gibt's eigene chemie, um das künstlich hervorzuzaubern. ich hab aber leider diesbezüglich auch keine praktischen erfahrungen. kenn's nur vom hörensagen.

(...aber zumindest rendernrendern im Glossar erklärt od. nachträglich in eine szene einbauen könnte ich es -- was aber meistens nicht wirklich sinnvoll ist :)).



Antwort von g3m1n1:

https://www.thomann.de/de/stairville_af ... oCTjPw_wcB



Antwort von mash_gh4:

hier noch was relativ konkretes zur umsetzung:

http://wiegaertnerfilms.com/2016/12/15/ ... ght-beams/

http://nofilmschool.com/2015/12/fog-mac ... -spray-can
http://abenteuerdslrfotografie.de/dunst ... spruehdose



Antwort von Wuffe:

Wow, genial. Genau nach so etwas habe ich gesucht. PERFEKT, danke!

Ich habe nun folgendes Lichtsetup für meinen Dreh:
1x 2,5 KW HMI Stufe
1x 1,2KW HMI Stufe
2x Litepanels Astra 1x1 Bi-Color
1x Dedolight Kit 3x150 Watt


Der Dreh findet in einer Werkstatt statt. Es sind ein paar Steckdosen vorhanden.
Nun wollte ich euch fragen, wie ihr das ganze am idealsten mit Strom versorgen würdet? Bzw wie könnte denn meine Stromanschlüsse verlegen?
Kann ich von einem Anschluss auf eine Schuko Verteilerleiste gehen und dann dort all meine Stromquellen anbingen oder ist es besser diese auf mehrere Steckdosen zu verteilen?



Antwort von nic:

Du fragst doch nicht ernsthaft, ob du knapp 4,5 kW Dauerlast an eine Schukodose hängen kannst?



Antwort von mash_gh4:

Du fragst doch nicht ernsthaft, ob du knapp 4,5 kW Dauerlast an eine Schukodose hängen kannst? war doch eh von einer "werkstatt" die rede! :)
gut, das sind alles dehnbare begriffe... aber vielleicht gibt's dort ja wirklich dreh-strom. ;)



Antwort von Wuffe:

Deswegen frage ich ja um auf eine Lösung zu kommen.

Also teile ich die Lampen auf mehrere Steckdosen auf oder?

Wie wäre diese Lösung:
eine Dose für die 2,5 KW
eine Dose für die 1,2 KW
eine Dose für die beiden Litepanels
und eine für die Ddos

Was meint ihr?



Antwort von WoWu:

Hallo Leute,

ich würde gerne für mein nächstes Projekt diese Lichtstimmung wie auf den Beispielbildern kreieren.
Ich möchte Lichtstrahlen haben, die durch ein Fenster kommen.
Wie macht man sowas?
Wie stark sollte die Lichtquelle sein, die ich setze?

https://de.pinterest.com/pin/175640454195118712/

https://de.pinterest.com/pin/460282024396792172/

Ps: gibt es auch eine Möglichkeit hier Bilder einzufügen, sodass ich keine Links mehr kopieren muss?

Danke für eure Hilfe. Ich tippe auf künstliche RAYs.
Schau Dir mal die Plug-Ins an.
Z.B. https://www.fcpeffects.com/products/light-
oder
http://www.idustrialrevolution.com/colo ... cpx-effect
Die Überstrahlung an den Personen machst Du mit einer Maske und etwas Unschärfe.
Eigentlich 10 Min. Sache in der Post.








Antwort von nic:

Deswegen frage ich ja um auf eine Lösung zu kommen.

Also teile ich die Lampen auf mehrere Steckdosen auf oder?

Wie wäre diese Lösung:
eine Dose für die 2,5 KW
eine Dose für die 1,2 KW
eine Dose für die beiden Litepanels
und eine für die Ddos

Was meint ihr? Nicht mehrere Steckdosen, sondern mehrere Stromkreise mit eigener Sicherung.

Also etwa die 2,5 kW an einen eigenen. Die 1,2 kW und den Rest kannst du an einen weiteren Stromkreis hängen, das sollte passen. 2,5 kW Dauerlast sind meistens in Ordnung.

Aber einfach nur Lampen rankarren und anschalten ist nicht die halbe Miete, nein, danach fängt die Arbeit erst an... hast du denn Ahnung vom "Licht machen"?



Antwort von Wuffe:

Und wo bzw wie bekomme ich 2 Stromkreise her?
Geht wahrscheinlich nur über ein Aggregat oder?

Aber es würde heissen, wenn ich die 2,5 KW weg lassen würde, dass ich alles an einen Stromkreis hängen kann?

Ich könnte dann zB. Diese Szene mit den Lichtstrahlen dann gegen Abend drehen wenn es draußen dunkel ist. Da müsste doch dann die 1,2 KW ausßreichend sein oder? Würde den Dreh und den Aufwand evtl erleichtern



Antwort von nic:

Dort gibt es doch sicher einen Sicherungskasten. Und da siehst du, welche Sicherungen für welche Räume eingerichtet sind. Pro Sicherungungskreis nutzt du maximal 2,5kW. Gibts nur eine Sicherung für die ganze Garage, leg eben Strom aus dem Haus ...

Natürlich kannst du die 2,5 kW weglassen. Was du an Licht brauchst, hängt nur von deinem Set und deinen Vorstellungen für die Ausleuchtung ab. Nimm zum Beispiel statt der 1,2 Stufe und 2,5er lieber pro Fenster eine 1,2er PAR, wenn du nur einen Stromkreis hast. Und achte darauf, dass durch die Fenster keine Doppelschatten entstehen, also je Fenster einen Scheinwerfer und alle Scheinwerfer in etwa parallel ausrichten. Du kannst im Raum auch ohne aktive Aufhellung arbeiten und zB nur bouncen und mit negative fill arbeiten um deinen Look innen zu gestalten. Daurch hast du dann beim Dreh mehr Freiraum. Wenn du die Fenster dann schön mit Butterflies zur Sonne hin abschattest, hast du für den Dreh alle Zeit der Welt... aber mach das alles besser nicht alleine, sondern such dir lieber jemanden, der da ein wenig Erfahrung hat.



Antwort von Paralkar:

Wenn man das mit den Stromkreisen nicht weiß sollte man nicht ungesichert Butterflys und Lampen aufstellen & mit Strom hantieren, nur mal aus der Sicht der Sicherheit.



Antwort von nic:

Wenn man das mit den Stromkreisen nicht weiß sollte man nicht ungesichert Butterflys und Lampen aufstellen & mit Strom hantieren, nur mal aus der Sicht der Sicherheit. Ja, das dachte ich mir auch beim Schreiben, deshalb habe ich abgebrochen und ihn gebeten sich einen erfahrenen Helfer zu suchen...




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Licht-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Wie erzeuge ich Video-Standbild aus Bilddatei?
Wie bekomme ich diese Artefakte weg?
Wie kann ich diese Störungen in einer Audidatei beseitigen?
Kann ich diese Tonschwankungen irgendwie korrigieren?
Welche Super8mm-Filmrolle benötige ich für diese Kamera?
Wie hilreich sind diese Tips?
Wie macht man diese Kamerafahrt
Wie nennt man diese Aufnahmetechnik
Wie kann man diese Aufnahmen machen
Wie nennt man diese Art zu filmen?
Wie erreiche diese farbenfrohen Eyecatcher Look am einfachsten
Wie heißt diese Art von "Stativen"?
Wie viele Subpixel hat diese Darstellung?
Win10 hat nach einem Update die Bilder von meiner SD-Karte gelöscht, als ich diese in den PC schob,... Daten retten
Wie würdet Ihr diese Interviewaufnahmen nachträglich bearbeiten?
Schade, dass Filmtrailer heutzutage nicht mehr so sind wie diese.
Lichtstimmung in Drohnen-Videos von Bauwerken nachträglich ändern // Siggraph 2019
Wie erstelle ich DCP?
Videoeditieren - wie mache ich das?
Wie finde ich diesen Lut?
Wie kann ich an ATV+ kommen?
Wie erziele ich diesen Effekt?
wie kann ich HD-Video via PC am TV schauen
Wie bekomme ich diesen Video-Look?
Wie mache ich diesen Effekt?
Wie bekomm ich HI-8 auf den PC?

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom