Logo Logo
/// 

Sony kündigt weltweit erste CFexpress 2.0 Typ A Speicherkarte für Sony A7s III an



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Newsmeldung von slashCAM:



Sony hat im Tandem mit der neuen Sony A7s III, welche als erste Kamera das CFexpress 2.0 Type A FormatFormat im Glossar erklärt nutzt, auch gleich zwei passende Speicherkarten vorgestellt. Sony ...

Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Sony kündigt weltweit erste CFexpress 2.0 Typ A Speicherkarte für Sony A7s III an




Antwort von MrMeeseeks:

Die Schreibraten in Verbindung mit der Speichergröße sind doch totaler Käse. Bei 700MB/s wäre die Karte in 4 Minuten voll...und das ganze für 400€. Warum eine Sony a7s III mit ihren 12MP sowas haben muss ist auch nicht ersichtlich.



Antwort von Daffytroll:


Die Schreibraten in Verbindung mit der Speichergröße sind doch totaler Käse. Bei 700MB/s wäre die Karte in 4 Minuten voll...und das ganze für 400€. Warum eine Sony a7s III mit ihren 12MP sowas haben muss ist auch nicht ersichtlich.

Jo das ist echt Unsinn.... das sind 2 Minuten? :D
Aber welche Kamera schreibt denn auch solche Datenraten ... auf KARTEN? Ich weiß nicht was ne RED/Arri etc maximal pro Sekunde schreibt aber 700MB? Das sind halt 40GB pro Minute!

Mit der A7SIII kann man bei max 500Mbit/s dann schon 20 Minuten aufzeichnen (wenn ich das richtig gelesen und gerechnet habe)

Vorrausgesetzt mit meinen Kenntnissen und mathematischen Fähigkeiten ist alles okay würde aber sagen in dem Artikel wurde einige Nullen vergessen oder?

"Während Type B CFexpress Karten bis zu 2.000 MB/sMB/s im Glossar erklärt (1.600 Mbps) schnell sind, erreichen Typ A Karten laut Spezifikation höchstens 1.000 MB/sMB/s im Glossar erklärt (800 Mbps). Die noch größeren CFexpress Karten des Typs C können sogar 4.000 MB/sMB/s im Glossar erklärt (3.200 Mbps) schnell sein, es sind aber noch keine auf dem Markt." -> 16.000 / 8.000 / 32.000 Mbps








Antwort von Jott:

Erst nach möglichst hohen Datenraten schreien und dann rumheulen, wenn entsprechende Karten schnell voll und teuer sind. Die Forenwelt ist schon eigenartig. Man muss übrigens nicht alles volle Pulle Intra filmen, und schon ist alles wieder billig.



Antwort von MrMeeseeks:

Jott mal wieder ahnungslos hoch 10...mal wieder.

Die Speicherkarte überschreitet die maximalen Anforderungen einer A7s III um Welten. Was sind das bei der Kamera? 80MB/s in der höchsten Qualität? Was brauch es da eine 700MB/s Karte für 400€?

Man zahlt also 4200€ und als Bonus darf man noch diesen völlig überteuerten Standard auf den Markt "schieben"..für nur 400€ pro 160GB.

Es hätte eventuell Sinn ergeben wenn die kommende A7rV 1000 Raw a 61MP wegschreiben muss aber doch nicht bei einer 12MP A7s bei der selbst die höchste DatenrateDatenrate im Glossar erklärt lächerlich niedrig ist.



Antwort von Jott:


Jott mal wieder ahnungslos hoch 10...mal wieder. Die Speicherkarte überschreitet die maximalen Anforderungen einer A7s III um Welten. Was sind das bei der Kamera? 80MB/s in der höchsten Qualität?

Du darfst mich gerne anpissen, wenn dir das was bringt, perlt ab. Du kannst aber auch nachlesen, wie jeder andere, wofür genau diese schnellen Karten in der Kamera überhaupt gebraucht werden, weil's nicht anders geht. Kleiner Tipp: 4K60p 10Bit 4:2:24:2:2 im Glossar erklärt Intra bla bla - was für eine DatenrateDatenrate im Glossar erklärt haben wir da wohl in der A7S III? Kannst ja Bescheid geben, wenn du deine Ahnung erweitert hast.



Antwort von chackl:

Naja, Seeks hat nicht unrecht.

Die Kamera macht Intra max 500mbit/s. UHS II U3 Karten schreiben an die 180mb/s weg. Da frage ich mich schon auch, wieso die diese neuen Karten in den Markt drücken.

Eventuell sustainen die SD Karten die Rate nicht? Kaum vorstellbar.



Antwort von Jott:

Nun, sobald die Kamera erhältlich ist, steht es jedem frei, das auszuprobieren. Wird sowieso passieren, denn es war schon immer so, dass es die werte Kundschaft besser wusste und gerne mal mit günstigeren Karten auf die Schnauze fiel. Bei eigentlich allen Herstellern. Wird auch hier versucht werden.



Antwort von norbi:


Jott mal wieder ahnungslos hoch 10...mal wieder.

Die Speicherkarte überschreitet die maximalen Anforderungen einer A7s III um Welten. Was sind das bei der Kamera? 80MB/s in der höchsten Qualität? Was brauch es da eine 700MB/s Karte für 400€?

Man zahlt also 4200€ und als Bonus darf man noch diesen völlig überteuerten Standard auf den Markt "schieben"..für nur 400€ pro 160GB.

Es hätte eventuell Sinn ergeben wenn die kommende A7rV 1000 Raw a 61MP wegschreiben muss aber doch nicht bei einer 12MP A7s bei der selbst die höchste DatenrateDatenrate im Glossar erklärt lächerlich niedrig ist.

ich vermute, dass es ursprünglich für die interne RAW Aufnahme gedacht war falls sie kurzfristig auf die Konkurrenz reagieren müssten. und das fällt erst mal bis weiteres weg da ja Canon nicht vernünftiges gebracht hat.
und jetzt soll angeblich die teure CFexpress Lösung von nöten sein und 60MB/s bzw gemäss der Tabelle 30BM/s wegzuschreiben? Man... die halten die Leute wirklich für dämlich.

Ich finde man solle sowas gar nicht unterstützen und Cam einfach links liegen lassen. Sollen doch die YT-Influenzer damit rumspielen..



Antwort von Jott:

Unlogisch. Wenn du dich verarscht fühlst, nimm doch einfach auf SD-Karten auf. Im gleichen Schacht. Komisches Getue.



Antwort von norbi:

Was hast bei dieser Tabelle nicht verstanden? Ausser dass die 500/250 Mbps wahrscheinlich vertauscht worden sind



Antwort von Jott:

Kaufst du dir die Kamera? Offensichtlich nicht, du regst dich nur künstlich auf.

Wenn in den nächsten Jahren CF Express 2.0 vielleicht Standard wird, und billiger, wirst du dich auch wieder abregen.








Antwort von Paralkar:

Ist doch gut für zukünftige Kameras, die SD Karten wären einfach zu lahm, zumindest xqd wäre doch n willkommener Kompromiss, weniger wichtig für die Alpha 7 S Reihe, als für die R Reihe.

Wurde halt mit dieser neuen Generation eingeleutet

Ne Alexa 65 macht 1 tb in 22 min voll (6,5k Open Gate), das entspricht 6600 MBit bzw. 757 Mbyte/s. Ne klassische Alexa Mini macht 2260 Mbit/sMbit/s im Glossar erklärt bzw. 282 Mbyte/s (3,4k Open Gate).



Antwort von Jott:

Das sind quasi die Nachfolger der XQD-Karten (gleiche Schnittstelle). Erfreulich ist die identische Form wie die der SD-Karten, damit wie in der neuen Sony die Schächte beide Typen aufnehmen können.



Antwort von pillepalle:

Bei Nikon haben auch erst viele Nutzer gemosert als die XQD Karten kamen. Die haben die Karten ja schon seit ein paar Jahren in Ihren höherpreisigeren DSLR Modellen drinnen. Dann kam Anfang des Jahres das Upgrade zu CFexpress und man kann neben den neuen CFexpress Karten auch seine alten XQD Karten im selben Kartenslot weiter nutzen. Das war ein relativ geschmeidiger Übergang hin zu einer modernen Kartengeneration die eine Zeit Bestand haben wird. Mit immer schnelleren Ports am Rechner sinkt auch die Zeit die Daten von der Karte zu laden immer weiter. Das hat schon ein paar Vorteile schnelle Speichermedien zu verwenden.

VG




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...
Wise kündigt 1 TB große CFexpress Speicherkarte an
Delkin: Erste 2TB CFexpress Speicherkarte schreibt 1.430 MB/s schnell
Sony a7R III - Sammelthread (Sony a7R III vs. II - Unboxing & erste Eindrücke)
Tamron kündigt das 17-28mm F/2.8 Di III RXD für Sony E an
Sony A7S III - Atomos Ninja V Update für ProRes RAW Aufzeichnung ist da
Sony Alpha 7R IV im Anflug - werden heute Sony A7S III, A9 II und Alpha 7000 ebenfalls vorgestellt?
Panasonic kündigt S1H an - weltweit erste spiegellose 6K Cine Vollformat Systemkamera
### sony a7 iii - wie viele akkus, um über den tag zu kommen? + speicherkarte frage ###
Sony A7S iii - wann denn endlich??
Sony A7S III im Praxistest: Ergonomie, Bedienung, AF-System, Fazit ? Teil 2
Nachtrag: Sony A7S III + Atomos Ninja V = 12bit ProRes RAW Aufzeichnung
Die Sony A7S III hat keine Hitzeprobleme -- oder möglicherweise doch?
Hochauflösendes 0,5-Zoll-OLED-Microdisplay als Sucher in der kommenden Sony A7S III?
Sony A7S III Praxistest: Hauttöne, 10 Bit 4:2:2 LOG/LUT und stabilisierter Sensor - Teil 1
Wer hat die beste Video-Stabilisierung? Sony A7S III vs Canon EOS R5 vs Panasonic S1H
Sony a7s VS. a7s II: Welche ist besser für Video?
Neu: Weltweit schnellster USB-C Hub Sony MRW-S3 und robuste Sony SF-M TOUGH SD-Karten
Sony A7s mit Sony ECMGZ1M Mikrofon via Multi-Interface-Shoe
Sony Alpha 9 MKII im Anflug - Ausblick auf Sony A7S MKIII Austattung?
Suche 4K Aufnahmemonitor für Sony a7s
Sony kündigt Fullframe Cine Kamera für Anfang 2018 an
Asus kündigt weltweit ersten Monitor mit HDMI 2.1 für 4K mit 120Hz an
Smartphone als externer Monitor für Sony a7s
Neue Konkurrenz für DJI: Sony kündigt eigene "Airpeak" Drohne an
Sigma kündigt 7 lichtstarke ART Vollformat-Festbrennweiten für Sony E-Mount an

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom