Logo Logo
/// 

Split Personality - Oder die Sache mit dem Schulterstativ



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Meine Projekte-Forum

Frage von nicecam:




Ist von 2015. Ein Video, das ich damals im Rahmen des Videokurses im VideoMOOC, zu dem hier im Forum aufgerufen wurde, erstellt hatte.

Die Idee dazu stammte ursprünglich von diesem Thread:Manfrotto Monopod BHDV als Schulterstativ zu gebrauchen?

______________________________

Hatte euch dort heißgemacht: :-)
nicecam hat geschrieben:
Ich grab schon wieder einen uralten Thread aus... :-)
Und wollte das Video ursprünglich dort und danach posten. Aber hier ist es auch gut aufgehoben.

Viel Spaß und Kritik heftigst erwünscht ;-)



Antwort von Auf Achse:

OMG ..... Johannes, mit dir kann ich leider nicht mithalten ... so eine alte Kamera hab ich nicht mehr :-) :-) :-)

Auf Achse

PS: Will ich denn wirklich VOR der Kamera stehen .........



Antwort von nicecam:

Sony CCD-VX1E Hi8Hi8 im Glossar erklärt Camcorder. War damals schon lange nicht mehr in Gebrauch. Musste als Anschauungsobjekt herhalten.

Aufgenommen hab ich das Ganze mit der XHA1 und HV20. Die haben wohl auch jetzt ausgedient. Dazu an anderer Stelle vielleicht mal mehr.
"Auf Achse" hat geschrieben:
PS: Will ich denn wirklich VOR der Kamera stehen .........
Tja, ich hab auch geraume Zeit überlegt...

Könnte sein, du bist jetzt enttäuscht :-) ) )

Auf Achse und alle anderen: "ACH GOTT, so sieht der Johannes aus. Seiner Schreibe nach hatte ich gedacht..."

Damals im VideoMOOC haben das auch hunderte gesehen. Ich hab jetzt einfach mal den Sprung gewagt.

Und, ich hoffe, noch diese Woche werde ich nochmal was reinstellen, was dann allerdings noch niemand gesehen hat, selbst ich nicht. Weil, es muss erst noch aufgenommen werden...








Antwort von klusterdegenerierung:

Du hast Deinen Butterschwamm zu weit unten, so bringt der ja garnix.
Im übrigen würde ich eher Margarine nehmen, Butter wird schnell ranzig und stinkt.



Antwort von Auf Achse:

Kluster .... du schweifst vom Thema ab! Bitte AUSSCHLIESSLICH exakt passende Antworten ---->>>>> :-)

Grüße,
Auf Achse



Antwort von srone:

schräg, aber konsequent, meine ich als lob :-),
dass einzige was ich nicht verstehe ist die tatsache, warum in positiven momenten die mundwinkel des rechts stehenden "beurteilers" so nach unten neigen, müsste er nicht irgendwann einmal anfangen zu lächeln?

lg

srone



Antwort von nicecam:

srone hat geschrieben:
schräg, aber konsequent, meine ich als lob :-),
Ja danke :-)

Ja, der "Beurteiler" regt mich auch jedes Mal auf, wenn der mir nahe kommt. Und das passiert ständig!

Kennt ihr den: "Ich kannte mal einen, und der kannte mich. Ich geh über die Straße, da kommt der mir entgegen. Beim Näherkommen seh ich, der ist das gar nicht. Und im selben Moment sieht der andere, dass ich das gar nicht bin..."

Johannes, die gespaltene Persönlichkeit. Mein vollständiger Name ist nämlich Johannes-Bernhard. Der Bindestrich hindert mich daran, die Vornamen umzudrehen, was ja inzwischen möglich ist.

Zum Thema: Der Dreh war ein bisschen aufwändig:
  • 'Gottogott, was hab ich mir da nur angetan.

    Ich dreh schon seit 3 Tagen; eher mehr. Und inzwischen auch am Rad. Aber jetzt sind alle Szenen im Kasten.

    Aber der Aufwand: Laufend umziehen; nicht nur die Kleidung betreffend, sondern auch Kamera, Licht, Kontrollmonitor. Gucken, dass die Anschlüsse stimmen, wenn ich eine Szene am nächsten Tag weiter zu drehen hatte ... Hab ja kein Scriptgirl. Alles alleine machen. Aber ich beklag mich nicht.

    Hoffentlich stimmt am Ende das Verhältnis von Aufwand und Ergebnis. Fürchte mich ein bisschen. Aber der Film muss raus.'
  • Obiges schrieb ich damals im VideoMOOC.
    srone hat geschrieben:

    dass einzige was ich nicht verstehe ist die tatsache, warum in positiven momenten die mundwinkel des rechts stehenden "beurteilers" so nach unten neigen, müsste er nicht irgendwann einmal anfangen zu lächeln?
    In der Tat. Da passt vieles nicht. Regt mich auch immer auf. Zum Beispiel passt der Beurteilerblick bei 1:05 nicht zum Geschehen. Hätte da mehr Fleisch liefern müssen bei der Aufnahme der Beobachterszenen. Wechseln der Gestik, Mimik usw.

    Ach, mir fallen 1000 Sachen ein, die hätten verbessert werden können. Aber meine eigenen Kritikpunkte will ich hier nicht ausbreiten. Vielleicht kommt ja noch Kritik von euch. Darf hart ausfallen. Kann einstecken, hoffe ich... ;-)

    Ich wollte das Werk auch noch verbessern. Aber - kurze Zeit nach der Fertigstellung hab ich das Notebook, was im im Film sieht und auf dem ich den Schnitt gemacht habe, geschrottet. Projektfile und Film futsch. Originaldateien hab ich noch. Ich könnte noch nachbilden. Aber das will ich mir wohl nicht mehr antun. Mal gucken.

    Ich musste mein eigenes Werk von YouTube herunterladen :-)

    Als Anhang mal der Drehplan von damals:



    Antwort von Auf Achse:

    Ist zwar nur ein "ganz einfaches Filmchen". Aber der Aufwand dahinter ist schon ganz respektabel. Das macht man nicht mehr so ohne genaue Planung vorab!

    Danke + Grüße,
    Auf Achse



    Antwort von nicecam:

    "Auf Achse" hat geschrieben:
    Ist zwar nur ein "ganz einfaches Filmchen". Aber...
    Danke für deine Ehrlichkeit :-)

    Gut, ich hab schon noch ein paar andere Filmchen in petto, die ich aber aus bestimmten Gründen hier nicht zeigen darf.



    Antwort von Auf Achse:

    Ich hab das "ganz einfach" mit Augenzwinkern gemeint! Nämlich daß es EINFACH aussieht, es aber in Wahrheit gar nicht ist!

    Auf Achse



    Antwort von nicecam:

    Alles gut :-)

    Mit dem "in petto" meine ich zum Beispiel übrigens unsere Arbeit in Afrika, die ich dokumentiere. Filme davon standen auch mal auf YouTube, sind aber wieder raus genommen worden.

    Kann das jetzt nicht selbst eintscheiden, die hier wieder reinzustellen. Mal gucken. Ein größerer Film von unserer Arbeit dort ist in Arbeit. Am Schnitt war ich nur beratend tätig. Einiges Material von mir aus den vergangenen Jahren ist dort aber eingeflossen.

    Vielleicht kann ich in Zukunft mal was von unserer Arbeit dort drüben veröffentlichen. Manches ist allerdings auch nur rein privat.




    Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
    Zum Original-Thread / Zum Meine Projekte-Forum

    Antworten zu ähnlichen Fragen:
    Trickfilm "Die Sache mit dem Biber"
    Die Sache mit dem Shutter Angle
    In eigener Sache -- die Gewinner der Sennheiser-Verlosung stehen fest
    Mit dem Smartphone filmen -- ernsthaft! Teil 2: die Vorteile
    Corel VideoStudio Ultimate 2019 bringt neue Farbkorrektur und Split-Screen-Effekte mit Keyframes
    für die, die noch nicht auf dem Hollywood Boulevard in Los Angeles waren
    Mit dem Taskplaner aus dem Ruhezustand reaktivieren DVB-Viewer Pro
    Schulterstativ für Crane 2
    Suche Kabelklammer für Schulterstativ
    Split Screen Power-Point-Präsentation/Speaker
    Die verdammte Musikindustrie mal wieder, oder: Die Leiden des jungen Tänzers
    H.P. Lovecraft‘s "Die Farbe aus dem All" - Trailer
    wenn die in dem trailer nicht so viel fluchen würden,
    B-Roll vor oder nach dem Interview aufnehmen? Pro und Contra
    Kann ich die störenden Mülltonnen aus dem Video entfernen?
    Hilft die Erotik-Industrie dem gebeutelten Virtual Reality-Hype in den Mainstream?
    Suche Capture-Software, die ein Vollbild auf dem Monitor darstellen kann.
    Meine Erfahrung mit dem Zhiyun Crane 2 in Kombination mit Sony HDR-CX900 E
    Kameraempfehlung ... 80D oder M50 ... oder anderes mit einem Adapter?
    Asterix oder die Olsenbande?
    Briefing Raw Cam 4k60p mit AF S5+ Ninja oder R5 oder? Format für Resolve
    A7III oder reicht die A7II
    die Ultimative Frage: DVD"+" oder "- " R(w)
    G9 gut oder doch lieber die GH5?
    + oder -, das ist hier die Frage!
    TV-Out: Untertitel sollen auf dem schwarzen Rand erscheinen, nicht auf dem Bild (overlay)

















    weitere Themen:
    Spezialthemen


    16:9
    3D
    4K
    AI
    ARD
    ARTE
    AVCHD
    AVI
    Adapter
    Adobe After Effects
    Adobe Premiere Pro
    After effects
    Akku
    Akkus
    Apple
    Apple Final Cut Pro
    Audio
    Aufnahme
    Aufnahmen
    Avid
    Avid Media Composer
    Band
    Bild
    Bit
    Blackmagic
    Blackmagic DaVinci Resolve
    Blackmagic Design DaVinci Resolve
    Blende
    Book
    Brennen
    Cam
    Camcorder
    Camera
    Canon
    Canon EOS
    Canon EOS 5D MKII
    Canon EOS C300
    Capture
    Capturing
    Cinema
    Clip
    ClipKanal
    Clips
    Codec
    Codecs
    DSLR
    Datei
    Digital
    EDIUS
    ENG
    EOS
    Effect
    Effekt
    Effekte
    Empfehlung
    Euro
    Export
    Fehler
    Festplatte
    File
    Film
    Filme
    Filmen
    Filter
    Final Cut
    Final Cut Pro
    Format
    Formate
    Foto
    Frage
    Frame
    GoPro
    Grass Valley Edius
    HDMI
    HDR
    Hilfe
    Import
    JVC
    KI
    Kabel
    Kamera
    Kanal
    Kauf
    Kaufberatung
    Kaufe
    Kaufen
    Kurzfilm
    Layer
    Licht
    Light
    Live
    Lösung
    MAGIX video deLuxe
    MPEG
    MPEG-2
    MPEG2
    Mac
    Magix
    Magix Vegas Pro
    Menü
    Mikro
    Mikrofon
    Mikrophone
    Monitor
    Movie
    Musik
    Musikvideo
    NAB
    Nero
    News
    Nikon
    Objektiv
    Objektive
    PC
    Panasonic
    Panasonic GH2
    Panasonic HC-X1
    Panasonic S1 mit V-Log
    Panasonic S5
    Pinnacle
    Pinnacle Studio
    Player
    Plugin
    Plugins
    Premiere
    Produktion
    Projekt
    RAW
    RED
    Recorder
    Red
    Render
    Rendern
    Schnitt
    Software
    Sony
    Sony HDR
    Sound
    Speicher
    Stativ
    Stative
    Streaming
    Studio
    TV
    Test
    Titel
    Ton
    USB
    Umwandeln
    Update
    Vegas
    Video
    Video-DSLR
    Videos
    Videoschnitt
    Windows
    YouTube
    Zoom