Logo Logo
/// 

Welche Kamera um Wrestling Shows zu filmen? und wie rendern?



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Vegas Pro-Forum

Frage von jobber2001:


Hi, wir sind aktuell am ausprobieren welche Kameras die besten für unser Vorhaben sind...

Wir Filmen Wrestling Shows und hatten dieses früher mit 2 Canon EOS 600D gemacht...das Probem daran ist/war nur das wir keine geeigneten Kameramänner haben die mit der Schräfe klar kommen...

wie auch immer, für die letzte Show hatten wir zwei DJI Osmos (eine Standkamera und eine direkt am Ring) und eine Panasonic HC-V777.
Gefilmt wurde in 1080 50p

Das Problem das wir damit haben ist, dass die Panasonic auf den Aufnahmen nicht an die Osmos rankommt UND das die fertige Show gerendertgerendert im Glossar erklärt auf 13GB kommt...das Problem daran ist, das wir diese auf Vimeo zum Kauf anbieten und das in mehreren sprachen...bei 4 Sprachen macht das 52GB pro Show, das geht leider nicht:/

Nun stellen wir uns zwei Fragen:
1) welche Kameras können wir uns als Ergenzung zur Osmo holen(mit der sind wir sehr zufrieden und denken das sie für unseren Einsatz optimal ist)?

2) in welchem FormatFormat im Glossar erklärt sollten wir das Ausgangsmaterial rendernrendern im Glossar erklärt um die "gute" aber auch nicht zuuuuu große Datei zubekommen?

Hier der Highlight Clip der letzten Show: https://www.youtube.com/watch?v=IWts7jGGnSQ
und hier mal ein Clip wie es andere machen: https://www.youtube.com/watch?v=PzRstMf8lbk



Antwort von CameraRick:

Was spricht gegen weitere Osmos?

Und welches FormatFormat im Glossar erklärt habt ihr denn gerendert?
Im Zweifelsfall ist ein h264 bei 10-15Mbit schon ganz Ok fürs Internet. Da kommt es natürlich darauf an, wie lang die Shows werden. Wenn die jetzt immer 3h lang sind müsst ihr mit einer gewissen Größe bei annehmbarer Qualität schon rechnen



Antwort von jobber2001:

Danke für deine schnelle Antwort...die Shows dauern in der Regel 2,5 Stunden...

Gegen weitere Osmos spricht nur:
A) die Standkamera ist EXTREM weitwinkeling und deshalb muss die Kamera sehr nah am Ring stehen(nimmt viele Sitzplätze weg)

B) da sich die Osmo ja besonders positiv in der Bewegung auswirkt, ist die Frage ob das wirklich Sinn macht?

C) die Osmo hat ja kein Zoom...deshalb werden wir damit keine(aber gern gesehene) Detailaufnahmen machen können:/





Antwort von CameraRick:

Gut, das mit dem Weitwinkel verstehe ich. Obs ansonsten Sinn ergäbe ist ja egal, solang die Qualität euch nutzt ;)
Ich kenne mich in dem Bereich nur leider auch gar nicht aus, kann da zu Cams nichts sagen.

Wenn ich mich jetzt nicht verrechnet habe entspricht die Bitrate bei 2,5h und 13GB knapp 11,6Mbit (inkl 1x 192Kbit Audio)
Wenn es bei FullHDFullHD im Glossar erklärt bleiben soll, würde ich nicht unter 6-8 Mbit gehen, je nach Inhalt. Da bei euch aber auch viel Bildwechsel zu sein scheint, würde ich tendenziell eher nicht unter 8Mbit gehen; das entspricht im obigen Setup etwa 9GB für das fertige File.
Vimeo wird das Ganze ja noch einmal komprimieren, daher würde ich lieber mehr als weniger geben.

Bei solangen Dateien kommt eine gewisse Größe leider schnell beisammen :(



Antwort von jobber2001:

sonst kann keiner helfen?



Antwort von Jan:

Wir helfen halt ungern Usern, die keine Zeit haben die Bedienungsanleitung zu lesen oder auch nur mal kurz auf der Webseite des Herstellers vorbei zu schauen. Ich kopiere mal kurz die möglichen Auflösungen und Datenraten, die Panasonic für die Kamera vorsieht:

1080/50p (28 Mbit/sMbit/s im Glossar erklärt / VBR), (1920 x 1080/50p)/ PH (24 Mbit/sMbit/s im Glossar erklärt / VBR), (1920 x 1080/50i)/HA (17 Mbit/sMbit/s im Glossar erklärt / VBR), (1920 x 1080/50i)/HG (13 Mbit/sMbit/s im Glossar erklärt / VBR), (1920 x 1080/50i)/ HE (5 Mbit/sMbit/s im Glossar erklärt / VBR), (1920 x 1080/50i)

Wenn 28, 24 oder 17 MBit zu groß sind, muss man halt einfach 13 Mbit oder 5 MBit testen, klar wird die Bildqualität besonders bei Bewegung nicht besser aussehen, aber das muss dann wohl so sein, wenn die Datei zu groß ist. Im Videokameramarkt gibt es in dem Bereich nur einen Konkurrenten, die Sony PJ620. Die Sony ist schlechter in der Bildqualität (Schärfe & Schwachlicht) hat ihre Stärken aber beim Bildstabilisator. Die Firma Canon bietet in der Preisklasse keine Videokamera an, Samsung hat aufgehört.

VG
Jan




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Vegas Pro-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Welche Kamera um Wrestling Shows zu filmen? und wie rendern?
Filmen und Rendern in UHD
Rendern von importierten Filmen
Welche Kameras um Wrestling Events zu filmen?
Welche Video-Kamera mit Video wie G7X und Sound wie Legria MiniX?
Welche Kamera und wie ist das mit dem Weitwinkel
Fussballspiel FILMEN und BILDER dabei machen - welche Camcorder
­Die slashCAM Highlights 2018 - welche Kamera und welche Technik hat uns 2018 begeistert?
Suche DSLR Kamera und Rig zum Filmen
Videoformate, welche gibt es und wie erkenne ich sie?
Welche Kamera für 3D Aufnahmen. Möglichst mit separater linker und rechter
Musikvideo drehn und fotos machen aber welche kamera am besten kaufen?
Studio8:Welche Formate u. Codecs für Video rendern u. brennen auf DVD?
Welche FD Canon Objektive fürs Filmen
Welche Mini-Drohne zum Filmen???
wie richtig schön scharfe Bildermit welche Blende und was noch abhängig?
Vintage Objektive "welche sind brauchbar fürs Filmen
Welche TV-Karte zum Aufnehmen von VHS Filmen?
Welche DVD - Marke zum archivieren von Filmen?
H264 so klein rendern wie möglich
Welche GH2-Einstellung für extremes low light-Filmen?
ClipKanal: All Your Favorite Shows!
Kamera zum filmen
Wie mehrere Timelines eines Projekts in ein File rendern?
DSLR Kamera zum Filmen
Kamera zum Filmen gesucht

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
10-27. Oktober / Berlin
DOKUARTS 12: Nuances Now
19. Oktober / Nürnberg
Die Lange Nacht der Wissenschaften
29. Oktober - 3. November / Lübeck
Nordische Filmtage Lübeck
1-2. November / Mainz
screening_019
alle Termine und Einreichfristen