Logo Logo
/// 

spumux + SRT: schlechte Qualität von Untertiteln



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Frage von ma han:


Ich versuche mit Spumux (;unter Kubuntu Dapper/Linux) SRT-Untertitel in
eine MPEG-Datei zu multiplexen. Die Schrift der daraus resultierenden
Untertiteln schaut ziemlich enstellt aus.

Ich habe die Methode
http://forums.gentoo.org/viewtopic-t-117709-highlight-dvd authoring.html
(;sucht nach "Adding subtitles") und sowohl Arial wie auch Verdana
ausprobiert .

Weiss jemand, wie man halbwegs ansprechend ausschauende Untertitel in
einem MPG-File aus SRT-Dateien erzeugen kann?

Vielen Dank im Voraus
Maciej Hanski





Antwort von Benjamin Spitschan:

ma han schrieb:
> Ich versuche mit Spumux (;unter Kubuntu Dapper/Linux) SRT-Untertitel in
> eine MPEG-Datei zu multiplexen. Die Schrift der daraus resultierenden
> Untertiteln schaut ziemlich enstellt aus.
>
> Ich habe die Methode
> http://forums.gentoo.org/viewtopic-t-117709-highlight-dvd authoring.html
> (;sucht nach "Adding subtitles") und sowohl Arial wie auch Verdana
> ausprobiert .
>
> Weiss jemand, wie man halbwegs ansprechend ausschauende Untertitel in
> einem MPG-File aus SRT-Dateien erzeugen kann?

*Die* Schriftart für Video ist nicht der grottenschlechte
Helvetica-Abklatsch Arial und auch nicht Microsofts auf Monitore mit
einer deutlich höheren Auflösung als Fernseher optimierte Verdana,
sondern die "Tiresias Screenfont". Die wird natürlich nicht bei Windows
mitgeliefert, sondern ist aus anderen Quellen zu beschaffen.

Grüße, Benjamin




Antwort von Benjamin Spitschan:

Ich schrieb:
> [Tiresias Screenfont...]
> Die wird natürlich nicht bei Windows mitgeliefert.
^^^^^^^^^^^

Korrigiere: Bei den Corefonts.

Grüße, Benjamin






Antwort von ma han:


Benjamin Spitschan schrieb:

> Ich schrieb:
> > [Tiresias Screenfont...]

Danke für die Antwort.

Es liegt also an den schlechten Fonts. Ich werde gerne Tiresias
ausprobieren, nur bevor ich 30 US$ ausgebe, möchte ich sicher sein,
das das wirklich was bringt. Kennst Du vielleicht eine frei verfügbare
Alternative für Teresias?

gruß
Maciej





Antwort von Thomas Beyer:

Benjamin Spitschan schrieb:

> *Die* Schriftart für Video ist nicht der grottenschlechte
> Helvetica-Abklatsch Arial und auch nicht Microsofts auf Monitore mit
> einer deutlich höheren Auflösung als Fernseher optimierte Verdana,

Verdena enstammt Apples Suppentopf. Zumindest dieser Plagiatsvorwurf
geht nicht an M$,

Gruss,
Thomas




Antwort von Benjamin Spitschan:

Thomas Beyer schrieb:
>> *Die* Schriftart für Video ist nicht der grottenschlechte
>> Helvetica-Abklatsch Arial und auch nicht Microsofts auf Monitore mit
>> einer deutlich höheren Auflösung als Fernseher optimierte Verdana,
>
> Verdena enstammt Apples Suppentopf. Zumindest dieser Plagiatsvorwurf
> geht nicht an M$,

http://www.microsoft.com/typography/fonts/font.aspx?FID1&FNAME%Verdana

Grüße, Benjamin




Antwort von Benjamin Spitschan:

ma han schrieb:
> Es liegt also an den schlechten Fonts. Ich werde gerne Tiresias
> ausprobieren, nur bevor ich 30 US$ ausgebe, möchte ich sicher sein,
> das das wirklich was bringt. Kennst Du vielleicht eine frei verfügbare
> Alternative für Teresias?

Ich sprach von "anderweitig beschaffen", reicht Dir das nicht ;)?
Ein offiziöser Weg wäre, die TV-Applikation von Nebula [1]
runterzuladen. Darin befindet sich die Data1.cab, in der wiederum der
gewünschte Font unter dem Namen tt7268m 802.ttf zu finden ist. Ob es
offiziell und legal den Lizenzbedingungen entspricht, die Schrift zu
benutzen, ohne die Software zu verwenden, oder die Software zu
verwenden, ohne die Hardware zu besitzen, entzieht sich meiner Kenntnis
und ist mir auch s****ßegal ;).

Grüße, Benjamin

[1] http://www.nebepg.co.uk/Downloads/DigiTVv3521.zip




Antwort von Maciej Hanski:

On Tue, 30 May 2006 19:19:00 0200, Benjamin Spitschan wrote:

> ma han schrieb:
>> Es liegt also an den schlechten Fonts. Ich werde gerne Tiresias
>> ausprobieren, nur bevor ich 30 US$ ausgebe, möchte ich sicher sein,
>> das das wirklich was bringt. Kennst Du vielleicht eine frei verfügbare
>> Alternative für Teresias?
>
> Ich sprach von "anderweitig beschaffen", reicht Dir das nicht ;)?
> Ein offiziöser Weg wäre, die TV-Applikation von Nebula [1]
> runterzuladen. Darin befindet sich die Data1.cab, in der wiederum der
> gewünschte Font unter dem Namen tt7268m 802.ttf zu finden ist.

Danke. Trotzdem ist mein Problem damit nicht gelöst -- ich habe Tiresias
mit spumux ausprobiert, die Untertiteln schauen jetzt anders
aus, aber genauso schlecht wie vorher. Die Ursache liegt also nicht
unbedingt bei den Fonts.

Hat jemand vielleicht andere Vermutungen, warum Spumux die Untertitel so
verunstaltet und wie das Problem gelöst werden kann?

M.




Antwort von Benjamin Spitschan:

Maciej Hanski schrieb:
> Hat jemand vielleicht andere Vermutungen, warum Spumux die Untertitel so
> verunstaltet und wie das Problem gelöst werden kann?

Schick mal per PM ein Sample, am besten einmal einen Screenshot und dann
einmal ein komplettes VIDEO TS-Verzeichnis mit einer kleinen
Beispielsequenz.

Grüße, Benjamin




Antwort von Maciej Hanski:

On Tue, 30 May 2006 22:52:57 0200, Benjamin Spitschan wrote:


> Schick mal per PM ein Sample, am besten einmal einen Screenshot und dann
> einmal ein komplettes VIDEO TS-Verzeichnis mit einer kleinen
> Beispielsequenz.

Gemacht (;ich hoffe mit "PM" hast Du "Private Mail" gemeint).

gruß
Maciej




Antwort von Andre Beck:

"ma han" writes:
>
> Ich versuche mit Spumux (;unter Kubuntu Dapper/Linux) SRT-Untertitel in
> eine MPEG-Datei zu multiplexen. Die Schrift der daraus resultierenden
> Untertiteln schaut ziemlich enstellt aus.

Als ich das letztens für Star Wreck gemacht habe, waren die UT nicht
entstellt¹ sondern sahen ungefähr so aus, wie die UT auf professionellen
DVDs. Nicht ganz, weil spumux nur den Weg des geringsten Widerstands
geht und TrueType benutzt, was ohne die Chance von Antialias (;wir haben
hier halt nur 3 Farben zur Verfügung) und bei der geringen Auflösung
keine hochwertigen Resultate liefern *kann* - hier wären dedizierte, von
Menschen entwickelte Pixelfonts hilfreicher. Aber um den Film zu sehen
hat es völlig gereicht.

> Ich habe die Methode
> http://forums.gentoo.org/viewtopic-t-117709-highlight-dvd authoring.html
> (;sucht nach "Adding subtitles") und sowohl Arial wie auch Verdana
> ausprobiert .

Ich habe "Arial Narrow" benutzt, weil das Material 16:9 war. Da hierbei
auch die Subtitle-Bitplanes "anamorphotisch gestreckt" dargestellt werden
muss man mit einem passenden Font gegenhalten. Sah dann so aus:



characterset="UTF-8"
fontsize="28.0" font="arialn.ttf" horizontal-alignment="center"
vertical-alignment="bottom" left-margin="60" right-margin="60"
top-margin="20" bottom-margin="30" subtitle-fps="25"
movie-fps="25" movie-width="704" movie-height="576"
/>



> Weiss jemand, wie man halbwegs ansprechend ausschauende Untertitel in
> einem MPG-File aus SRT-Dateien erzeugen kann?

Mit spumux. Es sei denn, Du erwartest Wunder, die angesichts der tatsäch-
lich verfügbaren Auflösung und Farbtiefe nicht eintreten können. Du spielst
das schon auf 'nem Standalone-Player an einem gewöhnlichen TV und ver-
gleichst das Resultat mit den UTs kommerzieller DVDs?

¹) Strenggenommen gab es Stellen, wo die UT irgendwie zerhäckselt waren,
jedenfalls wenn ich mich am Vor-/Rückspulknopf austobte. Die selben UT
waren dann aber beim nächsten Abspielen völlig in Ordnung, so dass ich
eher auf einen Glitch meines Players getippt habe. Kann natürlich sein,
dass spumux irgendwas nicht 100% korrekt anstellt, was sich hier mehr
und dort weniger auswirkt.
--
The S anta C laus O peration
or "how to turn a complete illusion into a neverending money source"

-> Andre "ABPSoft" Beck ABP-RIPE Dresden, Germany, Spacetime <-





Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Antworten zu ähnlichen Fragen:
Schlechte Qualität bei Wiedergabe von DVD-Player auf LCD-TV
VideOh! - schlechte Qualität
4k / 1080 Timeline - Schlechte Qualität
DV -> MPEG2: warum schlechte Qualität?
Adaptec VideOh! - schlechte Qualität
Schlechte TV-Qualität bei ALDI-PC
Schlechte Render-Qualität (Banding)
Live streaming schlechte Qualität
Schlechte Qualität nach Übertragung auf PC
Schlechte Qualität bei DVD-Überspielung
Schlechte qualität nach smartencoding mit Magix
schlechte Qualität bei Aufnahme mit Power Director...
LogiLink Video Grabber / Virtual Dub. Schlechte Qualität
Querstreifen und schlechte qualität in 1080p video. bitte um hilfe
schlechte ton qualität beim aufnehmen mit der tv-karte
"Schlechte", stark komprimierte Bilddateien / Scans besser machen, Qualität erhöhen?
YOUTUBE Schlechte Video Qualität. Sony X1000. Final Cut Pro in .h624
Mal wieder Thema KSK-Abgaben: Setzen von Untertiteln
DVD um weitere Filme erweitern - Film mit Untertiteln von DVD imporieren
Schlechte Tonqualität bei Abspielen von AVI-Dateien
Wo ist spumux für Linux?
srt-Untertitel werden nicht erkannt
Qualität von Grafikkarte TV-Out gut?
Qualität von DV-Kameras im Dunkeln
Qualität von DV auf PC nicht optimal
Qualität von FlashVideos versus WMV etc

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
15. November / Ebersberg
Videonale 2019, Kurzfilmabend in Ebersberg, Bayern
21-24. November / Hannover
up-and-coming
22-23. November / Hamm
Hammer Kurzfilmnächte
27. November / München
Camgaroo Award 2019
alle Termine und Einreichfristen