Logo Logo
/// 

mpeg-file splitten



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Frage von Enrico Kunz-Lenski:


Hallo,

ich bin mir nicht sicher, ob ich hier in der richtigen Gruppe bin - aber
ich versuch es einmal.

Ich bin auf der Suche nach einem Programm, mit dessen Hilfe ich eine
bestehende MPEG-Datei nach eigenen Vorgaben in mehrerer Teile aufteilen
kann, ohne das alles neu codiert wird. Programme wie eo-video haben den
nachteil, daß sie lediglich gleichgroße Teile erzeugen (;z.B. 6 min
o.ä.). Die Länge der gewünschten Einzelstücke muß jedoch in meinem Fall
flexibel wählbar sein. Das FormatFormat im Glossar erklärt sollte im übrigen auch beibehalten
bleiben - also keine Umwandlung in avi - wie zum Beispiel bei virtualdup.

Bin für jeden Hinweis dankbar.

Liebe Grüße
Enrico




Antwort von Frank Lachmann:

On Tue, 21 Dec 2004 21:05:05 0100, Enrico Kunz-Lenski wrote:

> Ich bin auf der Suche nach einem Programm, mit dessen Hilfe ich eine
> bestehende MPEG-Datei nach eigenen Vorgaben in mehrerer Teile
> aufteilen kann, ohne das alles neu codiert wird.

mpgtx sollte das können.

--
| http://www.argh.de/ · icq #83271428 | o. o o o o oo |
| - the key to joy is disobedience. - | oo o o o o .o |




Antwort von Bastian Lutz:

Hallo Entrico!

Enrico Kunz-Lenski schrieb:

> Ich bin auf der Suche nach einem Programm, mit dessen Hilfe ich eine
> bestehende MPEG-Datei nach eigenen Vorgaben in mehrerer Teile aufteilen
> kann, ohne das alles neu codiert wird. Programme wie eo-video haben den
> nachteil, daß sie lediglich gleichgroße Teile erzeugen (;z.B. 6 min
> o.ä.). Die Länge der gewünschten Einzelstücke muß jedoch in meinem Fall
> flexibel wählbar sein. Das FormatFormat im Glossar erklärt sollte im übrigen auch beibehalten
> bleiben - also keine Umwandlung in avi - wie zum Beispiel bei virtualdup.

MPEG2Schnitt von www.mdienert.de.

Bastian Lutz

--
"Die PMPO-Zahl ist hoechstens ein Index fuer die Lautstaerke, die
Lautsprecher-Boxen erzeugen, wenn man sie gegen eine Betonwand wirft."

(;unbekannter Autor)






Antwort von Enrico Kunz-Lenski:

Hallo Bastian,

Bastian Lutz schrieb:
>
>
> MPEG2Schnitt von www.mdienert.de.

das Programm akzeptiert keine von meinen mpg-Dateiein. Ist das normal?

Liebe Grüße
Enrico




Antwort von Enrico Kunz-Lenski:

Hallo Frank,

Frank Lachmann schrieb:
>
> mpgtx sollte das können.

Stimmt die behauptete Beschränkung auf 2GB? (;vgl.
)

Liebe Grüße
Enrico

P.S. Das Dokument hier ist fast 5GB groß!




Antwort von Olaf Schultze:

Enrico Kunz-Lenski schrieb:
>
> Hallo Bastian,
>
> Bastian Lutz schrieb:
> >
> >
> > MPEG2Schnitt von www.mdienert.de.
>
> das Programm akzeptiert keine von meinen mpg-Dateiein. Ist das normal?

Ja, vorher demuxen dann geht es, und das noch sehr gut! ;-))
Mit TMPEG, Pvastrumento, ProjektX oder jeder anderen Software, welche aus
MPEG die Spuren extrahieren kann. EVTL. kann das auch VirtualDubMpeg2.

mfG Olaf Schultze





Antwort von Enrico Kunz-Lenski:

Olaf Schultze schrieb:
>>das Programm akzeptiert keine von meinen mpg-Dateiein. Ist das normal?
>
>
> Ja, vorher demuxen dann geht es, und das noch sehr gut! ;-))
> Mit TMPEG, Pvastrumento, ProjektX oder jeder anderen Software, welche aus
> MPEGMPEG im Glossar erklärt die Spuren extrahieren kann. EVTL. kann das auch VirtualDubMpeg2.
>

Danke
Dann klappts auch mit dem Nachbarn ... ;-)

Liebe Grüße
Enrico




Antwort von Alan Tiedemann:

Enrico Kunz-Lenski schrieb:
> Ich bin auf der Suche nach einem Programm, mit dessen Hilfe ich eine
> bestehende MPEG-Datei nach eigenen Vorgaben in mehrerer Teile aufteilen
> kann, ohne das alles neu codiert wird.

ProjectX oder TMPGenc können verlustfrei MPEG-Dateien schneiden. Bei
ProjectX ist das Endprodukt ein gedemuxter Video- und Audio-Stream,
TMPGenc macht wieder ein MPG draus. TMPGenc hat aber möglicherweise (;bei
VBR-Streams und kaputter DS-Filter-Installation) ein Problem, die
"richtige" Stelle im Stream zu finden.

Ansonsten Woblme MPEGVCR, aber das kostet (;noch mehr) Geld (;als TMPGenc).

ProjectX ist kostenlos.

> Programme wie eo-video haben den
> nachteil, daß sie lediglich gleichgroße Teile erzeugen (;z.B. 6 min
> o.ä.). Die Länge der gewünschten Einzelstücke muß jedoch in meinem Fall
> flexibel wählbar sein. Das FormatFormat im Glossar erklärt sollte im übrigen auch beibehalten
> bleiben - also keine Umwandlung in avi - wie zum Beispiel bei virtualdup.

Das Programm heißt immer noch "VirtualDUB" mit "B", nicht mit "P". Das
nur der Vollständigkeit halber, weil hier in letzter Zeit immer wieder
derselbe Fehler gemacht wird ;-)

Gruß,
Alan

--
Bitte nur in die Newsgroup antworten! Re:-Mails rufe ich nur selten ab.
http://www.schwinde.de/webdesign/ ~ http://www.schwinde.de/cdr-info/
Mail: at 0815hotmailcom ~ news-2003-10schwindede




Antwort von Volker Borkhart:

Hallo,

> Ich bin auf der Suche nach einem Programm, mit dessen Hilfe ich eine
> bestehende MPEG-Datei nach eigenen Vorgaben in mehrerer Teile aufteilen
> kann, ohne das alles neu codiert wird. Programme wie eo-video haben den
> nachteil, daß sie lediglich gleichgroße Teile erzeugen (;z.B. 6 min
> o.ä.). Die Länge der gewünschten Einzelstücke muß jedoch in meinem Fall
> flexibel wählbar sein. Das FormatFormat im Glossar erklärt sollte im übrigen auch beibehalten
> bleiben - also keine Umwandlung in avi - wie zum Beispiel bei virtualdup.

für ganz einfaches Splitten nehme ich Vidomi. Ist eigentlich für DivXDivX im Glossar erklärt, aber
es gibt Beschreibungen zum Schneiden von MPEG
im Internet.

http://www.digital-inn.de/showthread.php?t"991

Klappt ohne neu encodierenund geht recht schnell.

Gruß
Volker







Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Antworten zu ähnlichen Fragen:
Tipp gesucht: MPEG-File in WMV
wie mpeg file mit unterschiedlichen ac3-Formaten zu DVD
wie kann man aus VOB Datei ein MPEG File extrahieren
Grosses MPEG File einfach in DVD konforme DVD umwandeln?
Ton splitten
Splitten von Bildschirmen
wmv-format splitten
Splitten von AVI-Dateien
Filmdatei in einzelne Episoden splitten
Programm zum Splitten von DV-Dateien
Suche Programm zu splitten von Video und ähnliche Dateien
mpeg(NTSC) in mpeg(PAL) wandeln
Adobe umrendern in Mpeg 1 oder Mpeg-PS
Mpeg 2 zu Mpeg 2 oder Mpeg 4?
ts-File reduzieren
How to use an mkv file?
LUT File Kameraeinstellungen
Failed to render the file
Video-file verschicken
Canopus DV File Converter
DVDStyler: vob file=""
FS7 RAW Sample File
40 GB AVI File wie umwandeln?
mpg-File + VLC Mediaplayer
AVI-File auf DVD
[IrfanView] kein AVI-file

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom