Logo Logo
/// 

Virtual Dub 1.6 - brauche ich noch Codecs?



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Frage von Roland Mösl:


Ich möchte ein 84 Sekunden Video von
meiner Canon S1 im Internet veröffentlichen.

Das hat derzeit 640x480 30 Bilder pro Sekunde
und 115 MB.

Wie kriege ich das auf so 10 bis 15 MB runter?

Muß ich da zu Virtual Dub noch andere Codecs laden?

--
Roland Mösl
http://politik.pege.org Steuerreform pro Mensch
http://notebook.pege.org mobile Computing
http://auto.pege.org Auto und Verkehr
http://wohnen.pege.org Bauen und Wohnen





Antwort von Wolf Reimann:

Roland Mösl schrieb:

> Ich möchte ein 84 Sekunden Video von
> meiner Canon S1 im Internet veröffentlichen.

Besser nicht. Um Himmels willen, nach den einschlägigen Aktaufnahmen
nun auch noch Mösl im Bewegtbild, ich mag gar nicht dran denken.

> Das hat derzeit 640x480 30 Bilder pro Sekunde
> und 115 MB.
>
> Wie kriege ich das auf so 10 bis 15 MB runter?
>
> Muß ich da zu Virtual Dub noch andere Codecs laden?

VirtualDub ist kein Codec.

Auf die Gefahr hin, mich unbeliebt zu machen und einem virtuellen
Schlägertrupp zu begegnen, der sich bei mir dafür bedankt, deine
Medienpräsenz noch weiter befördert zu haben ;-):

Versuchs doch mal mit Windows Media Encoder 9 (;kostenlos), wenn du es
einfach haben willst, WMVWMV im Glossar erklärt reicht und du die Videodatei direkt in eine
Webseite einbauen möchtest. Wenn's besonders plattformübergreifend
aber trotzdem speicherplatzschonend bei guter Qualität sein soll,
würde ich einen MPEG4-Codec empfehlen. Das schon etwas angegraute,
aber wirklich einfach zu bedienende Vidomi (;nicht vergessen, das Update
einzuspielen!) mit XviD-Codec sollte dafür gut geeignet sein. Wenn es
auf höchste Kompatibilität und Streaming-Eigenschaften ankommt und
das Verhältnis von Bildqualität zu Dateigröße nicht so wichtig ist,
wäre wohl MPEG1 in Betracht zu ziehen. Vielleicht könnte da TMPGEnc
Free behilflich sein.

http://www.microsoft.com/windows/windowsmedia/de/9series/encoder/default.asp

http://www.vidomi.com/download.php?opgeninfovid&did11&did25
http://www.jthawk.de/?avidomi

http://download.pchome.de/download/tmpgenc-free 216.html





Antwort von Günter Hackel:

On 26.02.2006 09:37, Roland Mösl wrote:

> Ich möchte ein 84 Sekunden Video von
> meiner Canon S1 im Internet veröffentlichen.
>
> Das hat derzeit 640x480 30 Bilder pro Sekunde
> und 115 MB.
>
> Wie kriege ich das auf so 10 bis 15 MB runter?

Auf verschiedene Formate und Größen schaffst Du das z.B. mit Sorenson
Squeeze. Das ist ganeu für den Zweck gedacht. Ausgabe unter anderem auch
als Flash-Movie,Flash-Video, Quicktime, MP4....
gh









Antwort von Sven Bötcher:

Wolf Reimann schrieb:
> Roland Mösl schrieb:
>
>> Ich möchte ein 84 Sekunden Video von
>> meiner Canon S1 im Internet veröffentlichen.
>
> Besser nicht. Um Himmels willen, nach den einschlägigen Aktaufnahmen
> nun auch noch Mösl im Bewegtbild, ich mag gar nicht dran denken.

Kommt jetzt der erste Mensch-via-Notebook-Porno? Beim kleinen Arschloch
haben wir ja schon den geilen Kürbis kennengelernt, da war es halt nur
eine Frage der Zeit bis ...

Bye
Sven




Antwort von Markus Fuenfrocken:

Roland Mösl wrote:
> Ich möchte ein 84 Sekunden Video von
> meiner Canon S1 im Internet veröffentlichen.
> Das hat derzeit 640x480 30 Bilder pro Sekunde
> und 115 MB.
> Wie kriege ich das auf so 10 bis 15 MB runter?
> Muß ich da zu Virtual Dub noch andere Codecs laden?

Am ehesten wohl DivXDivX im Glossar erklärt und dann die Auflösung auf 320x240 reduzieren und mit
der KompressionKompression im Glossar erklärt spielen bis es passt.
Gruß,
Markus





Antwort von Dieter Thill:

Wolf Reimann schrieb:

> Roland Mösl schrieb:
>
>> Ich möchte ein 84 Sekunden Video von
>> meiner Canon S1 im Internet veröffentlichen.
>
> Besser nicht. Um Himmels willen, nach den einschlägigen Aktaufnahmen
> nun auch noch Mösl im Bewegtbild, ich mag gar nicht dran denken.

Aktaufnahmen vom Mösl? Der ist doch garnicht von dieser Welt wenn man
seinen eigenen Ausführungen Glauben schenken darf.

>
>> Das hat derzeit 640x480 30 Bilder pro Sekunde
>> und 115 MB.
>>
>> Wie kriege ich das auf so 10 bis 15 MB runter?
>>
>> Muß ich da zu Virtual Dub noch andere Codecs laden?

wie wär's mit "Super" von eRightSoft

ansonsten könnte er ja mal bei seinen Vorfahren auf Alpha-Centauri
nachfragen ;-)






Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Antworten zu ähnlichen Fragen:
[Virtual DUB]
Alternative zu Virtual Dub ?
Virtual Dub - Subtitle Plugin
Suche Virtual Dub Filtersammlung
Virtual Dub akzeptiert nur 352x288
Virtual Dub, Womble für Linux?
Suche Codec fuer Virtual Dub
Virtual Dub: NTSC in PAL umwandeln
Virtual Dub - Filter: Erklärungen gesucht
Virtual Dub - mp3 Ton max. 56 kbit
LogiLink Video Grabber / Virtual Dub. Schlechte Qualität
Virtual Dub macht AVI asynchron nach Schneiden
Ich brauche mal Hilfe.
Wieviel GPU brauche ich?
Welches Mikrofon brauche ich?
Brauche ich überhaupt DV/In beim Camcorder
Ich möchte After Effects lernen - brauche Orientierung
Ich brauche die Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
Hilfe: Kaufberatung für Camcorder und Video - was brauche ich?
Welches Zubehör brauche ich für die BM Ursa Mini 4k
Ich brauche Eure Hilfe! Wie heißt dieser Film?
Brauche ich eine Genehmigung, um jemanden in den Credits bzw. In einer Danksagung zu erwähnen?
Wo speichert Adobe die Video Codecs in OSX_MpegStreamclip zeigt keine ProRes Codecs
VOB2AVI -> ich werd? noch harrrisch!
Ich werd noch meschugge mit Blender
Was bekomme ich noch fürs MacBook Pro?

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
1. April - 30. September / Düsseldorf
Young Film Lab
12-15. Mai / Thalmässing
27. Kurzfilmtage Thalmässing
12-16. Mai / Bremen
realtime, festival für neue musik
19-30. Juni / Düsseldorf
24h to take
alle Termine und Einreichfristen