Infoseite // Verschiebung zwischen Ton und Video - Avidemux und Ashampoo.

Blackmagic URSA Broadcast G2

Frage von Dr. Ralf Schulz:


Hallo Leute,

habe Euch schon mehrmals damit beschäftigt, dass Videoaufnahmen vom DVB-T
Stick gelegentlich nach "bildhängern" eine Verschiebung zwischen Ton und
Bild haben. Nun hatte ich den Eindruck, dass diese Asynchronität beim
Abspielen auf dem PC im Allgemeinen deutlich geringer ist, als auf einer aus
diesem Bildmaterial gebrannten DVD.

Beim demuxen mit Avidemux habe ich ja die Möglichkeit den Film in
verschiedenen Videoformaten zu erzeugen. Bislang nahm ich mpg-ps. Könnte das
Ergebnis sich verändern, wenn ich stattdessen mpg-ts oder mpeg-format nehme?
Was wird denn am besten von Ashampoo 8 verarbeitet?

Gruß
Ralf



Space


Antwort von Jürgen Jänicke:



"Dr. Ralf Schulz" schrieb im Newsbeitrag

> Hallo Leute,
>
> habe Euch schon mehrmals damit beschäftigt, dass Videoaufnahmen vom DVB-T
> Stick gelegentlich nach "bildhängern" eine Verschiebung zwischen Ton und
> Bild haben. Könnte das Ergebnis sich verändern, wenn ich stattdessen
> mpg-ts oder mpeg-format nehme? Was wird denn am besten von Ashampoo 8
> verarbeitet?
>
Ja, es "könnte" sich verändern. In beiden Richtungen.
Aber was wäre wenn du zum Aufnehmen, Archivieren, ect. eine dafür geeignete
Quelle nimmst?
Oder nimmst du für eine gute (;qualitativ gute) Musik-Aufnahme vom
Handy-Radio auf?
Lass DVB-T das sein was es im Moment ist:
Eine Möglichkeit mobil - also beim Fahrradfahren, Spazierengehen, in den
Bergen wandern, ect -
sich stündlich immer dieselben Nachrichten anzusehen. Mit dem Minidisplay
vor dem Gesicht.
Nix für ungut, dies obige ist ionisch gemeint, trifft aber wohl heute sehr
oft zu.

(; Ja es ist wahr, ich habe Nachbarn, Jugendliche. Die machen regelmäßig am
Wochenende DVD-Party. Da sitzen 5-6 Freunde zusammen und haben 3 Laptops auf
dem Couchtisch stehen auf dem dann der selbige Film zeitgleich läuft. Weil
ja der 102cm 16:9 Röhrenfernseher viel zu out ist.)

Jürgen



Space


Antwort von Horst Engel:

Dr. Ralf Schulz schrieb:
> Hallo Leute,
>
> habe Euch schon mehrmals damit beschäftigt, dass Videoaufnahmen vom
> DVB-T Stick gelegentlich nach "bildhängern" eine Verschiebung zwischen
> Ton und Bild haben. Nun hatte ich den Eindruck, dass diese Asynchronität
> beim Abspielen auf dem PC im Allgemeinen deutlich geringer ist, als auf
> einer aus diesem Bildmaterial gebrannten DVD.
Ich arbeite (;bei DVB S) mit projectX und Mpegschnitt.
Tonsynchroniesierung klappt dabei. Vielleicht auch bei DVB-T ?

Gruss Horst


Space


Antwort von Jens Dorn:

Dr. Ralf Schulz wrote:
> Hallo Leute,
>
> habe Euch schon mehrmals damit beschäftigt, dass Videoaufnahmen vom
> DVB-T Stick gelegentlich nach "bildhängern" eine Verschiebung
> zwischen Ton und Bild haben. Nun hatte ich den Eindruck, dass diese
> Asynchronität beim Abspielen auf dem PC im Allgemeinen deutlich
> geringer ist, als auf einer aus diesem Bildmaterial gebrannten DVD.
>
> Beim demuxen mit Avidemux habe ich ja die Möglichkeit den Film in
> verschiedenen Videoformaten zu erzeugen. Bislang nahm ich mpg-ps.
> Könnte das Ergebnis sich verändern, wenn ich stattdessen mpg-ts oder
> mpeg-format nehme? Was wird denn am besten von Ashampoo 8 verarbeitet?
>

Probieren geht über Promovieren. Ich nehme ProjectX.

Gruss Jens

--
Meine Meinung steht fest, bitte verwirren Sie mich nicht mit Tatsachen.
http://www.jens-dorn.de



Space



Antworten zu ähnlichen Fragen //


Verschiebung zwischen Ton und Video - Avidemux und Ashampoo.
avidemux schneidet nur Video, kein Audio?
DVBT Aufzeichnung am PC: Verschiebung zwischen Bild- und Tonspur beim DVD brennen kompensieren.
Demuxer für Avidemux nicht gefunden
avidemux: wie 2 mpeg Files verbinden?
IDX-Files erstellen (wie avidemux)
Fehlermeldung bei dem Programm Avidemux
Qualitätsunterschied zwischen I-Link oder Video / S-Video-Überspielung???
Unterschied zwischen ProRes 422 und ProRes 422HQ in der Praxis
Kann mich nicht entscheiden zwischen field monotor oder shoulder rig
Fehlende Bilder zwischen zwei Clips berechnen
Der neue Mac Pro kostet zwischen 6.499 und 62.568 Euro -- die Afterburner Karte gibt es für 2.400 Euro
Live Event / Kommunikation zwischen Regie und Kamera
Zwischen 2 MBPs. Entscheidungshilfe
Videoillusionisten - Zwischen Zauberkünstler und Compositing Artist
Die bunte Welt der DCTLs in Resolve - Teil 1: Zwischen LUT und Plugin
Unterschiede zwischen Speicherkarten bei Simultaner Aufnahme AX700




RSS Facebook Twitter slashCAM-Slash