Logo Logo
/// 

SmallHD 501 - 5-Zoll-HD-Monitor ohne SDI noch günstiger



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Newsmeldung von slashCAM:


Mit dem 502 hat SmallHD schon vor der NAB großes Aufsehen erregt


Hier geht es zur Newsmeldung mit Link und Bildern auf den slashCAM Magazin-Seiten:
SmallHD 501 - 5-Zoll-HD-Monitor ohne SDISDI im Glossar erklärt noch günstiger




Antwort von klusterdegenerierung:

Und trotzdem noch zu teuer!



Antwort von Valentino:

Dann kauf dir einfach den dunklen und unhandlicheren BM Monitor, der leider eh noch nicht zu liefern ist oder lass es einfach sein.

Die Monitore sind jetzt endlich bezahlbar und trotzdem gibt es zu meckern.





Antwort von Christian Schmitt:

Ist und bleibt ein Spezialprodukt, daher ist der Preis völlig gerechtfertigt, vor allem wenn man sich nach (nichtvorhandenen) Alternativen umschaut...



Antwort von Valentino:

Hat jemand eine Info dazu, ob der 502 auch ein HD Video auf die SD Karte aufzeichnen kann?

Im Produktvideo wird der ein Capture-Button gezeigt (ab 0:25):
https://player.vimeo.com/video/12278533 ... portrait=0

Am Ende werden es nur Stills sein.
Image CaptureCapture im Glossar erklärt Individual and Time Lapse

Wer dazu noch eine Canon mit Akkus und Ladegerät hat kann gleich loslegen und braucht nicht noch unzähliges Zubehör.



Antwort von andieymi:

Hat jemand eine Info dazu, ob der 502 auch ein HD Video auf die SD Karte aufzeichnen kann?

Am Ende werden es nur Stills sein.

Sind es auch nur, es ist ein Monitor, kein Recorder.



Antwort von klusterdegenerierung:

Dann kauf dir einfach den dunklen und unhandlicheren BM Monitor, der leider eh noch nicht zu liefern ist oder lass es einfach sein.

Die Monitore sind jetzt endlich bezahlbar und trotzdem gibt es zu meckern.

Pamp doch Deine Mudder an, wenn Du schlechte Laune hast!
Gibt es jetzt schon Meinungsverbot oder was?



Antwort von Fader8:

Dann kauf dir einfach den dunklen und unhandlicheren BM Monitor, der leider eh noch nicht zu liefern ist oder lass es einfach sein.

Die Monitore sind jetzt endlich bezahlbar und trotzdem gibt es zu meckern.

Pamp doch Deine Mudder an, wenn Du schlechte Laune hast!
Gibt es jetzt schon Meinungsverbot oder was?

Jetzt hats RTL II Niveau :P



Antwort von Rick SSon:

Was ist denn an dem kleinen Ding so toll? Ist nicht jeder vernünftige Telefondisplay prinzipiell erstmal genauso hell? 5 Zoll scheint mir bisl klein.



Antwort von Sammy D:

Was ist denn an dem kleinen Ding so toll? Ist nicht jeder vernünftige Telefondisplay prinzipiell erstmal genauso hell? 5 Zoll scheint mir bisl klein.

Das Problem ist, dass es kein Smartphone mit HDMI-Eingang gibt.



Antwort von Valentino:

Nur weil in den Smartphones vielleicht das gleiche Panel verbaut ist und das Gerät dann noch so ähnlich aussieht, bedeutet das noch lange nicht das es sich um die selbe Technik handelt.
Für ein Smartphone mit 400Nits wird man auch nicht für unter 300 Euro bekommen.

Ein Golf wird auch nicht zum DTM-Rennwagen, nur weil er die selben Reifen bzw. Felgen hat.

Würde mich auch sehr wundern, wenn ein Smartphone die Power und BandbreiteBandbreite im Glossar erklärt für ein HDMIHDMI im Glossar erklärt oder SDI-Signal mit 3Gbit hat.



Antwort von pixelschubser2006:

Es fehlt aber deutlich an EVF in der mittleren Preislage. Es gibt ja nun 2, 3 bekannte EVF in der unteren Preislage, die vermutlich qualitativ in der gleichen Liga spielen wie billige Monitore. Aber ein EVF mit passabler Bildqualität, meinetwegen ohne teure Extras für 400 bis 500 Euro... das wär"s. Das man dafür auch nicht das Allermeiste erwarten kann, ist klar. Dazu muss man einfach vergleichen, was Sucher für EB-Kameras kosten. Wobei mich dann doch mal interessieren würde, wie sich der Preis eines Suchers rechtfertigt, wenn man für etwa das gleiche Geld schon eine ausgewachsene Schulter-XDCAM bekommt. Aber nun gut, ich kann es nicht beurteilen, nur staunen.

Was auch cool wäre: Eine Sucherlupe, speziell für Atomos-Recorder angepasst. Oder gibt es dazu schon eine passable Lösung? Klar, die Touchscreenbedienung des Recorders schränkt da schon, aber damit könnte man sich ja vielleicht irgendwie arrangieren.

Ich bin übrigens nicht der Meinung, dass irgendwelche Datenraten die Preise teurer Displays und EVF rechtfertigen. Das sind nicht die preistreibenden Bauteile. Wenn ich z.b. sehe, dass ein Atomos Recorder mit 10 BitBit im Glossar erklärt 4:2:24:2:2 im Glossar erklärt im Koffer mit Zubehör keine 800 Euro kostet und dazu nebenbei noch einen super Monitor mitbringt, dann frage ich mich, was die 1000 Euro-Sucher mehr können. So phänomenal sind die Panels darin mit Sicherheit auch nicht.



Antwort von Valentino:

Der Preistreibende Faktor ist bei solchen Produkten mit eher geringer Auflage unter 10k Stück, die Entwicklung eines solches Displays bzw. Gerät
Da man dafür meist noch an der FW weiter entwickelt wird, müssen auch solche Kosten berücksichtigt werden.



Antwort von pixelschubser2006:

Da hast Du sicher recht. Die Stückzahlen dürften nicht allzu hoch sein. Vielleicht wären sie es, wenn die Hersteller mal mutiger kalkulieren würden. Für mich gilt ganz klar: EVF für 1000 Euro ist nicht drin. Zumal wenn ich sehe wie einer der bekanntesten Hersteller - Zacuto - sein Rig-Zeugs und seine Displaylupen verkauft. Diese Lupen purzeln in China für wenige Cent (keinen ganzen Euro!) vom Band und wir werden hier abgeledert. Für weniger 30 Euro bekommt man einen edelsten Fadenzähler made in Germany in Metallausführung mit verzeichnungsfreier Speziallinse. Mit welcher Berechtigung kostet eine einfachere Linse mit etwas mehr oder weniger wertigem Plastik das zehnfache??? Für das Geld, was teurere (ich sag mal nicht "bessere" Displaylupen kosten, kannste locker einen guten EVF bauen. Sicher mit 3Gb SDISDI im Glossar erklärt und Zebra, aber doch zumindest funktional und ordentlichem Panel.



Antwort von rush:

Für mich gilt ganz klar: EVF für 1000 Euro ist nicht drin.

Das ist natürlich immer alles relativ... ich hatte mir seinerzeit auch den teuren Zacuto EVF geholt - einfach weil es damals noch keine wirklichen Alternativen gab. Und das Ding war für mich damals wirklich teuer.

Andererseits kann man solch einen EVF natürlich auch über mehrere Kameragenerationen hinweg verwenden... oder eben auch an verschiedensten Kameramodellen. Hatte ihn sowohl einige Zeit als Farbsucher an einer alten DVCPro Mühle, später dann an einer F3 von Sony und jetzt hin und wieder auch mal an der D750 von Nikon.

Wenn man sich jetzt mal die Preisschilder von HD-Suchern von bspw. EB-Kameras anschaut holt einen das ganz schnell wieder auf den Boden der Tatsachen zurück. Das Zeug kostet eben leider viel Geld. Warum weiß ich leider auch nicht. Vermutlich wollen uns die Hersteller immer mehr über das Zubehör melken, wenn schon die Bodypreise für Kameras immer kleiner werden.

Der neue Zacuto Gratical HD Sucher ist gar mit 3000€ netto in diversen Online-Shops gelistet... das ist schon echt sehr fett, weswegen Alternativen im Bereich <1000€ natürlich gern willkommen sind.
Mir wäre was günstigeres natürlich auch viel lieber... aber bis dahin muss der "alte" Zacuto eben noch herhalten.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
SmallHD 703 Bolt Wireless - Funk-Kameramonitor mit 3.000 nits
SmallHD stellt 17" DCI-P3 Referenz-Monitor 1703-P3 vor
SmallHD 702 Monitor
SmallHD 501 Upgrade zu 502
SmallHD 501 und 502 Firmware Update mit Waveform, Audiopegel u.a.
Canon 5D III SmallHD 502 501 Stromversorgung Netzteil zu billig kompliziert
Firmware 2.0 für SmallHD 501/502 Monitore bringt Cross Conversion und
Günstiger 5,7 Zoll Kontrollmonitor für 199,-
SDI-HDR Preview-Monitor - Atomos Shinobi SDI für 594 Euro vorgestellt // NAB 2019
SmallHD 502: SDI-HDMI HD Fieldmonitor im Smartphoneformat
Sind die Macpros immer noch günstiger?
SmallHD erweitert Focus Serie mit OLED, SDI und wireless Modellen // NAB 2018
Lenovo ThinkVision Pro2840m - günstiger 4K 60Hz Monitor
LG 32QK500-W: Günstiger Einsteiger 31.5" Monitor mit 10-Bit Panel
SmallHD Monitor für die GH5
smallHD 702 Bright Monitor inkl. Zubehör
FEELWORLD F6 5,7" On-Camera Monitor mit DC-Out (SmallHD Focus Alternative)
Hat hier jemand noch nen alten Ross Synergy SDI Switcher?
4K 12,5 Zoll Field Monitor für 600$
Neuer extrabreiter 49 Zoll 5K Monitor: LG 49WL95C-W
SmallHD 502 Bright -- Full HD On-Camera Monitor mit 1000nits
SmallHD mit 17/24" Studioversionen der neuen Production-Field-Monitor
Sharp 70 Zoll 8K HDR Monitor LV-70002 ab Juni
Erfahrungen Curved Monitor 34 Zoll für Videobearbeitung?
Messevideo: SmallHD 502 Monitor und Sidefinder EVF // NAB 2015
SmallHD 13" Monitor 1303 HDR mit 1.500 nits // IBC 2016

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
10-27. Oktober / Berlin
DOKUARTS 12: Nuances Now
19. Oktober / Nürnberg
Die Lange Nacht der Wissenschaften
29. Oktober - 3. November / Lübeck
Nordische Filmtage Lübeck
1-2. November / Mainz
screening_019
alle Termine und Einreichfristen