Logo Logo
/// 

virtualdub und AVI capture



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Frage von Gerhard Lindner:


hallo,
ich versuche meine Video8/videoHI8-Kassetten zu digitalisieren, bearbeiten
und auf DVD (;Auflösung 720 x 576) zu brennen.
Dafür benutze ich meine Sony TR707E, eine TV Card 7134 und CaptureCapture im Glossar erklärt Software.
Leider wird bei der Wiedergabe der Kassetten das Bild am unteren Rand durch
ca. 10-20 durchlaufende Zeilen (;nicht sychronisiert) das Bild verfälscht.
Am Fernseher ist dies durch den Overscan nicht sichtbar, aber am PC.
Dieser Effekt ist nicht nur bei der Sony so, sondern auch bei einer Nikon
Video8-Kamera, auch mit verschiedenen TV-Karten(; WINTV PCI/FM und TerratecDa
Cinery 250 PCI).
Dieses Problem wollte ich nun mit VirtualDub | CaptureCapture im Glossar erklärt AVIAVI im Glossar erklärt | Cropping
umgehen. Leider werden alle Auflösungen > 640 X 288 mit "Unable to start
video capture" abgewiesen.
Die Capture-Software der TV-Karte erlaubt für AVIAVI im Glossar erklärt folgende Auflösungen:
352 x 288
704 x 576
720 x 288
und 720 x 576 , aber kein Clipping.

Ich will also 720 x 576 benutzen, da hierbei keine grossen Verluste
auftreten sollten.

Bei Windows Movie Maker, Nero Vision und Magix Video deluxe habe ich keine
Clipping-Funktion gefunden.
Nebenbei: bei WMM stürzt dauert XP ab (; auto reboot ).

Frage: fehlen mir Plugin's in VirtualDup ?
kann ich clipping auch beim Import einer AVI-Datei anwenden ?
welche Möglichkeiten gibt es noch ?

MfG.
G.Lindner





Antwort von Roland Steinbach:

Gerhard Lindner wrote:

> Leider wird bei der Wiedergabe der Kassetten das Bild am unteren Rand durch
> ca. 10-20 durchlaufende Zeilen (;nicht sychronisiert) das Bild verfälscht.
> Am Fernseher ist dies durch den Overscan nicht sichtbar, aber am PC.

Das ist ganz normal, wenn Du die Daten 1:1 auf DVD brennst wirds auch da
durch den Overscan nicht sichtbar sein. Der einzige Weg ist wohl
capture->Crop (;also 2x encoden), was ich aber nicht tun würde, da du ja
für DVD-Video danach sowieso wieder resizen musst.

> kann ich clipping auch beim Import einer AVI-Datei anwenden ?

Ja, dafür gibts den "Null transform"-Filter der garnix macht, aber das
Clipping zur Verfügung stellt.




Antwort von Gerhard Lindner:

Roland Steinbach wrote:

> Gerhard Lindner wrote:
>
>> Leider wird bei der Wiedergabe der Kassetten das Bild am unteren Rand
>> durch ca. 10-20 durchlaufende Zeilen (;nicht sychronisiert) das Bild
>> verfälscht. Am Fernseher ist dies durch den Overscan nicht sichtbar, aber
>> am PC.
>
> Das ist ganz normal, wenn Du die Daten 1:1 auf DVD brennst wirds auch da
> durch den Overscan nicht sichtbar sein. Der einzige Weg ist wohl
> capture->Crop (;also 2x encoden), was ich aber nicht tun würde, da du ja
> für DVD-Video danach sowieso wieder resizen musst.

Danke,
Du hast recht, durch cropping auf zB. 720 x 560 ist der Schmutz zwar weg,
aber das Resize ist fast viel schlimmer.

Trotzdem die Frage: kann ich den Mist nicht durch einen schwarzen Balken mit
bis zu einer Auflösung von 720 X 576 ersetzen. Am PC ist das wirklich nicht
gut für die Augen. Gibt es irgend ein PluginPlugin im Glossar erklärt dagegen ?

MfG.
Gerhard Lindner






Antwort von Roland Steinbach:

Gerhard Lindner wrote:

> Trotzdem die Frage: kann ich den Mist nicht durch einen schwarzen Balken mit
> bis zu einer Auflösung von 720 X 576 ersetzen. Am PC ist das wirklich nicht
> gut für die Augen. Gibt es irgend ein PluginPlugin im Glossar erklärt dagegen ?

Ob das gut für die Augen ist lass ich mal dahingestellt. Falls du Balken
drum rummachst musst du auf alle fälle darauf achten dass die Ränder ein
Vielfaches von 16 an Breite haben, ansonsten wird das Bild durch
Blockartefakte an den Rändern wieder um einiges verwaschener und
benötigt sehr hohe Bitraten.





Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Antworten zu ähnlichen Fragen:
Capturing in einzelne AVI-Files
PRoblem, Capturing, AVI, Canopus, filme vertauscht
nach Capturing rauscht das AVI in VirtualDub
avi capturing abgebrochen
VirtualDub Aspectratio ist falsch bei AVI-Datei
Avisynth-VirtualDub Problem
AVIs schneiden mit VirtualDub
Virtualdub schneidet avi einfach ab!
VirtualDub kann AVI nicht lesen
AVI nicht gleich AVI ??? Oder VirtualDub nimmt meine AVIs n.
avi Files in Virtualdub zusammenschneiden??
Virtualdub vergrössert Avi um ein vielfaches.
AVI Bildseitenverhältnis mit VirtualDub ändern?
VirtualDub: Codecs/Hilfe zum avi-Verkleinern
VirtualDub und Arte
VirtualDub, NanDub und VirtualDubMod
Was sind AVI-1 und AVI-2?
VirtualDub und Win-XP bitte Hilfe
AviSynth und VirtualDub - kein Ton
Haupauge PVR 250 + TV und Capture-Software
Analog-Capture und Wandlung unter Linux
AJA Io IP - Capture- und Playout-Box für IP-Workflows
VHS Animationsfilm mit Virtualdub und Codec digitalisieren
Kein Capturen mit VirtualDub und Terratec Cinergy 400 TV
VirtualDub jetzt offiziell mit MPEG2, FLV und WMV Plugins
AVI und MPC

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
10-27. Oktober / Berlin
DOKUARTS 12: Nuances Now
19. Oktober / Nürnberg
Die Lange Nacht der Wissenschaften
29. Oktober - 3. November / Lübeck
Nordische Filmtage Lübeck
1-2. November / Mainz
screening_019
alle Termine und Einreichfristen